March
31
23:08
Kind // Schlaf

Schlafstörungen bei Kindern - Typen, Zeichen

Schlafstörungen

Image: Shutterstock

Wussten Sie, dass Ihr Kind Gehirn entwickelt sich nur, wenn er schläft?Das ist, warum Experten betonen, wie wichtig guter Schlaf für junge Kinder.Ein Kind sollte idealerweise 9-12 Stunden ununterbrochenen Schlaf jede Nacht.

Wachsende Kinder sind in der Regel aktiv und energisch zu sein, und Kalorien viel schneller als Erwachsene zu verbrennen.Deshalb brauchen sie mehr Schlaf als Erwachsene.Aber was, wenn Ihr Kind wird von einer Schlafstörung betroffen?Doch lesen Sie weiter, um herauszufinden.

können schlafen Störungen betreffen Kinder?

Schlafstörungen bekommen heute häufiger.Die meisten Menschen können nicht wirklich darüber wissen, aber Schlafstörungen können und zu beeinflussen Kinder.

  • Wenn eine wachsende Kind nicht optimalen Schlaf bekommen, können sie negative Auswirkungen auf die allgemeine Qualität ihres Lebens zu erleben.
  • Es wurde festgestellt, dass Jungen eher von diesen Erkrankungen betroffen sein, und oft kann Schlafstörungen bei Kindern auftreten
    , aufgrund einer zugrunde liegenden psychologischen und physiologischen Zustand.

Arten von Schlafstörungen bei Kindern:

Es gibt viele verschiedene Arten von Schlafstörungen bei Kindern festgestellt.Die häufigsten sind die folgenden.

  1. Schlafwandeln
  2. Nachtschreck
  3. Schnarchen
  4. Rhythmische Bewegungsstörungen
  5. Grenze Setter Schlafstörungen
  6. Nightmares
  7. Obstruktive Schlafapnoe
  8. wenig Schlaf-Syndrom
  9. Schlafbeginn Schwierigkeiten

[Lesen: Häufige SchlafstörungenIn Kinder ]

Signs of Sleep Disorders in Children:

Wie alle Körperbedingungen, zu Schlaflosigkeit hat seine eigenen Symptome und Zeichen.Wenn Ihr Kind erlebt eine der folgenden Bedingungen ist es klar, dass er sich von Schlafstörungen unterscheiden.

  1. Schnarchen
  2. Blick erschrocken und Schwitzen in der Nacht
  3. ersticken oder Husten in der Nacht
  4. Atem lärmend
  5. Atmung durch den Mund
  6. Schwierigkeitsgrad in wach zu bleiben während des Tages
  7. Abnahme der Tagesaktivitäten und Performance
  8. SchwierigkeitsgradEinschlafstörungen
  9. Schlafwandeln

Es hat sich gezeigt, dass pädiatrische Schlafstörungen neigen dazu, die Lebensqualität im Allgemeinen zu verringern, und sind gedacht, um viele negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes haben.

  1. Unfälle
  2. langsamere Reaktionszeit
  3. Probleme in der Leistung in der Schule
  4. Moody Verhalten
  5. Gedächtnis und Konzentration Probleme
  6. Learning Probleme
  7. Verletzungen
  8. Verminderte soziale Leistung

[Lesen: , wie viel Schlaf Sie KidsBrauchen ]

Wie, um Ihrem Kind den Schlaf zu verbessern:

Sleeping sollte ein natürlicher Zustand ist, wenn der Nachtzeit ankommt.Als Eltern können Sie auf jeden Fall einige einfache Schritte, die auf jeden Fall die Qualität des Schlafes Ihres Kindes zu verbessern.

1. Holen Sie Ihr Kind von einem Arzt untersucht, vor allem, wenn Ihr Kind Schlafstörungen sind in der Regel mit seinem täglichen Aktivitäten stören.

2. Verstehen Sie Ihr Kind Schlaf habits- verfolgen Zeiten, wenn er geht, um ruhig schlafen.

geben 3. Vermeiden Sie Ihrem Kind keine Lebensmittel oder Getränke, die Koffein enthalten, 5-6 Stunden vor dem Schlafengehen.

4. Versuchen Sie, eine entspannende Atmosphäre zu Hause während der Schlafenszeit zu erstellen.Nehmen Sie ihn für ein Bad oder ausgelesen eine Gutenachtgeschichte, oder einfach nur geben ihm eine warme Umarmung.

5. Versuchen und stellen Sie eine regelmäßige Schlafenszeit Routine für Ihr Kind.Dieses Muster wird ihn so programmieren, dass Einschlafen zu erleichtern und zu einer bestimmten Zeit fallen.

6. Stellen Sie sicher, die Temperatur und die Atmosphäre im Raum ist kühl und komfortabel.

ermöglicht 7. Vermeiden Sie Ihr Kind nach dem Essen zu spielen.Die Einbeziehung ihn in körperliche Aktivitäten werden ihn energisch zu verlassen, was dazu führen kann, um Probleme beim Einschlafen ihn leicht fallen müssen.

geben 8. Vermeiden Sie Ihr Kind große Mahlzeiten zu nah an dem Schlafengehen.

9. Halten Sie den Geräuschpegel des Hauses nach unten.Stellen Sie eine ruhige Frist nach 8 Uhr.

10. Achten Sie darauf, Ihr Kind, TV, Handy und andere Geräte und Instrumente während dem Schlafengehen aussetzen.Verwendung dieser werden gedacht, um Schlaf-Zyklen beeinflussen.

11. Setzen Sie Ihr Kind in den Schlaf, während er scheint müde, aber noch wach ist.

12. Auch, wenn Sie Ihr Kind erleben Schlafstörungen beharrlich, möchten Sie vielleicht, um ihn von einem Facharzt untersuchen lassen.

Wir hoffen, dass dieses Artikels, sofern Sie wertvolle Tipps zum Thema Schlafstörungen bei Kindern.Wenn Sie weitere Fragen haben, ist es am besten mit Ihrem Arzt oder Kinderarzt zu kontaktieren.

Hat einer der oben genannten Ansätze helfen, einen guten Schlaf-Routine für Ihr Kind zu schaffen?Lassen Sie uns in den Kommentaren unten kennen.