March
30
23:06
Frühe Teen // Essen

Was sind die Ursachen Appetitlosigkeit bei Teens?

Appetitlosigkeit bei Teens

Image: Shutterstock

Ist Ihr Teenager essen weniger als seine übliche Ernährung?Sind Sie über Ihr jugendlich plötzlichen Appetitverlust besorgt?Wenn ja, dann lesen Sie den Artikel unten mehr über Appetitlosigkeit bei Jugendlichen zu wissen.

Essgewohnheiten der Jugendlichen sind oft planlos.Sie gehen durch häufige Anfälle von reduzierte Nahrungsaufnahme aus Gründen wie schlechte Laune und Stimmungsschwankungen.Es kann schwierig sein, festzustellen, ob ihren Appetit Verlust ist auf Stimmungsschwankungen oder einem ernsten Thema.Längerer Appetitlosigkeit kann zu ungesunden Gewichtsverlust, schlechten schulischen Leistungen, Krankheiten usw. führen, daher ist es wichtig, ein wachsames Auge auf ihre Essgewohnheiten und im Falle eines Problems zu halten, behandeln das Thema mit Sorgfalt.

Hier sind einige Ursachen, die zu plötzlichen Appetitverlust bei Jugendlichen und Tipps zu führen, mit dem Problem umzugehen.

1. Stress:

Stress kann ein großer Grund für Teenager Appetitlosigkeit sein.Teen

ager-Jahre sind voller Wachstumsschmerzen und hormonelle Schwankung, die wirklich stressig für einige Jugendliche sein kann.Druck halten mit Akademikern und Sport, Lernschwierigkeiten, Gruppendruck und Probleme in der Schule, Tod oder Verlust eines geliebten Menschen, Scheidung der Eltern, kann ungesunde Atmosphäre zu Hause auch Stress verursachen bei Jugendlichen "Leben (1) .All diese Gründe könnenleicht zu einer Abnahme der ihren Appetit zu führen.

Sprechen Sie mit ihnen zu verstehen, was möglicherweise verursacht Ihr jugendlich zu fühlen, gestresst.Es ist absolut wichtig, lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass Sie für sie da sind.Ermutigen Sie sie, in ihre Lieblings-Aktivitäten zu beteiligen, um ihnen zu reduzieren ihren Stress.Versuchen Sie, eine unbeschwerte und fröhliche Atmosphäre zu Hause haben.Nehmen Sie sich Zeit für gemeinsame Mahlzeiten.Wenn die Eltern sind oft während der Essenszeit vorhanden ist, können die Jugendlichen beginnen, Anzeichen von Depression oder Stress zu zeigen.

[Lesen: Stress Management Für Teens ]

2. Depression:

Teens können Depressionen aufgrund einer Reihe von Gründen leiden.Unnötigen Stress kann auch zu Depressionen führen.Eines der Symptome der Depression wird Appetit oder Veränderungen reduziert in Essgewohnheiten (2) .Um sicher, ob seine Depressionen oder einfach nur Stimmungsschwankungen nach zusätzlichen Symptome der Depression, die Ihr jugendlich wie Veränderungen im Schlaf-Muster, mangelndes Interesse an der Teilnahme anSchule oder die Teilnahme an ihren Lieblingstätigkeiten, nicht mit Freunden etc Geselligkeit (3).

Sprechen Sie mit Ihrem Kind, wenn sie an einer Depression erkrankt ihnen zu helfen, herauszufinden, die Ursache für die Bedingung.Vereinbaren Sie für Therapie-Sitzungen, wenn Ihr jugendlich ist offen, um es.Zwingen Sie sie nicht zum Handeln, wie es kann weiter ihre Symptome zu intensivieren.

3. Essstörungen:

Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sind gefährlich, weil Menschen, die an ihnen selbst verhungern oder ausüben zu stark, um jegliche nicht an Gewicht zunehmen.Wenn Weigerung Ihr jugendlich zu essen wird ein Muster dann nehmen präventive Maßnahmen, bevor die Bedingung einer Störung (4).

[Lesen: Gemeinsame Essstörungen bei Jugendlichen ]

4. Krankheiten:

Ein Kind krank mit Fieber oder kalt ist wahrscheinlich nicht viel essen.Aber verminderter Appetit kann auch eine Folge der schweren Krankheiten wie Mononukleose (5) sein.Der Appetit ist in der Regel auf die Strecke nach der vollständigen Wiederherstellung ist.Wenn Sie ihren Verlust des Interesses an Lebensmitteln in regelmäßigen oder längerer Grundlage feststellen, es eine zugrunde liegende Erkrankung bedeuten könnte.Wenn dies der Fall sofort einen Arzt auf.

[Lesen: Symptome von Magersucht bei Jugendlichen ]

5. Medikamente:

Bestimmte Medikamente verursachen reduzierte Interesse an der Nahrung.Wenn Sie Kind ist auf Medikamente für Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), die er von niedrigen Appetit oder Verlust des Interesses an Lebensmitteln leiden müssen (6).

Ihr Kind kann die ADHS Medikamente brauchen, aber mit ihren Ärzten sprechen, wenn es möglich ist, die Dosis zu senken.Brauchen Sie für bestimmte Medikamente können vorübergehend oder länger andauernd.In jedem Fall, Wege zu finden, Ihr jugendlich gesunde Snacks, Obst und Gemüse zu ernähren, so dass sie nicht von Mangelernährung leiden.

[Lesen: Tipps, um Ihren Teen Ernähren Sie sich gesund ]

Appetitlosigkeit bei Jugendlichen kann ein ernstes Problem werden, wenn es für eine lange Zeit fortsetzt.Lassen Sie Jugendliche ein paar Tage hier und da mit ihren schwankenden Appetit.Aber nicht zurückhalten, wenn es Zeit ist, um in dieser Sache zu intervenieren.

Wurden Ihre Jugendlichen immer von Appetitlosigkeit litten?Wie haben Sie das Problem umgehen?Bitte teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren.

Empfohlene Artikel:

  • 10 Nützliche Tipps, damit Ihre Teen Lösen Sie Ihre Probleme
  • Was ist Asperger-Syndrom & amp;Wie wirkt es sich auf Ihre Teenie?
  • 8 Praktische Tipps, um eine unabhängige Teen
  • Be 10 Gemeinsame Teenager Probleme und deren Lösungen