April
04
23:01
Schwangerschaft // Schwangerschaft Woche für Woche

34. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

34. Woche der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Es ist nur eine Frage von ein paar Wochen von jetzt an, und Sie werden Ihr Baby im Arm zu haben!Aber bevor Sie die Freude der Geburt zu tun, lesen Sie unseren Beitrag.Hier ist eine Anleitung, was während der 34. Schwangerschaftswoche zu erwarten.

34 Wochen schwanger Symptome:

Schwangere Frauen erleben einige der folgenden Symptome während der Woche 34:

  • Ödeme oder Schwellungen der Füße und Hände
  • Rückenschmerzen und Körper Schmerzen
  • Weniger Druck in derBrustbereich
  • falsche Wehen
  • Sodbrennen
  • Verstopfung
  • Atemnot
  • Mangel an Schlaf

[Lesen: 36. Woche der Schwangerschaft ]

34 Wochen schwanger - Veränderungen in Ihrem Körper:

Die meisten Symptome der früheren Wochen hinziehen, und sie weiter verschlechtern.Die falschen Kontraktionen zu erhöhen und so auch das Unbehagen.Hier ist eine Liste der einige der Änderungen, die Ihr Körper während der Woche 34 der Schwangerschaft durchmachen:

  • Sodbrennen:

Obwohl Sodbrennen bleibt mit Ihn

en während Ihrer Schwangerschaft, verschlechtert sich der Zustand, wie Sie in der Nähe des 8. Monat.Nicht nur die wachsende Gebärmutter schieben Ihren Magen auf, die Muskeln um die Speiseröhre zu entspannen, was zu Übersäuerung führt.Leider kann man nicht loswerden des Problems, aber Sie können die Symptome zu kontrollieren.Vermeiden würzig und fettige Lebensmittel.Sagen Sie Nein zu Fast Food als auch.Ich trinke nicht viel Wasser, während Sie Eat- kleinen Schlucken, wenn Sie müssen zu nehmen.Nicht essen drei Mahlzeiten pro Tag;teilen Sie die Nahrungsaufnahme in Portionen.Essen Sie Ihre letzte Mahlzeit mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen.Gewichtszunahme während der Schwangerschaft führt zu heartburn- versuchen geringen Auswirkungen Übungen wie Stuhlgymnastik, wenn Sie die erwartete Gewichtswachstumsbereich überschreiten.

[Lesen: Home Remedies für Sodbrennen während der Schwangerschaft ]

  • Verstopfung und Hämorrhoiden:

Verstopfung tritt in der Regel im dritten Trimester.Muskeln rund um den Darm zu entspannen dank hyperaktiven Schwangerschaftshormone, dass es schwierig für Ihren Körper, um Nahrung zu verdauen.Neben Hormonen, drückt eine stetig wachsende Gebärmutter Ihren Stuhl up, so dass wenig Raum, um effektiv zu funktionieren.Eisenpräparate auch zum Problem beitragen.Leider sind die Symptome dauern in der Regel bis zur Anlieferung.Danach würde die Dinge wieder normal.Manchmal könnte Verstopfung zu hemorrhoids- führen einen Zustand, wo die Adern um den Anus anschwellen.Hämorrhoiden sind sehr schmerzhaft und unangenehm.Um Verstopfung zu vermeiden, essen, ballaststoffreiche Lebensmittel, die Korngetreide, Hülsenfrüchte, Blattgemüse, frisches Obst, Gemüse und getrocknete Früchte enthält.Vermeiden bestimmter Lebensmittel wie Nudeln, Weißbrot und Reis.Eat sechs kleine Mahlzeiten statt drei große Mahlzeiten zu vermeiden Gefühl Blähungen oder aufgebläht.Trinken Sie viel Wasser- benötigen Sie mindestens 8-10 volle Gläser Flüssigkeit jeden Tag, um zur Bewältigung der Verdauung.Bestimmte Früchte wie Kiwi und Pflaumen wirken als Abführmittel.Sie können auch trinken warmes Wasser, um Stuhlgang zu stimulieren.Üben Kegel-Übungen hilft auch.

  • Körper Ache:

Schwangerschaftshormone Östrogen und Relaxin helfen, entspannen Sie Ihre Bänder.Sie stellen auch den Druck auf die Beine, Knie, Füße, Hüften und Rücken.Sie können sie ganz zu vermeiden, aber es ist einfach, die Schmerzen zu lindern.Zum einen ist nicht Ihr Körper belasten durch langes Stehen oder Heben schwerer Gegenstände.Legen Sie eine Wärmflasche oder ein Heizkissen auf den Wunden Bereich mehrmals am Tag.Sie können auch ein Tuch in warmem Wasser einweichen und legen Sie es auf dem Gebiet der Schmerzlinderung.Und wenn es nicht funktioniert, wenden Sie einen Eisbeutel.Aber nicht die Unterlage oder Eisbeutel für mehr als 20 Minuten zu, da Eis kann die Nerven schädigen und mehr schaden als nützen.

  • Braxton Hicks:

Ab dem zweiten Semester, Muskeln rund um die Gebärmutter zu straffen und Vertrag für etwa 30 bis 60 Sekunden.Diese Kontraktionen nur noch schlimmer aus um das 8. Monaten weiter.Sie erweitern und zu erweichen den Gebärmutterhals und bereitet es für die Lieferung.Braxton Hicks erfolgt, wenn die Mutter oder Kind aktiv ist oder wenn jemand Ihren Bauch berührt.Es sei denn, diese Kontraktionen nicht in der Frequenz oder Intensität zu erhöhen, gibt es nichts zu befürchten.Wenn Sie Kontraktionen auftreten, versuchen wechselnden Positionen oder nehmen Sie ein warmes Bad.Trinkwasser hilft auch, diese Kontraktionen zu kontrollieren.Wenn keiner von ihnen wirksam sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

  • Ödem:

Geschwollene Hände und Füße sind ein gemeinsames Auftreten in der 34. Schwangerschaftswoche ab, verschlechtert sich die Schwellung.Ihre Ringe passen nicht Sie nicht mehr, auch nicht deine Schuhe!, Um die Schwellung zu erleichtern, sitzen mit den Füßen über dem Niveau des Herzens.Tragen Sie keine enge Kleidung oder kreuzen Sie die Beine beim Sitzen.Ödem ist kein Grund zur Sorge, aber wenn Sie das Gefühl, die Schwellung noch schlimmer mit schmerzverzerrtem Gesicht oder es gibt etwas Unheimliches darüber, zögern Sie nicht, Ihren Arzt sofort nennen.

Veränderungen in der Baby-In 34 Wochen der Schwangerschaft:

Dank der Wachstumsschub, setzt Ihr Baby schnell zu wachsen.Sie nimmt jetzt die meisten von Ihren Bauch und nicht so oft wie früher zu bewegen.Als sie weiter wächst, so auch ihre Plazenta und Fruchtwasser.Einige der anderen Veränderungen in der Baby bei 34 Schwangerschaftswoche sind:

  • Wenn Ihr Baby hat sich nicht in das Becken bis jetzt beigelegt ist, wird sie so in dieser Woche.Der Prozess wird Aufhellung und wird mit einem Bauch, der niedriger scheint und nach vorne geneigt ist.Während Sie von der discomforting Sodbrennen Erleichterung, müssen Sie möglicherweise die Toilette mehr als je zuvor oft besuchen.
  • inneren Organe Ihres Babys entwickeln.Luftsäcke innerhalb Lungen des Babys sind jetzt mit chemischen Substanzen, die das Baby Atem nach der Lieferung sofort Hilfe ausgekleidet.
  • Der Arzt kann nun sagen, wenn das Baby Kopf nach unten, oder ob sie in der Beckenendlage lügt.Die meisten Babys drehen ihren Kopf auf den Kopf von 34 Wochen der Schwangerschaft.Aber wenn Sie eine zweite Zeit mom sind, kann der Vorgang länger dauern.
  • Verhalten Ihres Babys ist nicht so sprunghaft, wie es war earlier- sie hat bestimmte Schlafmuster.Sie ist nicht so oft wie früher treten, aber die Tritte sind nun stärker als je zuvor.
  • Ihres Babys Gehirn nicht vollständig geschlossen ist;gibt es bestimmte Bereiche, in denen Schädelknochen Ihres Babys nicht mitmachen.Die Schädelknochen noch nicht voll entwickelt;der Kopf wie ein Diamant und leicht nach vorne geformt.Es hilft Ihrem Baby zu drücken einfach während der Arbeit.
  • Fettschichten im Körper des Babys ihr zu erlauben, mit der Außenwelt anpassen.
  • Fast alle Babys sind bereit, außerhalb des Mutterleibes überleben, aber sie würden immer noch Frühgeborenen sein.
  • Wenn das Baby ein Junge, würde seine Hoden entwickelt haben;bewegen sie sich aus dem Bauch, um den Hodensack.
  • Finger- und Fußnägel des Babys sind nun voll entwickelt.In der Tat, nicht überrascht sein, wenn Sie haben, um sie häufig zu schneiden.
  • Ihr Baby ist plumper als zuvor.Ihre Augen, Nase und zäh nicht voll entwickelt sind, und so sind einige der anderen Körperteilen.
  • Haar wächst weiter.Es nimmt die Farbe von ihrem Eltern Haar oder, je nach ihrer ethnischen Zugehörigkeit.
  • Die Vernix rund um die Haut des Babys eindickt.Vernix ist eine dicke cremeartige Substanz, die das Baby bedeckt, um ihre Haut von immer faltig zu schützen.Im Idealfall würde die Krankenschwester zu baden und reinigen Sie die Käseschmiere aus dem Baby.Aber man kann die Schwester, sie zu füttern, bevor sie reinigt die Kleinen anzufordern.
PREV POST PAGE 1 2WEITER