March
30
23:06
Kind // Entwicklung

Wie man ein Kind mit Down-Syndrom zu erhöhen?

Die ein Kind mit Down-Syndrom

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind leiden Down-Syndrom?Sie suchen nach Tipps, wie man ihn zu erhöhen?Wenn Sie auf diese Fragen beziehen, oder Sie jemand, lesen Sie unsere Post wissen.Hier schauen wir uns die ein Kind mit Down-Syndrom.

Über Down-Syndrom:

Down-Syndrom ist ein Zustand, in dem das zusätzliche genetische Material Ursache Verzögerung in der Art und Weise das Kind entwickelt.Der Zustand wirkt sich sowohl auf die körperliche und geistige Wohlbefinden.Die Probleme des Down-Syndroms kann von Kind zu Kind unterschiedlich.Während einige Kinder mit der Bedingung, brauchen medizinische Hilfe, andere führen ein normales Leben.Die Bedingung ist diagnostizierbar und kann auftreten, bevor das Kind geboren ist, wenn auch die gesundheitlichen Probleme des Kindes behandelt werden kann, ist das Syndrom chronisch und Kinder haben, damit zu leben.

Ursachen des Down-Syndroms bei Kindern:

Ein Baby erbt genetische Information von den Eltern, als er geboren wird.Die Informationen, oder die 46 C

hromosomen, gehören 23 vom Vater und 23 von der Mutter.In seltenen Fällen wird das Kind ein zusätzliches Chromosom, die Entwicklung und physischen Verzögerungen verursacht.

[Lesen: Neurofibromatose In Children ]

Symptome des Down-Syndrom bei Kindern:

Einige der Symptome des Down-Syndroms bei Kindern sind:

  • Upward schräg gestellten Augen
  • eine ebene Fläche
  • Eine kürzere Hals
  • lose Bänder und schwachem Muskeltonus
  • Abnormal Form der Ohren

[Lesen: Symptome des Marfan-Syndrom bei Kindern ]

Diagnose Down-Syndrom bei Kindern:

Pränataldiagnostik:

Es gibt zwei Tests, die in der Baby erkennen Down-Syndrom kann.Die erste ist die pränatale Bildschirme, die die Chance auf den Fötus mit Down-Syndrom zu bewerten.Screen Tests bieten nur eine Wahrscheinlichkeit von ein Kind mit Down-Syndrom.Der Bluttest sucht nach dem zusätzlichen Chromosom und bestätigt, ob das Kind mit Down-Syndrom geboren werden.Der Diagnosetest umfasst Amniozentese und Chorionzottenbiopsie;diese Tests 100% genau.

bei der Geburt:

Bei der Geburt ist das Syndrom erkennbar aufgrund der Anwesenheit von körperlichen Merkmalen wie eine einzige tiefe Falte über die Handfläche und niedrige Muskeltonus.

[Lesen: Muskeldystrophie bei Kindern ]

Behandlung von Down-Syndrom bei Kindern:

Studien sagen, es gibt keine spezifische Behandlung für Down-Syndrom;Behandlung hängt davon ab, die Bedürfnisse eines Kindes.Sie können ein Kind zu Hause oder in einer Gemeinschaft auf der Grundlage ihrer Begrenzung und Stärken zu behandeln.Regelmäßige medizinische Versorgung ist unmittelbar nach der Geburt erforderlich.Manche Kinder könnten eine Operation erforderlich, um einen Herzfehler zu korrigieren, und einige andere vielleicht schwere Verdauungsprobleme haben und somit kann eine strenge Diät zu folgen.Hören und Sehen sind andere Probleme, die medizinische Hilfe benötigen.

Therapie für Down-Syndrom bei Kindern:

Es gibt viele Therapien, das ganze Leben des Kindes, die ihre Entwicklung, Produktivität und auch die Unabhängigkeit zu fördern.Therapien sind unterteilt in:

  • Physikalische Therapien
  • Speech-Sprachtherapie
  • Ergotherapie
  • emotionale und Verhaltenstherapie (1)

die ein Kind mit Down-Syndrom:

Wenn Sieein Kind mit Down-Syndrom, kann es schwierig für die Realität einzustellen.Diskutieren Sie die Befürchtungen mit Familie und Freunden.Beobachten Sie Ihr Baby lernen und zu wachsen.Elternschaft ein Kind mit Down-Syndrom ist eine Herausforderung, aber gleichzeitig ist es herzerwärmend und erfüllend.Es ist wichtig, dass die Eltern haben das Know-how, um für ein Kind mit Down-Syndrom zu kümmern.Als Eltern ist es wichtig, das Kind geistig unterstützen und zu verstehen, seine Befürchtungen.Das Kind haben könnten Lerndefizit, das ihm Anspruch auf spezielle Programme macht.Senden Sie das Kind in eine Schule, wo sie eine spezielle Ausbildung, entworfen und für sie individuell zu bekommen.Fragen Sie die Experten und Pädagogen, um die Umgebung Ihres Kindes am besten gerecht wird (2).

[Lesen: Parenting Tipps für die Anhebung Kinder mit ADHD ]

In dieser Welt der Technologie und Internet, ist es einfach, um Informationen über Mangel und Syndrome zu sammeln.Es ist sehr wichtig, um alles, was Sie mit dem Arzt des Kindes Diskutieren Sie, wie diese Behandlungen sehr individualistisch.Wenn Sie keine Informationen über die Pflege eines Kindes mit Down-Syndrom oder wissen von einer Person, die hat haben, schreiben Sie uns bitte.Wir würden gerne Ihre Meinung zu dem Beitrag hinzuzufügen.

Empfohlene Artikel:

  • Emotionaler Missbrauch bei Kindern - alles was du wissen
  • Legasthenie bei Kindern - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen
  • 8 Hilfreiche Language Development Tipps für Ihre Kinder
  • Was ist Social Referencing In Child Development?