May
27
23:00
Kids

Die Fed Up Film: Alles, was Sie können oder nicht wollen, um über das, was Sie essen zu kennen.

Fed Up Filmkritik zu coolmompicks.com

Es ist ziemlich schockierend, zu denken, dass im Jahr 2010 gab es fast 58.000 Fälle von Typ-2-Diabetes bei Jugendlichen-während im Jahr 1980 diagnostiziert gab es Null. Null .In der Tat, benutzte es, um aufgerufen werden Altersdiabetes, die nicht einmal genaue mehr.Es ist genauso schockierend, dass wir sind jetzt an einem Punkt, wo mehr Menschen in der Welt wird von Fettleibigkeit sterben, als Hunger.Und das ist, was die Fed Up Film, der in den Kinos heute Abend öffnet, erforscht und erklärt, wenn unbequem zu Zeiten.

je hatten Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren, wenn Sie jemals eine Nährwertkennzeichnung gelesen haben, wenn Sie schon einmal abfällig über jemand übergewichtig gesprochen haben, dann ist dieser Film für Sie.Vor allem, wenn Sie Kinder haben.

Der Film ist ein ziemlich vernichtendes Exposé, das über, was in der Nahrung geht;sondern bietet eine komplette Dissektion, warum Fettleibigkeit weltweit haben mit der gleichen Rate wie die Fitnesswelle-zwei scheinbar unvereinbaren

Statistiken kletterte.Die Schlussfolgerungen ziehen sie sind ein wenig erschreckend und eine Menge aufschlussreich, und der resultierende Film ist überraschend emotional.Vor allem, wenn wir von 12 bis 15-Jährigen kämpfen mit Übergewicht selbst hören.Oof.

Fed Up Film Fakten über Fast-Food-

Produziert von Laurie David und Katie Couric (der auch erzählt es wunderschön) und von Stephanie Soechtig mit Hilfe einer bemerkenswerten Beirat gerichtet ist, wird dieser Film komplett zu machen Sie den letzten 30 Jahren von "Gegebenheiten" zu überdenken,Ernährung und Bewegung.Zu den Ideen, die von einer ganzen Menge von Experten und Wissenschaftler in dem Dokumentarfilm in Frage gestellt:

-Zählwaagen Kalorien ist ein intelligenter Weg, um Gewicht zu kontrollieren.
-Saft ist besser als Soda.
Schnelles Essen ist billiger als gesunde Lebensmittel.
-Light Lebensmitteln oder fettarme Lebensmittel sind besser für Sie.
-Thin Kinder sind gesünder.
-Wenn gewichtige Menschen ausgearbeitet, sie würden mehr Gewicht zu verlieren.

Ich meine, wow.Das sind einige wichtige Denkweise verschiebt, dass dieser Film wird für.

Es ist erstaunlich mit einigen schweren schweren Jungs in diesem Film von Michael Pollan und Marion Nestle, um Senator Tom Harkin und Bill Clinton produziert und ihre Meinungen und Offenbarungen sind absolut mindblowing.

Krankenkassen Kauf von Aktien in Fast-Food-Unternehmen?Denken Sie darüber nach, dass man für eine Minute.

Natürlich gibt es eine Menge über die Politik der Lebensmittel und die Lebensmittel Lobby und die unmögliche Aufgabe, unsere Regierung hat sowohl das Eintreten für eine bessere Gesundheit für unsere Kinder, bei gleichzeitigem Schutz der Profite des Groß agro.Aber alles in allem, es ist nicht ein Film über Politik;es ist eine menschliche Geschichte über Kinder kämpfen mit Übergewicht in den meisten herzzerreißende Weise und was wir tun können, um ihn zu stoppen.

Meistens geht es darum, dass ein informierter Verbraucher, also können wir bessere Entscheidungen zu treffen, vor allem als Eltern.

Fed Up Movie-Fakten | CoolMomPicks.com

Von nun an, ich weiß, ich denke, mehr darüber, wie viel Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln, die wir essen, um Erdnussbutter zu versteckten, von Brot und Getreide Pizza-was, die Sie vielleicht wissen, wurde als Gemüse eingestuft, im Interesse unserer nationalen Schulmahlzeit-Programm.(Was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass war dank der Lobbyarbeit im Namen der Pizza-Hersteller, liefert 75% an Pizzen an die Schulen und wollte nicht, um den Schlag nehmen. Schade für Sie, Kinder! ) Von jetzt anIch will wissen, dass selbst wenn ich Ihnen sage meinen Kindern "kein Dessert", bedeutet das nicht, sie nicht bereits mehr als ihren Anteil an Zucker für den Tag hatten.

Ich werde sagen, es gab ein paar vage konspirativen Referenzen, die mir eine Augenbraue heben (Formel sind Unternehmen wirklich Zugabe von Zucker, um absichtlich zu bekommen Babys süchtig?), Aber ein großer Teil der Beweise ist verstörend Klang.Ich denke auch, dass High-Fructose-Sirup erwischte hier recht einfach, aber das ist eine andere Geschichte.Und während es gibt eine leichte Schrägpartisanen wie Sie sich vorstellen, wenn Sie sprechen die öffentliche Gesundheit sind gegen ein großes Geschäft, sie wirklich geben Sie es an beiden Seiten gleich.

Sie erhalten das deutliche Gefühl, dass die Filmemacher sind nicht dafür, für einem politischen Standpunkt, aber für unsere Kinder insgesamt, und ich schätze, dass.

Sehen Sie, ich werde nicht vollständig zu stoppen Kekse backen oder was meine Kinder Snacks, die sie lieben, oder trinken die gelegentliche Softdrink.Ich war schon immer ein Verfechter der "alles in Maßen", und ehrlich gesagt, würde ein Leben ohne Schwarz-weiß Milchshakes ein trauriger sein.Aber ich bin froh, dass ich es besser wissen, wie viel Zucker ist in der anderen Dinge, die ich zu essen, so dass, wenn ich mich selbst zu erzählen, Ich habe heute gut , ich bin nicht zu mir liegen.

Ich würde sagen, das ist auch ein Film kann man Kinder zu bringen, sich zu öffnen einige tolle Gespräche selbst.(Keine Food Inc. Stil Schlacht hier.) Meine eigene Sechs- und Achtjährigen zögerten, die Kontrollperson mit mir auf den ersten zu sehen, aber schließlich sie mich betteln nicht um sie auszuschalten vor dem Schlafengehen.Es ist wirklich so überzeugende und leicht zu beobachten.

Vielleicht der beste Teil: An diesem Morgen, sagte meine acht Jahre alte "Jetzt verstehe ich, warum du uns sagen, um Milch statt Saft zu Abend essen können." Und ich wollte weinen.

Wenn meine eigene typisch amerikanisch, Mac-n-Käse-liebevolle Kinder am Ende die bessere Wahl für sich selbst, wenn es ums Essen geht, vor allem, wenn ich nicht da bin, auch dann, danke Fed Up .Sie werden einen großen Unterschied für mich gemacht haben, mindestens.

Erfahren Sie mehr über die Fed Up Film auf ihrer Website und in den Kinos im ganzen Land ab heute.

Related Posts