April
11
23:01
Schwangerschaft // Sicherheit

Top 23 allgemein angenommen, Schwangerschaft Mythen

Allgemein angenommen Schwangerschaft Mythen

Image: Shutterstock

Besorgt, wenn bestimmte harmlose Sachen wie einer Frucht oder einer Sonnenfinsternis kann keinen Einfluss auf Ihr ungeborenes Kind haben?

Sagen Sie einfach das Wort "schwanger" und Sie müssen Frauen aller Altersgruppen Sturzflug auf Ihnen Ratschläge.Jede Aussage äußern sie werden von der tödlichen Haftungsausschluss unterstützt werden, "Ich spreche aus Erfahrung", und so werden Sie im Dilemma - sie glauben, oder nicht?

Schwangerschaft Mythen:

Während einige von ihnen wurden vollständig ausgeschlossen worden sind, gibt es noch einige Mythen, die die Runde so viele Jahrzehnte, die wir haben einfach nur kommen diese als wahr zu akzeptieren haben, ohne zu versuchen, zu entdeckendie Wahrheit hinter ihnen.Hier präsentieren wir Ihnen die Top 23 weithin angenommen, Schwangerschaft Mythen und die Wahrheit:

Mythos 1: Bauch Position Bestimmt Babys Geschlecht:

Die Chancen stehen gut, dass jede Vorhersage Ihre Tante oder Mutter-in-law oder jede Nachbarschaft Frau tut

wird eine fünfzig Prozent Möglichkeit wahr.Denk darüber nach.Es hat nichts mit Bauch Positionen zu tun.Jede Frau trägt ihr Kind anders, und alles auf den Messungen Körper-Typ und Hüfte hängt.Das Geschlecht des Babys hat sicherlich nichts damit zu tun.

Mythos 2: bestimmte Arten von Lebensmitteln beeinflussen das Baby Hautfarbe:

Dieser völlig haltlos ist.Ihren nahen und lieben Frauen versuchen, Sie in zu viel trinken Kokoswasser mit dem guten Rat, dass es wird Ihnen eine faire Baby haben zu schieben.Einige Oldtimer sogar so weit gehen zu sagen, zu bleiben aus Eisenpräparate, weil sie die Haut dunkel Ihres Babys zu machen.Zunächst einmal hat Essen nichts mit Hautfarbe zu tun.Zweitens bleiben off Eisenpräparate können zu schwerwiegenden Folgen sowohl für die Mutter und das Baby führen.Daher ist dies ein Mythos, sollten Sie völlig außer Acht.

Mythos 3: Sie essen sollten For Two: Egal, was jemand sagt

, können Sie nicht brauchen, um für zwei essen.Ja, eine Schwangerschaft zu erhöhen Ihre tägliche Kalorienbedarf, sondern nur durch 300 Kalorien.Dies bedeutet nur eine einzige chapatti mit Ghee, oder zwei Portionen Obst oder zwei Portionen Salat bekommen.Nicht die Art von Lebensmittelfahrenden Zug, der Ihnen vorgeschlagen wird, nur weil Sie ein anderes Leben in dir wachsen müssen.

Mythos 4:

No way: stark gewürzte Speisen essen Willen zur Geburtseinleitung zu führen.Essen scharf werden nur an Sodbrennen und Gasen führen.Nicht Geburtseinleitung, um Sie immer wieder erzählt wird.Aber, um Beschwerden von Gas Probleme, die sogar schmerzhaft für eine schwangere Frau in der feinen Gesundheit sein können, zu reduzieren, ist es ratsam, würzige Sachen in moderaten Mengen zu konsumieren.

Mythos 5: Mehr Sodbrennen bedeutet mehr Haare auf die Kopfhaut!

Die Menge der Haare auf ein neugeborenes Baby hängt viel von dem Erbgut des Kindes und nicht auf der Grundlage, wie viel Sodbrennen die Mutter während der Schwangerschaft leidet.Die wachsende Gewicht des Fötus, führt häufig zu Schieben des Verdauungsapparates oben in Richtung der Magenklappe, was zu Säurebildung.Dies ist der Grund für eine Übersäuerung und nicht Haar.Es genügt zu sagen, haben viele eine Frau mit tollen Sodbrennen Geburt haarlosen Babys gegeben, und viele Frauen mit ja Sodbrennen haben Kinder mit schweren Haare auf dem Kopf hatte.

Mythos 6: No Sex während der Schwangerschaft:

Während die meisten Ärzte können empfehlen Ihnen, während der ersten drei Monate zu bleiben off-Sex, sind sich alle einig, dass während der zweiten und dritten Trimester ist es ziemlich sicher.Auch erfahren viele Frauen eine Steigerung der sexuellen Lust auf einen Anstieg in den Hormonspiegeln.Föten werden durch Schichten von Gewebe geschützt und kann nicht durch den Verkehr geschädigt werden.Also, es sei denn Ihr Arzt hat ausdrücklich gesagt, du sollst aus Sex verzichten, fahren Sie bitte immer mit Ihrem Partner intim.

Mythos 7: Finsternisse Kann genetische Defekte verursachen:

Lippen- und Gaumenspalten sind genetische Anomalien und sind durch bestimmte genetische Faktoren prädisponieren, es verursacht.Sie sind häufiger in Mischehen zu sehen.Unter keinen Umständen sind sie im Zusammenhang mit einer von der Sonne oder den Mond in den Schatten.

Mythos 8: Spinalanästhesie Ursachen Rückenschmerzen:

Während Spinalanästhesie vielleicht etwas zu Rückenschmerzen beitragen, sind sie in erster Linie von der verschobenen Schwerpunkt in der Schwangerschaft verursacht.All diejenigen, Gewichts eine werdende Mutter trägt, bewirkt, dass die Wirbelsäule zu krümmen mäßig zu umständlich Positionierung und Rückenschmerzen führen.Auch Frauen, die auf natürliche Weise aus schwächenden Rückenschmerzen leiden zu liefern, und der einzige Weg, um zu verhindern, ist es dadurch Wirbelsäule-Kräftigungsübungen während und nach der Schwangerschaft.

Mythos 9: Ghee für einfache Arbeit und Lieferung:

Wohlmein Tanten wird Ihnen sagen, Ghee in großen Mengen zu konsumieren, angeblich wegen Ghee schmiert den Geburtskanal, damit die Erleichterung einfach Wehen und der Geburt.Diese besondere Mythos hat keine Basis auch immer und mit Ghee in hoher Quantität wird nur machen Sie auf übermäßige Menge an Gewicht zugelegt!Der Schweregrad und Dauer der Arbeit unterscheidet sich mit jeder Frau, und verbrauchen Ghee wird nicht ziehen Sie sie in irgendeiner Weise.Rizinusöl wird oft von Praktikern vorgeschrieben, wenn Arbeits verzögert wird, um auf die Kontraktionen zu bringen, aber Ghee ist nur ein Ammenmärchen.

Mythos 10: Papaya Verursacht Abtreibung:

Die Basis hinter diesem Mythos ist, dass unreife oder sogar semi-reifen Papaya enthält Latex, die Uteruskontraktionen aktivieren können.Doch eine Fehlgeburt zu führen, wäre eine Frau haben, um Papayas in humongous Menge zu konsumieren.Fehlgeburten oft wegen Anomalie beim Fötus passieren, so dass es nicht lebensfähig für die Fortsetzung.Sie können ganz einfach genießen Sie Ihre Lieblings Obst und Lebensmittel, um nach Herzenslust, aber vorher immer bestätigen Sie Ihre Ernährung mit Ihrem Arzt.

Mythos 11: Bestimmung des Geschlechts des Babys, gemäß der Sexual Position:

Viele Frauen können von der "Idee", dass das Geschlecht des Babys kann durch die sexuelle Position angenommen ermittelt werden gehört.Nun, die Wahrheit ist, können Sie das Geschlecht des Babys nicht bestimmen kann durch sexuellen Positionen, da sie keine Auswirkungen auf die Bestimmung des Geschlechts Ihres Babys haben.

PREV POST PAGE 1 2WEITER

Related Posts