April
01
23:01
Schwangerschaft // Post Schwangerschaft

Postpartale Anämie - Ursachen 3, 4 Symptome

Postpartale Anämie

Image: Shutterstock

Sind Sie müde und kämpfen, um Ihre mütterlichen Aufgaben abzuschließen?Statt genießen das Glück der Mutterschaft fühlen Sie sich niedrige oder sogar gereizt?Nun, es ist Zeit, postpartale Anämie einen Gedanken zu geben, wenn Sie zu der oben genannten Situationen beziehen!

Postpartum Anämie bezieht sich auf die chronischen Eisenmangel bei Frauen nach der Entbindung.Wissen Sie, die unter Müdigkeit, Schwäche und Reizbarkeit ist nicht normal für neue Mütter?All diese können die Warnzeichen einer Anämie zu sein!Sind Sie sich bewusst, dass Anämie nach der Schwangerschaft, wenn sie nicht behandelt kann zu langfristigen gesundheitlichen Komplikationen für Mutter und Kind zu führen?Wollen Sie mehr wissen?Weiter lesen![1]

Ursachen der postpartalen Anämie:

Hier sind einige mögliche Ursachen für postpartale Anämie:

1. prepartum Anämie (Eisenmangel während der Schwangerschaft): Menstruation und Schwangerschaft, zusammengestellt Frauen zu einem höheren Risiko von Anämie.Währe

nd einer Schwangerschaft, dreifach Eisenbedarf erhöht sich der Frau, um das Wachstum des fetalen Plazenta-Einheit unterstützen und zur Ankurbelung der roten Zellmasse.Etwa 40% der Frauen scheitern, die 300 mg Marke der Eisenreserven vor der Schwangerschaft zu erfüllen.Fast 25% der Frauen in den westlichen Ländern leiden unter Anämie während der Schwangerschaft.[2]

2. Es kann aufgrund akuter Blutungen während der Lieferung.[3]

3. Mehrlingsgeburten können auch postpartale Anämie führen.

Symptome der postpartale Anämie:

Postpartum Anämie Symptome, die Sie achten sollten:

  1. Wenn Müdigkeit ist Deaktivieren Sie.
  2. Wenn Müdigkeit dauert länger als sechs Wochen nach der Lieferung.
  3. Ihr Reizbarkeit ist besorgniserregend, Ihre Familienmitglieder.
  4. Wenn Sie nicht führen Sie Ihre täglichen Aufgaben.

[Lesen: Postnatale Insomnia ]

Nebenwirkungen von Postpartum Anämie:

Anämie der Geburt kann auf die folgenden gesundheitlichen Problemen führen:

  1. Es erhöht das Risiko für postnatale Depression.
  2. Es macht Sie anfällig für häufige Harnwegsinfektionen.
  3. Sie können aus Übermüdung und Erschöpfung leiden.
  4. Zu wenig Milch-Syndrom während der Stillzeit.
  5. Es kann eine Maut auf die Qualität der Muttermilch zu nehmen.

[Lesen: Wie mit postnatale Depression Deal]

Does Postpartum Anämie bei Müttern negativ auf die Gesundheit von Kleinkindern?

Schwere Eisenmangel in Mütter vor und nach der Geburt kann sich nachteilig für Babys auf die folgenden Arten zu sein:

  • Es kann zu Frühgeburten führen und auch dazu führen, niedrigem Geburtsgewicht des Babys.
  • Es kann zu einer über Inzidenz von Anämie bei Säuglingen führen.
  • Es kann zu einer Reduzierung in der Menge der Eisengehalt in der Muttermilch kommen.
  • Es kann das Risiko von neurokognitive Funktionsstörungen bei Kleinkindern zu erhöhen.Daher kann es auch dazu führen, die Entwicklung von Lernen, Gedächtnis und kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigen.

Behandlung von Postpartum Anämie:

Hier sind ein paar Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um postpartale Anämie in Schach zu halten.

  1. Achten Sie darauf, eine eisenreiche Ernährung konsumieren.Fügen Sie auch reiche Quellen von Vitamin C, da die essentiellen Nährstoff fördert die Eisenaufnahme im Körper.
  2. Sie können auch vermeiden, essen kalziumreiche Lebensmittel, wie es die Eisenaufnahme hemmt.
  3. Fragen Sie Ihren Arzt und Beginn der Einnahme von Eisenpräparaten.
  4. Ihr Arzt kann die Gabe von intravenösen Eisen empfehlen.
  5. Im Extremszenario, kann Ihr Arzt Bluttransfusion zu beraten.

Die Form der Behandlung von Patient unterscheiden sich je nach Eisengehalt und den medizinischen Zustand zu Patient.

Was sind die reich an Eisen?

Sie können die folgenden Lebensmittel auf Ihre Ernährung hinzufügen, um Ihre Eisenspiegel zu erhöhen und fügen Sie mehr Abwechslung auf dem Teller:

  • Austern
  • Rotes Fleisch
  • Liver
  • Türkei
  • Fisch
  • Soja-Produkte
  • Linsen
  • Tofu
  • Spinat
  • Melasse

eisenreiche Rezept für New Moms:

Hier ist eine einfache und gesunde Rezept, um Anämie in Schach zu halten: [4]

Sie benötigen:

  • 1/2Eine Tasse schwarzer Sesam
  • 1/2 Tasse Mandeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1 / 3rd Tasse Jaggery (gerieben)
  • 1 TL Ghee

How To:

  1. Roast die Sesam undMandeln in Ghee getrennt.
  2. schmelzen jaggery auf kleiner Flamme und lassen Sie es karamellisieren.
  3. Schalten Sie die Hitze und fügen Sie die geröstetem Sesam und Mandeln in die jaggery Sirup.
  4. Fett eine Platte mit Ghee.
  5. Gießen Sie die Mischung auf dem Teller.
  6. Abkühlen lassen und dann schneiden Sie es in quadratische Stücke.

Geben Sie einen gesunden Twist zu Ihrem postpartale Ernährung und erfüllen Ihren Heißhunger mit einigen eisenreiche Snacks!Sie können eisenreichen Lebensmitteln zu kombinieren und einige gesunde Rezepte, die Ihren Gaumen zu verwöhnen wird!

[Lesen: Post Schwangerschaft Diät-Plan ]

Jetzt wissen Sie, wie man Blutarmut zu bekämpfen und genießen die Gesellschaft von Ihrer kostbaren Bündels Freude.

Wussten Sie postpartale Anämie leiden?Teilen Sie mit uns Ihr Mantra, um Eisen-fit nach der Lieferung bleiben.

Empfohlene Artikel:

  • Anämie während der Schwangerschaft - Arten, Ursachen und Behandlung
  • All You Need To Über Hämoglobin-Spiegel während der Schwangerschaft
  • Was sind die Ursachen der fetalen Anämie während der Schwangerschaft wissen?
  • 3 einfache Vorsichtsmaßnahmen Sie ergreifen sollten Klein Lieferung