March
31
23:08
Schwangerschaft // Schwangerschaft Woche für Woche

39. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

39. Woche der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

In Woche 39, ist Ihre Schwangerschaft offiziell ein "Full-Begriff" Schwangerschaft.Wenn Sie für die C-Abschnitt oder Induktions entscheiden, ist jetzt die Zeit für Ärzte, um einen Lieferplan.Sind Sie in Ihrer 39. Woche und fragen, über die Art und Weise die Dinge nach vorne zu bewegen?Wenn Sie ja gesagt, oder Sie einfach wissen wollen, was in der 39. Woche der Schwangerschaft, sollten Sie beim Lesen unserer Post.Hier ist eine einfache Anleitung, um Ihnen helfen, die Veränderungen, die in Sie und Ihr Baby bei 39 Wochen dauert zu verstehen.

'Full-Begriff "neu definiert:

Obwohl Ärzte betrachten Schwangerschaften zwischen den Wochen 37 und 39, um volle Laufzeit zu sein, wurde die Zeitleiste zuvor von der American College of Geburtshelfer und Gynäkologen neu definiert.Die neue Richtlinie ist der Auffassung, Schwangerschaften zwischen Woche 39 und 40 und sechs Tage, um volle Laufzeit sein.In der Tat, die ACOG nicht empfohlen Wahl Lieferungen wie C-Profil und Induktion vor

39 Wochen der Schwangerschaft, wenn Tests beweisen, dass die Lungen des Babys sind ausgereift.Studien zeigen, dass Babys, bevor volle Laufzeit geboren (durch Wahl Lieferung) kann Atmungsprobleme zu entwickeln.In ähnlicher Weise Babys zwischen jetzt und 40. Woche geboren wurden gefunden, um besser auf die akademische Prüfungen nach einer gemeinsamen Studie der Columbia University Medical Center und der New York-Presbyterian Hospital durchzuführen.Lunge und Gehirn des Babys weiter, bis Woche 39 was zu einer besseren Entwicklung des Gehirns reifen, schließt es.

[lesen: 40. Woche der Schwangerschaft ]

39 Wochen schwanger Symptome:

Sie werden durch viele Symptome der Schwangerschaft 39 Wochen vergehen, und einige von ihnen sind:

  • Vorwehenwerden stärker und Erhöhung der Frequenz.
  • Scheidenausfluss.
  • Druck und Beschwerden im Beckenbereich.
  • Häufige Kurz noch scharfen Schmerz um den Beckenbereich.
  • Verstopfung oder Durchfall.
  • Krampfadern oder Krämpfe in den Beinen.
  • Allgemeine Beschwerden, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Benommenheit.

Veränderungen in Ihrem Körper:

Der Arzt kann anruft jede Woche zur Prüfung auf Anzeichen von Arbeitskräften suchen.Neben einer Ultraschalluntersuchung kann sie führen auch eine zervikale Untersuchung zu überprüfen, ob der Muttermund hat sich geweitet (geöffnet) und ausgelöscht (verdünnt).Sie wird auch überprüfen, ob der Muttermund hat softened- die Textur sollte die gleiche wie die Innenseiten der Wange sein.Hier sind einige der Änderungen Ihren Körper wird wahrscheinlich in Woche 39 der Schwangerschaft zu unterziehen:

  • Vorwehen Frequenzerhöhung:

Irgendwo ab dem zweiten Trimenon ab, beginnen Sie Ihre Gebärmutter Muskeln zu straffen und Vertrag.Zunächst sind sie kaum wahrnehmbar, aber wie Sie näher an Ihre Fälligkeit, häufiger und intensiver werden sie.Manchmal können diese Kontraktionen rhythmischen und näher zusammen sein trickst Ihnen zu glauben, dass man in der Arbeit sein.Aber echte Wehen stärker und länger im Laufe der Zeit und werden durch andere Zeichen der Arbeit voraus.Auch wenn Sie andere Zeichen der Arbeit nicht beachten, kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn diese Kontraktionen Erhöhung der Frequenz oder wenn Sie Ihr Baby ungewöhnlich inaktiv zu finden.

  • Discomfort Rund um den Beckenbereich:

Wenn das Baby in die Becken-Bereich fallen gelassen, er ist eher Drücken gegen die inneren Organe wie die Blase, Hüften und Becken.Als Ergebnis können Sie sich unwohl um den Unterleib spüren.Manchmal kann man einen kurzen, aber scharfen Stich der ganzen pelvis- dies geschieht zu erleben, wenn das Baby seinen Kopf dreht.

  • Allgemeine Beschwerden und Schmerzen:

Emotionaler Stress verbunden mit den körperlichen Symptomen (Schwangerschaft) kann manchmal verlassen Sie erschöpft und müde.Aber wenn Sie ständig entleert fühlen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.Wahrscheinlichkeiten sind, Sie anämisch sein könnte, oder Sie können nicht genug Schlaf bekommen.Und in einigen Fällen könnte Müdigkeit ein Zeichen der Annäherung die Arbeitszeit.

  • Vaginal Discharge:

Wenn der Schleim-Stecker wurde nicht von jetzt entladen, dauert es in dieser Woche passieren.Es kann auf einmal oder als winzige Entladungen abfallen.Der Schleim ist in der Regel in der Farbe weiß, obwohl es manchmal mit Blut gefärbt.In der Tat ist dies einer der frühen Zeichen der Arbeit.Aber warten Sie, es ist noch nicht Zeit, um Ihre Tasche zu packen.Manchmal passiert Ausfluss kurz vor Arbeit und manchmal kann es ein oder zwei Tage nach Arbeit zu beginnen, zu nehmen.Und manchmal kann der Schleim-Stecker ausgetragen haben, während im Bad, in diesem Fall können Sie nicht die Entlastung bemerkt haben überhaupt.

[lesen: 10. Monat der Schwangerschaft ]

PREV POST PAGE 1 2 3WEITER

Related Posts