March
30
23:06
Vor jugendlich // Gesundheit

4 gemeinsame Hygiene-Tipps für Ihre Teens

Hygiene-Tipps für Ihre Teens

Image: Shutterstock

Ist Ihr Kind ständig stand vor dem Spiegel und Abschreiben über Pickel und fettige Haare?Ist Ihr Kind über Bewußtsein seiner plötzlichen Gesichts furriness?Parenting ein Teenager kann ein Test der Geduld, aber in der Verantwortung, um zu helfen, zu leiten und zu unterrichten Ihr Kind über die verschiedenen Aspekte des Lebens, einschließlich der Gesundheit und Körperpflege liegt bei dir sein.

Während Ihr Kind kann es nicht zeigen, er ist sehr besorgt über seine Körperbild und Präsentation.Sein Selbstbild ist direkt proportional zu seinem Selbstwertgefühl, so ist es wichtig für Sie, um bestimmte wichtige Hygienegewohnheiten mit Ihrem Kind zu besprechen.Lesen Sie weiter, um ein paar Tipps, wie man hygienischen Probleme mit Ihrem Teenager anschneiden zu gewinnen.

Why Do Teens Gesicht Körperpflege Probleme?

Persönliche Hygiene sollte ein integraler Bestandteil der täglichen Routine Ihres Kindes sein, ihn an verschiedenen Krankheiten zu schützen, unabhängig von seinem

Alter.Sobald Ihr Kind tritt Adoleszenz, ist von größter Bedeutung seiner persönlichen Hygiene, um ein positives Selbstbild, das sein Selbstvertrauen steigert erstellen.Hier ist eine Liste von Faktoren, die erklären, warum Hygiene wird ein Problem für Jugendliche:

  • A verändernden Körper verlangt eine Änderung der Gewohnheiten.
  • Erklären Sie Ihrem Kind die vielen Veränderungen seines Körpers unterziehen sich sowohl extern als auch intern.
  • Pubertät bringt eine grundlegende Veränderung in Haut und Kopfhaut Ihres Kindes, wie es übermäßig fettige wird.
  • Ihr Kind kann unter übermäßigem Schwitzen und Körpergeruch zu leiden.

Es ist normal, alle diese, um Angst und potenzielle Peinlichkeit für Ihr jugendlich zu verursachen.

Hier sind einige gemeinsame Hygienefragen, die Jugendliche konfrontiert, und Tipps, wie sie es in Ihrem Teenager bewältigen:

1. Körper Geruch:

Wie Sie Ihrem Kind die Pubertät entwickeln Schweißdrüsen in derAchselhöhlen und Genitalbereich.Die in der Haut ernähren sich den Schweiß von diesen Drüsen vorhandenen Bakterien und erzeugen einen deutlichen Geruch, die starke und verschwitzt sein können.

  • Stellen Sie Ihrem Kind, eine Dusche zu nehmen täglich, mehrmals, falls erforderlich.
  • Jeder Ihr jugendlich beteiligt sich an einem gewissen körperlichen Aktivität, die bewirkt, dass Schwitzen, bitten Sie ihn, um eine feuchte Wäsche -gewebe verwenden und reinigen Sie die Achselhöhle und Genitalbereich.
  • Belastung der Tatsache, dass alle inneren Kleidungsstücken müssen täglich und nach jeder verschwitzten Aktivität verändert werden.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind, ein Antitranspirant Deodorant verwenden.

2. Smelly Feet:

Ihr jugendlich muss nicht ein Sport-Enthusiasten, um stinkende Füße zu bekommen.Stinkende Füße sind ein häufiges Problem für Jugendliche.Stinkende Füße und Schuhe können sehr abstoßend sein und verlangen dringend Pflege.

  • Stellen Sie Ihrem Kind, um ein Haus Fußpflege Routine zu folgen.
  • Lassen Sie Ihr Kind genießen seine Füße in warmem Wasser und verwenden Sie einen Bimsstein oder Fuß Wäscher klar aus abgestorbenen Hautzellen regelmäßig.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind, um eine gute Fuß-Creme verwenden, vor allem diejenigen, die gemacht werden, um Fußgeruch zu neutralisieren.
  • Zehennägel sollten regelmäßig beschnitten werden, um Schmutz und Keim Ablagerungen zu verhindern.
  • Stellen Sie Ihrem Kind, um sicherzustellen, seine Füße vollständig trocken sind, bevor sie Socken oder Schuhe zu tragen.
  • Fragen Sie Ihren Teenager, Socken täglich wechseln und ersetzen Sie sie in regelmäßigen Abständen.

3. fettiges Haar:

Fettige Haare ist eine ständige Sorge für die meisten Jugendlichen, wie sie überschüssige Öl Sekretion kämpfen.

  • Ermutigen Sie Ihr Kind die Haare jeden Tag oder jeden zweiten Tag zu waschen.
  • Belastung der Bedeutung der Haarpflege.
  • Wenn die Kopfhaut wird zu ölig, können Sie Ihrem Kind eine wöchentliche Hause Kopfmassage zu versuchen.
  • Helfen Sie Ihrem Kind, um Shampoos, Conditioner und andere Haarpflegeprodukte wie pro seine Haartyp zu wählen.

4. Körper Haarentfernung:

Der plötzliche Anstieg der Körperhaare am Beginn der Pubertät kann ein ganz entsetzlichen Anblick für Ihr jugendlich zu sein.Übermäßige Körperbehaarung ist eine Bedrohung, die alle Jugendlichen über Sex-Probleme.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind über die verschiedenen Methoden der Körperhaarentfernung wie Rasieren, Wachsen, Gewindeschneiden, Haarentfernungsstreifen und Bleichen.Helfen Sie Ihrem Kind, um eine informierte Wahl zu treffen.
  • Beitrag Haarentfernung, beraten Sie Ihr Kind auf die Körperpflege.
  • Falls erforderlich, sollten Sie Ihr Kind zu einem Salon zu begleiten und professionelle Hilfe suchen, um die Belästigung der übermäßige Körperbehaarung anzugehen.
  • Es ist äußerst wichtig, dass Ihr jugendlich Praxis Vorsicht beim Rasieren.Sie oder Ihr Partner können um die ersten paar Male zu sein.Ihr jugendlich können nicht wollen, dies vor Ihnen zu tun.Wenn ja, respektieren die Gefühle Ihr jugendlich.

Denken Sie immer daran, dass die Teenager-Jahre sind extrem schwierig und von entscheidender Bedeutung für Ihr Kind.Ihr jugendlich können entweder das Gefühl, schüchtern oder zu versuchen, unabhängig zu handeln, wie ein Erwachsener.In beiden Fällen wählen, um als Freund Ihres Kindes an zählen können.

Diskutieren, zu sprechen und immer halten die Kommunikationskanäle offen.Nicht wertenden oder kritisch sein.Denken Sie daran, irgendwelche negativen Vergleiche Vertrauen Ihres Kindes und gesamte Persönlichkeit für das Leben dent.Halten Sie einen offenen Geist und denken Sie daran, Ihr Kind, dass du dich zu tun zu zeigen.

Wenn Sie ein Teenager zu Hause haben, können Sie Tipps, Hausmittel und Ratschläge hier teilen, um die Hygienefragen von Jugendlichen zu bekämpfen.