April
05
23:01
Schwangerschaft // Schwangerschaft Woche für Woche

33. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

33. Woche der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Hat Zeit scheint still zu stehen?Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Schwangerschaft zieht sich?Mach dir keine Sorgen!Die meisten Mütter fühlen die gleiche Weise auf 8 Monate der Schwangerschaft.Es ist nur eine Frage von ein paar Wochen von jetzt an, und Sie werden Ihr kleines Bündel Freude in den Armen zu haben!Aber vorher, hier ist eine einfache Anleitung, damit Sie verstehen Schwangerschaft bei 33 Wochen.

33 Wochen schwanger Symptome:

Schwangere Frauen treten folgende Symptome auf 33 Wochen:

  • Atemnot
  • Schlaflosigkeit und zunehmende Unbehagen beim Schlafen
  • Taubheitsgefühl in den Fingern und Händen
  • Gewichtszunahme
  • Ödeme und Wasseransammlungen
  • Gelegentliche Verschärfung der Gebärmutter (auch als Braxton Hicks)
  • überaktive Blase
  • Erhöhte Kindsbewegungen
  • Bauchn popsout
  • Allgemeine Ungeschicklichkeit

33 Wochen schwanger - Veränderungen in Ihrem Körper:

Von häufigen Besuche in den Waschraum, um Beschwerden beim Schlafen, Körper ein

e werdende Mamas erfährt eine breite Palette von Emotionen.Hier ist eine Liste von Änderungen, die Ihr Körper würde bei 33 Wochen der Schwangerschaft zu unterziehen:

  • Insomnia oder Schlaflosigkeit ist ein häufiges Problem während der Schwangerschaft, aber das Problem ist noch ausgeprägter im dritten Trimenon.Hormonelle Veränderungen, Angst über die bevorstehende Geburt, häufiges Wasserlassen, Verdauungsstörungen, Krämpfe in den Beinen und die zunehmende Beschwerden der mit einem riesigen Bauch sind wahrscheinlichen Gründe.Stellen Sie eine Gute-Nacht-Routine zu helfen, besser zu schlafen - nehmen Sie ein warmes Bad, trinken Sie ein Glas Milch, oder hören Sie entspannende Musik.Nicht essen oder trinken, kurz bevor Sie schlafen, um Sodbrennen und Beschwerden zu vermeiden.Aber, wenn Sie Hunger verspüren, essen einen leichten Snack.Versuchen zu vermeiden und Kaffee, Tee und andere koffeinreichen Getränken, wie sie halten konnte Sie nachts wach.
  • Machen Sie Ihre Nägel wachsen schneller als üblich?Gibt es in Ihrem Haar fühlen dicker als üblich?Diese Änderungen werden von Östrogen- ein Schwangerschaftshormon, das in der Entwicklung Ihres Babys hilft verursacht.Während der Schwangerschaft wird Östrogen aus der fetalen Plazenta-Einheit und den Eierstöcken freigegeben.Diese Hormone helfen, Ihr Baby zu entwickeln lebenswichtige Organe wie Leber, Niere, usw. und sogar machen Sie fit für Laktation.Östrogen ist auch für die Stimmungsschwankungen gemeinsam im dritten Trimester verantwortlich.
  • Sie können ein Kribbeln in den Fingern fühlen oder finden Sie Ihre Hand und Handgelenk taub oft während der Schwangerschaft zu werden.Karpaltunnelsyndrom ist häufig bei Frauen im dritten Trimester.Schwellungen und Flüssigkeitsretention erhöht den Druck auf dem mittleren Nerv Taubheit in den Fingern und Händen.Versuchen Sie es mit einer Schiene oder halten Sie Ihren Arm auf ein Kissen gelehnt beim Schlafen, das Gefühl der Taubheit in den Fingern und Händen zu vermeiden.
  • Mit 33 Wochen hält Ihre Gebärmutter auf den Ausbau schieben Sie Ihren Bauch verursacht Nabel nach innen heraus zu knallen.Dies ist normal, und es gibt nicht viel, dass Sie tun können.Aber keine Sorge, weil Sie Ihren Bauchnabel wird wieder in seine normale Position automatisch nach der Lieferung zu erhalten.
  • Mach dir keine Sorgen, wenn Sie vergesse immer wieder Dinge, denn das ist der Weg der Natur der Vorbereitung Sie für Mutterschaft.Der Teil des Gehirns, die mit emotionalen Fähigkeiten befasst zeigt erhöhte Aktivität unter werdende Mütter, um ihnen helfen, mit ihren Kindern zu verbinden.Inmitten all der Aufregung und Planung, eine schwangere Mamas Fähigkeit, sich auf die Dinge konzentrieren, abnimmt.Aber das ist nur eine vorübergehende Phase;Dinge werden ein paar Monate nach der Geburt wieder normal.Der einzige Weg, dies zu bekämpfen ist, ruhig zu bleiben und aufhören, hart an sich.Notieren Sie sich wichtige Dinge auf einem Notizblock und lassen Sie sie dort, wo sie leicht zu sehen sind.Eine Erinnerung auf Ihrem Handy oder Laptop.Und am wichtigsten ist, verlangsamen sich auf Ihre Arbeit und persönliche Verpflichtungen.Holen Sie Freunde und Familie zu helfen, an Dinge erinnern.
  • Die dritten Trimester ist auch die Zeit, wenn Sie das Gefühl, wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen.Eine wachsende Bauch oft wirft dich aus dem Gleichgewicht.Haben Sie die Dinge oft fallen lassen oder haben Angst vor Stolperfallen beim Gehen?Schlafmangel und ständige Müdigkeit beitragen, Ihre Ungeschicklichkeit.Es gibt nichts, was man mit der Ausnahme bleiben besonders vorsichtig tun.Wenn Sie die Dinge fallen lassen, ein Lachen und wieder mit der Arbeit an der hand.
  • A ständig wachsenden Bauch wird alle Ihre inneren Organe einschließlich der Lunge drückt.Einfache Tätigkeiten wie Treppensteigen oder Gehen werden eine lästige Pflicht.Glücklicherweise gibt es nicht viel zu kümmern.Atemnot ist ein häufiges Symptom und nicht schadet Ihrem Baby in irgendeiner Weise.Das nächste Mal, wenn Sie fühlen sich kurzatmig, denken Sie daran, aufzustehen so gerade wie möglich.Dies gibt mehr Raum, um die Lungen können Sie leicht atmen.
  • Braxton Hicks oder falsch Schmerzen ist häufig von der 8thmonth ab.Die Gebärmutter manchmal Verträge, die Sie zu glauben, dass man in der Arbeit sind.Manchmal sind diese Kontraktionen schmerzhaft und manchmal gibt es keine Schmerzen.Aber im Gegensatz zu tatsächlichen Arbeits, wird der Muttermund nicht erweitern und Kontraktionen nicht stärker wachsen.Falsche Arbeits nachlässt nach einiger Zeit oder nach dem Start / Stopp eine Aktivität.Aber wenn der Schmerz an Intensität zunimmt oder verlängert, ist es am besten mit Ihrem Arzt zu rufen, um auszuschließen, vorzeitige Wehen.
  • Magenschmerzen sind auch an der 33. Woche der Schwangerschaft häufig.Die Bänder unterstützen Ihre Gebärmutter kontinuierlich gestreckt, um eine wachsende Gebärmutter unterzubringen.Dies verursacht Schmerzen auf beiden Seiten der Unterleib.Schmerzen im und um den Bauch ist kein Grund zur Sorge, wenn es folgt Fieber oder Blutungen.Es gibt nicht viel, dass man darüber außer Wechsel zu einer bequemen Position tun können.

[lesen: Symptome falscher Labor ]

PREV POST PAGE 1 2 3WEITER