March
30
23:06
Kind // Gesundheit

Bipolare Störung bei Kindern - Alles was Sie wissen müssen

Bipolare Störung bei Kindern

Image: iStock

Sie bemerken, häufige Stimmungsschwankungen in Ihr Kind in der letzten Zeit?Finden Sie es ein wenig überraschend, wenn man sieht, dass die meisten dieser extreme emotionale Reaktionen nicht über eine scheinbare Trigger?Wenn Sie besorgt über Ihr Kind die plötzliche Veränderungen in der Stimmung und Verhalten, vielleicht ist es Zeit, sich auf Fragen der psychischen Gesundheit bei Kindern zu lesen ein wenig.Eine solche Bedingung, die Kinder leiden unter einer bipolaren Störung ist.Wenn Sie nicht wissen der bipolaren Störung bei Kindern sind, oder wenn Sie mehr darüber wissen und sehen, wie Sie Ihrem Kind helfen, gehen Sie vor und geben diesem Beitrag eine Lese möchten.

Was ist Bipolare Störung bei Kindern?

Der andere Name für Bipolare Störung ist der manisch-depressiven Krankheit.In den meisten Fällen wird die bipolare Störung als eine ernsthafte psychische Angelegenheit.Kinder, die bipolare Störung erleben wird häufig durch extreme Veränderungen in der Stimmung zu gehen.Wenn

Ihr Kind von einer bipolaren Störung leiden, als er plötzlich sehr glücklich fühlen können, ohne ersichtlichen Grund, und Sie werden feststellen, dass Ihr Kind ist viel aktiver als normal.Der Zustand der Hochstimmung ist die Manie Zustand des manisch-depressive Erkrankung.Auf der anderen Seite, kann Ihr Kind plötzlich wachsen ruhig und inaktiv.Der Zustand der Dumpfheit ist der depressive Zustand des manisch-depressiven Störung.[1]

Bis zu den 1990er Jahren, war es nicht anerkannt, dass Kinder erleben bipolaren Störung, und keine Form der Behandlung oder Diagnose war für sie zur Verfügung., Neueren Theorien zeigen jedoch, dass die bipolare Störung kann Kinder auch beeinflussen.

Als Eltern können Sie manchmal das Gefühl, dass bipolare Störung bezieht sich lediglich auf die normalen Höhen und Tiefen, die ein Kind Erfahrungen in den aufwachsen Jahren.Im Falle der bipolaren Störung, obwohl das Hauptsymptom kann Stimmungsschwankungen, ist die Intensität des gleichen viel höher als normal.Darüber hinaus kann es sich negativ auf die Gesamtentwicklung des Kindes, die schulischen Leistungen und das soziale Verhalten.In schweren Fällen von einer bipolaren Störung kann ein Kind auch schaden letztlich sich selbst.

[Lesen: Persönlichkeitsstörungen bei Kindern ]

Was sind die verschiedenen Arten der bipolaren Störung?

Im Moment sind die meisten Ärzte in der Regel die Diagnose einer bipolaren Störung gemäß den in der Zeitschrift Diagnostische und Statistische Manual of Mental Disorders oder DSM angegebenen Richtlinien.Wie pro DSM, gibt es vier Arten von Kindheit bipolaren Störung, die die folgenden Angaben enthalten: [2]

1. Bipolar I Störung:

In der bipolar Störung, werden die manischen oder gemischten Episoden in Ihrem Kind dauern in der Regel zumindest einmindestens sieben Tage.In einigen Fällen können die manische Symptome so schwerwiegend, dass Ihr Kind könnte sofortige Krankenhauseinweisung erforderlich ist.Ihr Kind wird auch erleben schwere depressive Symptome, die für mindestens zwei Wochen dauern wird.Beide Fälle von manischen und depressiven Symptomen, extrem anders als normale Verhalten Ihres Kindes zu sein.

2. Bipolar-II-Störung:

In Bipolar-II-Störung, werden die depressiven Episoden häufiger auftreten.Allerdings wird Depressionen keine Konstante Zustand sein, und Ihr Kind kann in die und aus der Mode zu gehen.Auch wird es keine schweren manischen Episoden oder gemischten Episoden sein.

3. Bipolare Störung nicht anders angegeben (BP-NO S):

In bipolaren Störung nicht anders angegeben, wird Ihr Kind die Symptome einer bipolaren Störung, die nicht die Symptome einer bipolaren Störung I oder II übereinstimmen erleben.Die Symptome mild sein und darf nicht zu lange dauern.Daher wird es schwierig für Sie, um es zunächst zu bemerken.Die Symptome, jedoch nicht im Einklang mit, wie Ihr Kind in der Regel verhält, so ist es immer noch bedeuten, dass Ihr Kind hat die bipolare Störung.

4. Cyclothymic Disorder Oder Cyclothymia:

Cyclothymic Störung oder Zyklothymie ist eine sehr milde Form der bipolaren Störung bei Kindern.In den meisten Fällen, die diese besondere Art der bipolaren Störung Verschiebung zwischen Episoden von Hypomanie mit Spuren von Depression gemischt haben diejenigen.Der Zustand kann für mindestens ein Jahr in einem sehr milden und kontrollierte Form halten, mit Ihrem Kind mit gemischten Gefühlen für die gesamte Dauer, aber.Die Symptome milder als jede andere Form der bipolaren Störung.

[Lesen: Arten von emotionalen Störungen bei Kindern ]

Wer ist die Gefahr der Entwicklung Bipolare Störung?

Jeder, darunter ein Kind, kann von einer bipolaren Störung leiden, denn es gibt kein bestimmtes Alter für die gleiche.In den meisten Fällen entwickeln die Menschen bipolaren Störung in ihren späten Teenager-oder frühen Erwachsenenalter, und der Zustand dauert ewig.

ist Bipolare Störung bei Kindern anders als bei Erwachsenen?

Der Begriff früh einsetzende bipolaren Störung auf den Zustand, bei Kindern.Die früh einsetzende Form der bipolaren Störung ist gefährlicher als die normale Form der Erkrankung bei Erwachsenen.Auch ist es möglich, dass ein Kind leidet bipolaren Störung mehr Episoden von Stimmungsschwankungen haben, und das wird er auch finden es schwierig, sie im Vergleich zu Erwachsenen zu behandeln.

[Lesen: Tipps zum Umgang mit Moody Kinder ]

Was sind die Ursachen Bipolare Störung bei Kindern?

Forschung ist noch nicht die Ursache für die bipolare Störung im Kindesalter zu ermitteln.Allerdings gibt es verschiedene Faktoren, die die gleiche auslösen könnte, einschließlich der folgenden:

  1. Genetic Factor: Ein Kind wird wahrscheinlich leiden unter der Krankheit, wenn er eine Familiengeschichte von der gleichen.Ein Kind, das ein Elternteil oder ein Geschwister leiden unter einer bipolaren Störung aufweist, ist anfällig für die gleiche, verglichen mit anderen Kindern.
  1. Anomalie in der Struktur und Funktion des Gehirns
  1. Angststörung: Manchmal, ein Kind, das von einer Angststörung leiden, wird auf einem höheren Risiko, an einer bipolaren Störung zu, im Vergleich zuAndere (3).

[lesen: Möglichkeiten, um mit Angststörungen bei Kinder Deal]

Was sind die Symptome einer bipolaren Störung bei Kindern?

'Stimmung Episoden' beziehen sich auf die Stimmungsschwankungen, die aufgrund von bipolarer Störung geschehen.Ihr Kind könnte eine manische Episode, eine depressive Episode, oder sogar eine gemischte Folge haben.Im Falle von Kindern, wird die Frequenz des gemischten Episoden höher als nur die manischen oder depressiven Episode, im Vergleich zu Erwachsenen.

In einigen Fällen können die Stimmung Episoden der bipolaren Störung in Ihr Kind so lange wie ein oder zwei Wochen dauern.Während einer Stimmungsepisode, werden die Symptome dauern in der Regel jeden Tag von der Dauer und für fast den ganzen Tag.

Ihr Kind wird von intensiven Stimmungsschwankungen leiden.Er wird starke Gefühle und extremen Schwankungen in seinem Verhalten und Energie (4) zu erleben.

Wenn Ihr Kind eine manische Episode, hier sind die häufigsten Symptome Sie achten müssen:

  • Ihr Kind kann plötzlich handeln und fühlen zu glücklich, manchmal bis zu dem Ausmaß der zu verhalten in eine sehr dumme Art und Weise.
  • einfache Gespräche oder Zwischenfällen kann plötzlich machen Temperament Flare Ihres Kindes.
  • Ihr Kind kann plötzlich anfangen zu sprechen sehr schnell über viele verschiedene Dinge, alles auf einmal.
  • Während vor dem Schlafengehen, kann Ihr Kind Probleme beim Einschlafen oder Durchschlafen haben, aber nicht unbedingt das Gefühl, müde.
  • Ihr Kind wird Konzentrationsschwierigkeiten konfrontiert.
  • In sehr seltenen Fällen, die nicht für das Alter Ihres Kindes geeignet sein können, können Sie hören, wie er plötzlich entwickeln eine Neugier auf Sex.Ihr Kind kann anfangen zu sprechen über die Dinge im Zusammenhang mit Sex, und Sie werden feststellen, dass er viel Zeit auch nur zu denken über das Thema verbringt.
  • Ihr Kind könnte plötzlich Anzeichen für riskantes Verhalten anzuzeigen.

[Lesen: Zwangsstörung bei Kindern ]

Wenn Ihr Kind hat eine depressive Episode, hier sind die häufigsten Symptome Sie achten müssen:

  • Ihr Kind kann plötzlich das Gefühl, sehr traurig und verstimmt, ohne ersichtlichen Grund, und trotz Ihrer Versuche zu versuchen, ihn sich besser fühlen und glücklich.
  • Möglicherweise gibt es häufige Fälle, in denen Ihr Kind klagt über Schmerzen, oft ein Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen sein.
  • Ihr Kind kann plötzlich schlafen zu viel, obwohl er nicht das Gefühl, müde.Es kann sogar Fälle, in denen Ihr Kind will, um den ganzen Tag im Bett verbringen, tagelang sein.Auf der anderen Seite könnte Ihr Kind auch verlieren Schlaf plötzlich beginnen und möglicherweise nicht in der Lage, für die Nächte zusammen schlafen.
  • Ihr Kind kann beginnen Gefühl zu schuldig, für Dinge, die nicht seine Schuld sein können.Er kann auch ein Gefühl des Seins wertlos und kann auf sich selbst schauen hinunter.
  • Sie werden eine drastische Veränderung in seinen Appetit bemerken.Ihr Kind kann plötzlich wollen, viel zu essen und vielleicht das Gefühl, hungrig die ganze Zeit.Auf der anderen Seite, kann Ihr Kind plötzlich nicht wollen, um überhaupt tagelang essen.
  • Ihr Kind kann sehr wenig Energie und ist möglicherweise nicht in der Lage, aufzustehen und zu tun seinen täglichen Aufgaben.Auch kann Ihr Kind das Interesse an seiner Lieblingstätigkeit zu verlieren.Er kann verhindern die Interaktion mit Freunden, die Teilnahme an Veranstaltungen oder jemandem zu begegnen.
  • Er kann sprechen über Tod und Selbstmord.

[Lesen: Symptome von ADS bei Kindern ]

Welche gesundheitlichen Risiken im Zusammenhang mit Bipolar Disorder?

Kinder mit bipolaren Störungen sind wahrscheinlich aus den folgenden gesundheitlichen, psychischen oder sozialen Problemen leiden:

  • Substance Abuse: Ein Kind leidet unter einer bipolaren Störung wahrscheinlich in Drogenmissbrauch frönen.Er kann auf das Experimentieren mit Alkohol oder Drogen greifen.
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS): Kinder, die bipolare Störung haben, sind zu einem höheren Risiko, hyperaktiv und mit Blick auf eine Menge Ärger in fokussiert zu bleiben.
  • Angststörungen Inklusive Separation Anxiety: Kinder leiden unter einer bipolaren Störung dürften von Angststörungen zu leiden.
  • psychischen Erkrankungen wie Depression: ein Kind, bipolare Störung kann von anderen psychischen Problemen wie Depressionen und ADHS leiden hat.Die Symptome werden stärker als jene in den manisch-depressiven Episoden aufgrund von bipolarer Störung zu sein.

[lesen: Gemeinsame Geisteskrankheit bei Kindern ]

Wie wird Bipolare Störung bei einem Kind diagnostiziert?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind die Anzeige, die Symptome einer bipolaren Störung bezogen, suchen Sie einen Termin mit einem Arzt frühestens.Der Arzt kann die folgenden Schritte die Diagnose einer bipolaren Störung bei Kindern zu nehmen:

  • Der Arzt wird zunächst Ihr Kind zu untersuchen.Er kann mit ihm reden und fragen, verschiedene Fragen, um Einblick in die Stimmung und das Verhalten Ihres Kindes zu gewinnen.
  • Er kann Sie auch bitten, verschiedene Fragen zu Schlaf Ihres Kindes bezogen, Ernährungsgewohnheiten, allgemeine Verhalten und so weiter.
  • Er wird auch versuchen, beurteilen Sie Ihre Kindes Energie und Stimmungsschwankungen.
  • Der Arzt kann Einzelheiten der Krankengeschichte Ihrer Familie benötigen.Er kann auch Fragen stellen, ob es jemanden gibt, in der Familie, die ein Alkoholproblem oder eine Sucht nach einer Substanz hat.Oder wenn ein Familienmitglied von einer psychischen Problem leiden.

Wie wird Bipolar Disorder In ein Kind behandelt?

Im Moment gibt es noch keine dauerhafte oder definitive Heilung für bipolare Störung.Ärzte verwenden die gleichen Methoden, um Kinder, die an einer bipolaren Störung, wie diejenigen, die sie für Erwachsene benutzen, zu behandeln.In einigen Fällen kann die rechtzeitige Intervention und Behandlung helfen, die Symptome enthalten.Auch ist der beste Weg, um bipolar Störung zu behandeln, um für eine längere Behandlung anstatt für eine Notlösung, zu gehen, wie Ihr Arzt sagt,.Hier sind einige der Methoden, kann Ihr Arzt bei der Behandlung der bipolaren Störung bei Kindern verwenden: (5)

1. Medikamente:

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten, die helfen können, die Behandlung der bipolaren Störung Symptome bei Kindern.Verschiedene Kinder reagieren unterschiedlich auf Medikamente.Sie müssen sich der Arzt verschreibungspflichtige streng über die Drogen und die Dosierungen zu folgen.Sie müssen, um die potentiellen Nebenwirkungen derselben zu diskutieren.Denken Sie daran, ein unregelmäßiger Medikament kann den Zustand verschlimmern und die Symptome verschlimmern.

2. Therapie:

Es gibt verschiedene Arten von Psychotherapien oder "sprechen" Therapien, die Ihr Kind viel mit bipolaren Störungen helfen kann.Einschreibung für solche Sitzungen können Ihrem Kind helfen, die Kontrolle seiner Stimmungsschwankungen und verbessert sein Verhalten.Der Arzt kann eine Familientherapie-Ansatz für den Schutz Ihres Kindes gegen Gefühle der Isolation und Stigmatisierung vorzuschlagen.

Wie Sie helfen Ihrem Kind als Elternteil?

Wenn Ihr Kind von einer bipolaren Störung leiden, kann es eine schwierige Zeit für Sie als Eltern zu sein.Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Kind zu helfen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie geben gebührende Bedeutung, um Ihrem Kind Symptome und ihn die notwendige medizinische Hilfe zur richtigen Zeit.
  • Auch wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Kind hat bipolaren Störung sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über etwas Ungewöhnliches Sie in seinem Verhalten feststellen.
  • immer geduldig mit Ihrem Kind zu sein, auch wenn es schwierig und versuchen manchmal sein kann.Wenn Sie einen kühlen Kopf zu verlieren, kann es Ihrem Kind die Symptome verschlimmern und kann es schwieriger für Sie, ihn zu handhaben.
  • Versuchen Sie, Ihre Kommunikationskanal mit Ihrem Kind offen halten.Ermutigen Sie Ihr Kind mit Ihnen zu sprechen und seine Gefühle auszudrücken.Er kann das Gefühl niedrig oder extrem aufgeregt und glücklich über etwas.Fragen Sie ihn, was er fühlt und warum.
  • verstehen, dass die Stimmung Episoden, die Ihr Kind durchläuft nicht in seiner Kontrolle, also nicht schimpfen oder tadeln ihn dafür.Fragen Sie Ihr Kind sanft, was die extreme Reaktion und was er über es fühlt verursacht.
  • Machen Möglichkeiten für Ihr Kind Spaß in alltäglichen Dingen haben, vor allem, wenn er durch seine depressive Phase.Manchmal ist es wichtig, viel Spaß Veranstaltungen für Ihr Kind auf einer regelmäßigen Basis zu planen.Es wird helfen, ihn zu schlagen den Blues, die die Bedingung begleiten.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Bedeutung der Behandlung und wie sie ihm helfen.

Bipolare Störung in Ihr Kind ist nicht etwas, das Sie in Verlegenheit bringen sollte.Es ist ein Zustand, der jedem passieren könnte, darüber so das Verständnis und versichern Sie Ihr Kind Ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung.

Hat Ihr Kind von einer bipolaren Störung leiden?Welche Behandlung hat der Arzt zu beraten?Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, um Ihrem Kind helfen, zu überwinden, den Zustand?Teilen Sie Ihre Geschichte hier, um anderen Müttern in einer ähnlichen Situation zu begeistern.

Empfohlene Artikel:

  • Autoimmunerkrankungen bei Kindern - Ursachen, Symptome und Behandlungen
  • Vesikoureteraler (Urinary / Niere) Reflux bei Kindern - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen
  • Schreibschwäche bei Kindern - 2 Ursachen, 9 Symptome & amp;4 Behandlungen
  • Enkopresis In Kinder - 4 Ursachen, 9 Symptome & amp;3 Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • Lyme-Krankheit bei Kindern - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen

Related Posts