April
03
23:01
Kind // Entwicklung

Emotionale Störungen bei Kindern - Alles was Sie wissen müssen

Emotionale Störungen bei Kindern

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind von Stimmungsschwankungen und Verhaltensproblemen leiden?Sind Sie manchmal zu einem Verlust, Gefühle Ihres Kindes zu verstehen und wissen nicht, wie man sich um die gleiche zu nehmen?Nun, wenn Sie zu der oben genannten Situationen Lesen dieser Nachricht beziehen ist eine gute Idee.

Kinder sind emotional und sensibel Wesen.Unfähigkeit, die Komplexität der Welt zu verstehen und ihre Gefühle ausdrücken können eine Maut auf sie zu nehmen.Sind Sie Schlaf über Ihr Kind die zunehmende emotionale Unausgeglichenheit zu verlieren?Keine Sorgen mehr, gehen Sie einfach weiter und lesen Sie den Beitrag mit emotionalen Störungen bei Kindern und helfen ihm aus frühestens.

Was ist emotionale Störung bei Kindern?

Wenn ein Kind aus einer emotionalen Störung oder emotionalen Störung leidet, bedeutet das, dass er sich in einer Phase der emotionale Angst gehen.Die Phase kann zwischen wenigen Tagen ein paar Wochen sogar noch länger dauern, bis zu einem Monat oder manchmal.In

schweren Fällen kann ein Kind durch eine Folge von emotionalen Störungen seit vielen Jahren am Stück zu gehen, wenn er keine angemessene Hilfe zu holen.

Was sind die Arten von emotionalen Störungen bei Kindern?

Emotionale Störungen oder schwere emotionale Störungen (SEDs) ist eine Gruppe von psychiatrischen Erkrankungen.Es kann eine schwere Störung in Ihrem Kind Denken, Verhalten und Gefühle verursachen.In schweren Fällen wird eine schwere emotionale Störung als psychische Störung klassifiziert werden.Die US Surgeon General berichtet, dass einer von zehn Kindern und Jugendlichen hat eine emotionale oder psychische Krankheit, die medizinische Intervention erfordert.Fünf Prozent Kinder können von schweren emotionalen Störungen (SED) oder extreme emotionale Beeinträchtigung leiden.[1]

Hier sind einige der häufigsten Arten von emotionalen Störungen bei Kindern:

1. Unterbrechungsverhalten-Störung:

Es ist die häufigste emotionale Störung bei Kindern.

[Lesen: Persönlichkeitsstörungen bei Kindern ]

2. Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS):

Wenn Ihr Kind aus dem jeweiligen Zustand leiden, er wird eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne haben, können eine impulsive Verhalten zeigenund Über aktiv sein.Er wird auch finden es schwierig, Arbeit zu organisieren oder mit anderen zusammenarbeiten, und folgen Sie durch auf Anfragen.

3. Oppositionellen Defiant Disorder:

In diesem Zustand kann Ihr Kind häufige Ausbrüche und Argumente mit Erwachsenen oder anderen Autoritätspersonen.Er kann auch zu leicht genervt und verärgert mit anderen.

4. Verhaltensstörung:

Ihr Kind wird kontinuierlich Verhalten, das nicht für sein Alter angemessen ist oder dass die Rechte anderer verletzt anzuzeigen.Er kann zu anstößigen oder trotzig, wenn über sie konfrontiert.Beispiele für ein solches Verhalten könnte häufige Episoden von stehlen, kämpfen und zerstören Eigentum.

[Lesen: Ursachen von Verhaltensstörung In Kids ]

5. Affective Disorders:

Solche Störungen werden Stimmung Ihres Kindes beeinträchtigen und sind einige der häufigsten psychischen Störungen bei Kindern.Affektive Störungen sind der folgenden Typen:

Depression: Wenn Ihr Kind an einer Depression erkrankt, können eine bedeutende Änderung in seinem Verhalten feststellen.Ihr Kind kann:

  • plötzlich aufhören zu reden oder weniger sprechen.
  • haben kein Interesse an Essen.
  • Vielleicht möchte er die ganze Zeit schlafen, Energie fehlt, und nicht wollen, um Freunde zu treffen.Er kann es schwierig sein, in der Klasse oder Spielplatz konzentrieren.
  • Er mag unglücklich, reizbar und pessimistisch Verhalten zusammen mit Suizidalität anzuzeigen.

Bipolar Disorder: Es kann Ihr Kind dazu führen, extreme Stimmungsschwankungen aufweisen, entfernt, sehr ruhig, plötzlich aggressiv.Ihr Kind kann zu energisch sein und wollen etwas zu jeder Zeit zu tun.Er kann nicht wollen, um überhaupt schlafen kann wütend und aufbrausend sein.Sein Verhalten kann von extremen Glück auf plötzliche Trauer schwingen.

6. Angststörungen:

Wenn Ihr Kind hat eine Angststörung, er wird immer brauchen ständige Versicherung von Ihnen, als er möglicherweise übertrieben und unrealistisch Sorgen.Er kann häufige Kopfschmerzen und Bauchschmerzen haben.Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Angststörungen:

  • Separation Anxiety: Ihr Kind kann finden es äußerst schwierig, sich von Ihnen oder der Hauptpflegeperson sein, auch für eine Minute oder in einem anderen Raum.In schweren Fällen kann Ihr Kind von Alpträumen leiden oder sich weigern, in die Schule gehen.
  • Zwangsstörung (OCD): Ihr Kind kann immer wieder negative Gedanken.Er kann rituellen Handlungen, seine Angst zu lindern durchzuführen.

  • :

    wenn der Arzt Diagnosen, die Ihr Kind von einer emotionalen Störung leidet, kann er den folgenden Vorschlag::

    Behandlung von emotionalen Problemen bei Kindern [Read Möglichkeiten, um mit Trennungsangst bei Kindern Deal]Therapie - für den Einzelnen oder der Familie.

  • Sonderausbildungsprogramme für das Kind.
  • Trainingsprogramme, die auf die Entwicklung von sozialen und Verhaltenskompetenzen zu konzentrieren.
  • Enrollment in speziellen Schulen, Krankenhäuser oder Wohneinrichtungen.

[Lesen: Faktoren, die beeinflussen die emotionale Entwicklung von Kindern ]

Sehen Sie Ihr Kind leiden unter einer emotionalen Störung kann sehr anstrengend für Sie sein, aber denken Sie daran, dass die Bedingung ist vollständig heilbar mit rechtzeitiges Eingreifen und Liebe.

Hope von jetzt wissen Sie, wie man ein Kind mit emotionalen Problemen zu helfen.Hat Ihr Kind vor einer emotionalen Störung leiden?Was haben Sie getan, um ihn zu überwinden?Nicht teilen Sie Ihre Erfahrungen und Tipps mit anderen Mammen hier.

Empfohlene Artikel:

  • Zwangsstörung In Kids - Was ist das und wie man damit umgeht?
  • Rumination Störung bei Kindern - Symptome 6 & amp;Seine 3 Behandlungen
  • Tourette-Syndrom bei Kindern - 7 Symptome & amp;3 Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • 3 Gemeinsame Entwicklungsstörungen bei Kindern und deren Abhilfen
  • 6 Arten von Neurokutane Syndrome bei Kindern