April
01
23:01
Frühe Teen // Sicherheit

Meningitis bei Teens - Ursachen, Symptome und Behandlungen, die Sie beachten sollten

Meningitis bei Teens

Image: Shutterstock

Gibt es in Ihrem Teenager leiden unter schweren Fieber und anhaltende Kopfschmerzen regelmäßig?Hat sie von Nackensteifigkeit und Benommenheit klagen auch?Wenn Sie entlang in Sorge nickte, sollten Sie unseren Beitrag zu lesen.Sie könnte von Meningitis leiden?Was ist es?Wie kommt es dazu?Wie Sie es behandeln?Holen Sie sich die Antworten auf Ihre Fragen.

Was ist Meningitis?

Die Entzündung der Hirnhaut ist der Hauptgrund für die Meningitis in unserem Körper.Hirnhäute sind die äußere Membran, die das Gehirn und das Rückenmark zu decken.Wenn die Flüssigkeit die Membran umgebenden wird mit schädlichen Viren infiziert, löst es Meningitis in den Körper (1).

Arten von Meningitis bei Teens:

Je nachdem, was bewirkt, dass die Entzündung, gibt es zwei Haupttypen von Meningitis bei Jugendlichen:

  • virale Meningitis:

Gesundheitsschädlich Viren infizieren die Meningen indas Gehirn und Ihr jugendlich Verträge virale Meningitis.In den meisten Fällen können virale Meningit

is, um längere Fieber und Krampfanfälle bei Jugendlichen führen.

  • bakterielle Meningitis:

Meningitis tritt aufgrund schädlichen Bakterien, die schwer beschädigen können Ihre geistige und körperliche Gesundheit (2).

[Lesen: Insomnia In Teens ]

Symptome von Meningitis bei Teens:

Woher wissen Sie, Ihr jugendlich hat Meningitis?Nun, einige Anzeichen und Symptome von Meningitis in den Jugendlichen zu helfen, Sie vor Ort wird es gehören

  • Steifer Nacken
  • Schläfrigkeit
  • Anfälle
  • Kopfschmerzen
  • Hochtemperatur (Fieber)
  • Erbrechen
  • Muskelschmerzen
  • Kalte Händeund Füße
  • Schwere Schmerzen und Schmerzen im Rücken und Gelenke
  • Lichtempfindlichkeit
  • schnelle Atmung (3)

Was sind die Ursachen Meningitis In Teenagers:

Es gibt viele Ursachen von Meningitis bei Jugendlichen.Einige der wichtigsten sind:

  • krankheits Keime (Viren und Bakterien):

Die schädliche Bakterien und Viren zu infizieren Meningen des menschlichen Körpers, die Teenager-Meningitis führen kann.

  • Schwaches Immunsystem:

Wenn Ihre Tochter hat ein schwaches Immunsystem, sie ist anfälliger für Auftraggeber schädliche Viren, die zu Hirnhautentzündung führen kann (typischerweise Staphylokokken und Pseudomonas.).

  • Anatomische Defekte:

Teenager leiden unter angeborenen oder erworbenen anatomischen Defekte können unter wiederkehrenden bakteriellen Meningitis leiden.

Diagnose Meningitis In Teens:

Ärzte verwenden viele Tests und Diagnose zu bestimmen, ob Ihr jugendlich hat Meningitis.Einige der Tests umfassen:

  • Lumbalpunktion:

Die Diagnose, indem Sie die spitzen Nadel in das Rückenmark Ihr jugendlich auftritt.Ärzte werden die Rückenmarksflüssigkeit zu sammeln und zu untersuchen, um das Vorhandensein von schädlichen Krankheiten produzierende Keime zu erkennen.

  • Urin-Test:

Der Arzt kann auch verwenden, Urintests, um für jede Infektion im Harntrakt Ihr jugendlich vorliegenden überprüfen.

  • Blood Test:

Gesamtblutbild und Blutkultur

  • Biopsie:

Um die Haut zu diagnostizieren Ausschläge

  • Röntgenstrahlen und Computertomographie (CT) Scans:

Solche Scans des Kopfes, der Brust oder Nasennebenhöhlen kann bei der Diagnose von Schwellungen und Entzündungen in diesen Körperteilen.

  • Polymerase-Kettenreaktion (PCR) Test:

Die DNA-Test hilft zu diagnostizieren, die Antikörper in den Jugendlichen (4).

Wie Gehirnhautentzündung In Teens?

Einige der wirksame Medikamente, um die Krankheit zu heilen von Meningitis gehören:

  • Antibiotika:

Antibiotika sind orale Medikamente oder Injektionen.

  • Kortikosteroide:

Wenn die Bedingung zu viel Druck auf Ihrem Kind psychische Gesundheit ausübt, können Sie prüfen, unter Verwendung von Kortikosteroiden wie Dexamethason.

  • Acetaminophen (Paracetamol):

Das Medikament hilft, die hohen Temperaturen aus einem schweren Fieber verursacht zu senken.

[Lesen: Drüsenfieber bei Jugendlichen ]

  • Antikonvulsiva:

Wenn Ihr Teenager leidet unter Anfällen, kann Ihr Arzt ein Krampf vorschreiben, wie Phenobarbital oder Phenytoin.

  • Fluid Control:

Das Problem der Austrocknung ist am häufigsten Auftreten bei Jugendlichen leiden an Hirnhautentzündung.In solchen Fällen nehmen Sie die geeignete Maßnahme, um den Flüssigkeitsstand des Körpers steuern.

  • Beruhigungsmittel:

Beruhigungsmittel zur Beruhigung Ihr jugendlich unten und verringern die Symptome von Unruhe oder Reizbarkeit.(5)

Bei entsprechender Behandlung ist Meningitis heilbar.Aber wenn Ihr Kind leidet unter anhaltenden Fieber und starke Kopfschmerzen, ist es besser, den Arzt aufsuchen.Schwere Meningitis kann manchmal behindern die psychische Gesundheit und führen zu schweren Komplikationen im Körper.

Haben Ihr jugendlich aus Meningitis gelitten?Welche medizinischen Tests hat Ihr Arzt?Jede Sonderbehandlung Verfahren erlassen er?Erzählen Sie uns Ihre Geschichte.Hinterlasse einen Kommentar unten.

Empfohlene Artikel:

  • Sodbrennen In Teens - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • Migräne bei Jugendlichen - alles, was Sie
  • Nierensteine ​​In Teens wissen - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen
  • Epilepsie bei Teens - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen