April
01
23:01
Kleinkind // Verhalten

5 einfache Tipps, um vom Beißen Stop-Kleinkind-

Kleinkind

Image: Shutterstock

Beißen ist eine Gewohnheit, die bei Kleinkindern üblich ist.Wenn Ihr ein wenig ist, das einen ständigen Drang zu beißen, Sie sind nicht die einzige Sorge Eltern da draußen.
Alle Säuglinge gehen Sie durch den beißenden Phase.Ihr Kind wird wahrscheinlich beißen auf Spielzeug, Schnuller oder sogar Ihren Schultern!Während einige Babys verstehen, dass Beißen weh tut und möglicherweise nicht mehr, die meisten Babys auch weiterhin tun, auch auf die Gefahr, sich zu verletzen.

Warum Kleinkinder beißen?

Viele Kleinkinder beißen ihre Nägel.Dies könnte an Langeweile, Gewohnheit, Entspannungs oder Neugier.Ist Ihr Kind beißt, aber nicht sich selbst zu verletzen gibt es nichts, worüber und mit der Zeit wird es weggehen zu kümmern.
Manchmal, Kleinkinder beginnen Beißen andere.Wenn Ihr Kind zeigt ähnliche Zeichen, das Verständnis der Gründe, wird Ihnen helfen, steigen Sie die Angewohnheit.

Factors Verantwortlich für das Beißen In Kleinkinder:

Kleinkinder sind nicht in der Lag

e, gut zu kommunizieren.Experten glauben, dass emotionale Ausbruch oder körperliche Aggression oft Ergebnisse dieser Unfähigkeit, Gefühle angemessen auszudrücken.Fehlverhalten sind Wutanfälle und durchlebten im Kleinkindalter, das heißt, zwischen einem und drei Jahren völlig normal.
Während dieses Zeitalters, hat Ihr Kind mit Fremden zu interagieren und zu lernen richtige Sozialverhalten.Manchmal kann Stress zu erstellen und zu einer Kernschmelze.Statt in Panik über die Lage, sich auf der Suche nach den zugrunde liegenden Gründe, warum Ihr Kind braucht, um zu beißen.
Hier sind ein paar gemeinsame emotionale und körperliche Gründe, die Kleinkinder beißen Verhalten führen:

a) emotionale Faktoren:

1. Ursache und Wirkung:

Kleinkinder sind smart.Sie erkennen, dass Beißen kann eine sofortige Reaktion.Der häufigste Grund ist, um Aufmerksamkeit zu bekommen.Der Umgang mit Herausforderungen oder schwierige Tätigkeiten und kann Ihr Kind zu frustrieren und zu beißen.Ihr Kind kann beißen, um Gefühle der Einsamkeit, Eifersucht oder Hilflosigkeit zum Ausdruck bringen.

2. Selbstbehauptung:

Kleinkinder nicht über die Fähigkeiten, um ihre Bedürfnisse zu kommunizieren.Beißen ist der häufigste Weg, um Ärger, Frustration und Unzufriedenheit auszudrücken.Kommunizieren Sie diese starken Emotionen können häufig bei Kleinkindern beißen anderen Kindern führen.

b) physikalische Faktoren:

1. Zahnen:

Ihr Kleinkind Kinderkrankheiten Erfahrungen während dieser Phase.Dies ist ein wichtiger Grund beißen.Die Zähne schmerzen und jucken beim Zahnen und Kleinkinder versuchen, auf etwas zu kauen, um das prickelnde Gefühl zu reduzieren.

2. Sensorische Exploration:

Kleinkinder sind von Natur aus neugierig und stets bemüht, zu erkunden.Sie erkunden die Welt um sie mit ihren Sinnen.Orale Stimulation ein wichtiger Weg des Lernens in der Kindheit und setzt sich über diese Phase.Die meisten Kleinkinder kauen oder beißen auf alles, was sie in die Hände zu legen.

[Lesen: Kleinkind-Ohr-Infektion ]

3. Fatigue:

Kleinkinder sind energisch und aktiv.Nicht in der Lage sich zu entspannen, wenn sie brauchen Ruhe, sie werden hyperaktiv und versuchen Sie, Schläfrigkeit entziehen.Kontinuierliche Aktivität, zu viel Exposition gegenüber hellem Licht und Ton oder sich in einer fremden Umgebung kann ein Kleinkind zu überwältigen.Fernsehen für längere Zeit macht Kinder unruhig und können in Beißen beenden.

, was im Falle der beißenden tun?

Als Eltern ist es natürlich, sich schuldig fühlen oder wütend, wenn Ihr Kind beißt.Stattdessen versuchen und konzentrieren sich auf die Gründe und Ihrem Kind helfen, kommen aus ihm heraus.

1. Als Reaktion auf den ersten Bissen:

Wenn Ihr Kind beißt zum ersten Mal, wenn Sie eine fürsorgliche und schnelle Reaktion benötigen.Sie können sie von der Szene fest, aber freundlich eilen entfernt.Dies vermittelt eine starke Botschaft, dass das, was sie gerade getan ist falsch.Mit angemessene Antwort Ihr Kind möglicherweise nicht das Verhalten zu wiederholen.
Sie sollten:

  • reagieren sofort.
  • Umleiten, Ihr Kind auf eine andere Tätigkeit.
  • Bieten sie ein Spielzeug oder einen Snack, ein Bedürfnis zu beißen zu zerstreuen.

Ermittlung der Situationen, die zu beißen ist der erste Schritt.Achten Sie auf solche Situationen.Mit der Zeit werden Sie in der Lage sein, diese Folgen zu antizipieren.Eine effektive Technik ist die Einbeziehung Ihr Kind in engster parallel Aktivität.
Die folgenden Schritte werden Ihnen helfen, verhindern, dass Ihr Kind beißen:

1. Entdecken Cause And Effect:

Kleinkinder sind eifersüchtig über ihr Hab und mag es nicht, zu teilen.

  • Zwingen Sie Ihr Kind zu teilen, können beißen führen.
  • Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Kind, zu entziffern ihre nonverbale Kommunikation und geben positive Aufmerksamkeit, so dass sie ihre Gefühle richtig vermittelt.

2. Teach Selbstbehauptung:

Helfen Sie Ihrem Kind, um Wut oder Frustration auszudrücken.

  • erlauben ihr Platz.
  • Ist Ihr Kind sieht verärgert in einem überfüllten Raum zu entfernen sie aus dem Ort.
  • eine konsistente Routine, die Überraschungen verringert.
  • Angebot Optionen und Auswahlmöglichkeiten und lassen Sie sie entscheiden, was sie tun will.
  • Dies gibt ihr ein Gefühl der Selbstkontrolle und reduziert Ärger.

[lesen: Toddler Discipline ]

3. Entwickeln mündliche Kommunikationsfähigkeit:

Gebäude mündliche Kommunikationsfähigkeit erfordert Geduld und Sorgfalt.

  • Gentle, feste und klare Kommunikation hilft bei anweist Kleinkinder.
  • statt Schreien, vermitteln Ihre Reaktion leise.
  • Ihr Kind nicht in der Lage zu verstehen, wie schmerzhaft beißen ist für das Opfer.Mitleidig versuchen, ihr zu sagen, dass Beißen weh tut.

4. Greif Tales:

Wenn Ihr Kind ist Kinderkrankheiten bieten sie etwas zu kauen.

  • Karotten-Sticks, Gurkenscheiben oder Kekse reduzieren die Kinderkrankheiten Juckreiz.
  • Schnuller - sind all-time Problemlöser!

5. Help Her Relax:

Spielzeit, Fernsehzeit und anderen Aktivitäten müssen mit einer Ruhezeit ausgeglichen werden.

  • Erstellung einer Komfort-Zone in einer ruhigen Ecke des Hauses, in dem sie sich entspannen können.
  • Holen Sie sich einen Korb und füllen Sie es mit Objekten Ihr Kind mag.Sie können musikalische Spielwaren, Geschichte Bücher oder squishy Bälle zu spielen hinzuzufügen.Beachten Sie dies in der gemütlichen Ecke.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind Zeit an diesem Ort zu verbringen.
  • Zunächst können Sie ihr helfen, zum Entspannen und Erholen.

Einige wichtige Tipps:

Wie man ein Kleinkind vom Beißen zu stoppen?Es ist schwierig, ruhig zu bleiben, wenn Ihr Kind beißt, aber denken Sie daran:

  • adressieren Sie niemals Ihr Kind als ein "Beißer".
  • Lassen Sie nicht andere zu beschriften Ihr Kind.
  • Sei mitfühlend.

Wenn Ihr Kind zeigt beißen, nicht gestresst.Experten meinen, dass Beißen bei Kleinkindern, wenn auch sozial inakzeptabel, ist weit verbreitet.Diese Vorfälle sind nicht deine Schuld, und wenn Ihr Kind in diesem Alter beißt, wird er auf jeden Fall nicht zu schikanieren.
Geduld, Mitgefühl und Verständnis wird Ihrem Kind helfen, sich von dieser Gewohnheit lassen.Ein Kleinkind, die geliebt fühlt, glücklich und verbunden wird in Frieden sein und wird wahrscheinlich nicht zu beißen.
Teile deine Wege bei uns, wie Sie beißen gehandelte Ihr Kleinkind.

Empfohlene Artikel:

  • Top 10 Parenting Tipps für Ihre Kinder im Vorschulalter
  • 25 Ways To Einschärfen Gute Gewohnheiten In Your Children
  • 7 einfache Tipps, Bad Habits Korrigieren In Your Children