May
05
23:00
DIY

Zwei niedliche Tier Handwerk für Kinder, die auch anderen Kindern zugute kommen.

Wenn zwei unserer Lieblings guckt kommen zusammen, um das Bewusstsein für zwei unserer Lieblingstiere mit Spaß, freien DIY scherzt Handwerk zu erhöhen, sind die Ergebnisse der vierfachen Spaß.

Moomah Tea Collection panda Handwerk | Coole Mom Picks

Unsere Kumpels bei Moomah und Tea Collection haben sich zusammengeschlossen, um mit dem Globalen Fonds für Kinder arbeiten, um einen sicheren Platz für Migrantenkinder in China liefern, um zu spielen, während die Eltern arbeiten.Nun, inspiriert von Stücken aus Tea Collection China-inspirierte Kleidung Sammlung, hofft Moomah, das Bewusstsein für zwei von Chinas bedrohten Arten und beliebte Kinder Favoriten, Tiger und Pandas zu erhöhen.

Tiger Collage Projekt | Coole Mom Picks

Jedes Boot verfügt über kostenloses ausdruckbare Vorlagen und gründliche fotografischen Anweisungen.Sie haben wahrscheinlich alle Lieferungen an Hand bereits, und die fertigen Produkte gut aussehen.

Tiger collage detail | Coole Mom Picks

Ich werde sagen, Sprechen als Kunstlehrer, dass man leicht machen den Tiger-Projekt mit Schere und Kleber statt X-acto Messer und Sprühkleber.Schneiden Sie den Tiger aus d

er Vorlage, Spuren es auf den Karton, Sack ein Loch in der Mitte, und dann schneiden Sie die negativen Raum aus.Und Sie brauchen nicht ein schickes Tool, um Nadellöcher in den Augen des Pandas zu stoßen, entweder;einen Zahnstocher würde gut funktionieren.Es gibt immer einen Hack, um scharfe Messer aus Handwerk mit kleinen Kindern ... oder fumblefingers wie ich selbst zu beseitigen.

So oder so, was für eine großartige Möglichkeit, sich über verschwindende Tierwelt und Erhaltung zu sprechen.

Andere gute Nachricht: Pandas sind ziemlich ruhig.Sobald die Kinder haben ihre Masken gefesselt, sollten Sie Ihren Nachmittag ein cinch.- Delilah

Finden Sie die Eastern Pop-inspirierten DIY Panda Maske Handwerk und die chinesische Pinselmalerei Tiger Collage CRAFT-Projekt inspiriert bei Moomah die Magazine.Erfahren Sie mehr über den Global Fund for Children hier.