April
09
23:00
Baby // Gesundheit

3 Key Vorteile der Verwendung von Olivenöl für Babies

Baby

Image: Shutterstock

Sie können eine Menge über Olivenöl gehört zu haben.Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie finden, Olivenöl-Extrakte in Feuchtigkeitscremes, Cremes, Spülungen und sogar Lippenbalsam ..., die wie gut es ist sind!

Es soll das beste Herz-gesunde Öl und auch die Idee Ersatz für Ihre üblichen Speiseöl sein.Nun stellt sich heraus, dieses Antioxidationsmittel verpackt Öl hat viel mehr zu tun, und wird nun in der Kosmetikindustrie verwendet auch.Könnten Sie Olivenöl als Massageöl für Babys verwenden?Ja, es ist wirklich sicher für Kinder.

Decodierung der Vorteile von Olivenöl Für kleine Kinder:

Olivenöl wird mit wichtigen Nährstoffen, die für ein gesundes Wachstum und Entwicklung eines Babys sind verpackt.Es wurde festgestellt, dass Mütter, die während ihrer Schwangerschaft moderate Mengen Olivenöl verbraucht waren eher Kinder mit besseren motorische Reflexe, Größe, Gewicht und andere physikalische Eigenschaften haben.

Verbrauch von Olivenöl während der Stillzeit ist auch

gedacht, um eine Versorgung mit wichtigen Nährstoffen, um Ihr Baby, das sie erfordert zu halten.

Enthält Olivenöl Stellen Babyhaut Dark?

Wie Ihr Baby wächst stetig, werden Sie wollen, dass sie das Beste zu geben, um sicherzustellen, dass ihre Entwicklungsprozess heraus ist ohne Probleme durchgeführt.Massieren Sie Ihr Baby ist sehr zu empfehlen, da es hilft, Ihr Baby aktiv.Fördert auch die Knochen und Muskeln und Gesundheit entwickelt Motorik.

Nachdem Sie nun wissen, wie Olivenöl mit wunderbaren Vorteile für die Haut verpackt, könnten Sie versucht werden, um es als Massageöl für Ihr Baby zu wählen ... aber warten Sie!Die Forschung hat gezeigt, wie Olivenöl ist nicht eine gute Option für Babys, die trocken und gebrochen Haut haben, und kann zu Haut dunkler beizutragen.

solche mit einer Familiengeschichte von Ekzemen sollten es vermeiden, massiert ihre Babys mit Olivenöl.

[Lesen: wie Sie Ihr Baby Massage]

Olivenöl für Babies:

Olivenöl ist auch bekannt, eine Fettsäure namens Ölsäure, die geglaubt wird, die Haut durchlässiger zu machen, enthalten, die könnensowohl gute als auch schlechte.Eine erhöhte Durchlässigkeit der Haut könnte Wasser und Öl zu veranlassen, in die Haut Ihres Babys absorbiert werden.So dass es weich und geschmeidig;aber es könnte auch erhöhen die Feuchtigkeit, die für Ihr Baby schädlich sein könnten, wenn sie leidet an Hauterkrankungen wie Ekzeme.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Haut eines Babys ist viel zarter und dünner als bei Erwachsenen, weshalb, ist es sehr wichtig, das Olivenöl gut für Babyhaut zu wählen.Am besten ist es leichte Öle für eine Babymassage zu verwenden.

[Lesen: beste Öl für Baby-Haut ]

1. Olivenöl für Verstopfung:

Olivenöl ist eine gute Zutat, um Verstopfung zu heilen:

  • Ihres Babys Verdauungssystem ist noch nicht ausgereift, und ist sehrempfindlich auf Veränderungen in der Ernährung.Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass Ihr Baby zu Verstopfung oder Durchfall alle paar Wochen zu erleben.Gott sei Dank, ist Olivenöl gedacht, als eine wunderbare natürliche Verdauungs Stimulans, das den Darm reguliert und hilft lindern Verstopfung naturally.What mehr ist, können, wie ein Erwachsener, kann auch Olivenöl verwenden, als Ergänzung zu Ihren Stuhlgang zu regulieren zu handeln.Aber stellen Sie sicher, Olivenöl, um Ihr Baby und Sie sich in nur entsprechende Menge zu geben!
  • Wenn Sie Ihr Baby füttern Formel Milch, gibt es eine gute Chance, Ihr Baby könnte durch Verstopfung betroffen sein werden, und wenn das der Fall ist, könnte Olivenöl das beste, was zu erreichen, um zu sein.Formula Milch ist viel schwieriger zu verdauen als Muttermilch, das ist wahrscheinlich, warum es Ihr Baby Verstopfung bekommen konnte.Auch, wenn Sie sind die Einführung fester Nahrung für Ihr Baby zum ersten Mal, so kann er Schwierigkeiten haben, es zu verdauen und Verstopfung betroffen sein.
  • Wenn Sie mit Olivenöl sind für die Behandlung von Verstopfung für Ihr Baby sicher, dass Sie den Rat Ihres Arztes zunächst versuchen.Es stimmt, Olivenöl ist völlig natürlich und hat keine Nebenwirkungen, es ist immer besser, um der sicheren Seite zu bleiben und dass jegliche mögliche Bedenken auch immer.

2. Olivenöl für Hautprobleme:

Normalerweise massieren Baby mit Olivenöl ist nicht eine gute Option, aber es ist eigentlich sehr hilfreich bei der Förderung der Gesundheit der Haut und den Umgang mit Hautproblemen in vielen Fällen.

  • Windel Ausschlag:

    Olivenöl gehört zu den besten natürlichen Heilmittel, wenn es um den Umgang mit Windel Ausschlag und vielen anderen Hauterkrankungen kommt.Mit einer Mischung aus 2 Teilen Olivenöl und 1 Teil Wasser, schön geschlagen, kann eine natürliche Linderungsmittel sein, wenn an den Windelausschlag angewendet.

  • loszuwerden Lices: Junge Kinder neigen auch dazu, durch den Kopf lices betroffen sein werden, und Olivenöl könnte ein wunderbares Heilmittel für die Bekämpfung der es sein.Es wird auch angenommen, dass Kinder, die an atopischer Haut Probleme können Erleichterung in ihrem Zustand zu erleben, nachdem sie Öl in die betroffenen Gebiete gelten.

[Lesen: Hefe Windeldermatitis bei Babies ]

3. Andere Verwendungszwecke von Olivenöl:

Abgesehen von diesen, Olivenöl ist vermutlich hilfreich im Umgang mit vielen anderen gesundheitlichen Bedingungen.

  • Olivenöl wird angenommen, dass eine Fettsäurezusammensetzung, die ziemlich ähnlich zu der Muttermilch sind.
  • Viele Studien haben auch gezeigt, wie Olivenöl könnte einen positiven Einfluss auf das Wachstum Ihres Babys haben und können Knochen- und Muskelaufbau zu unterstützen.
  • Vitamin E-Gehalt von Olivenöl wird geglaubt, um zu helfen, Mütter durch Schwangerschaft und Geburt zu gleiten.
  • Verbrauch von Olivenöl könnte dazu beitragen, schützen Sie Ihr Kind vor Bedingungen wie Hypercholesterinämie und Atherosklerose.
  • Olivenöl wird angenommen, um zu verhindern, Bauchspeicheldrüse und Nierenversagen bei Frühgeborenen zu.

Obwohl Olivenöl ist natürlich und sanft, kann es unterschiedliche Reaktionen auf verschiedenen menschlichen Körper haben.Daher ist es am besten, um ein Gespräch mit Ihrem Arzt vor der Verwendung von Olivenöl als eine Behandlung für alle Probleme in Ihrem Baby zu haben.Im Anschluss an die geeignete Dosierung ist auch wichtig, da Ihr Baby ist klein und ist anfälliger für die unerwünschten Nebenwirkungen bei Überdosierung.

Haben bewährten Olivenöl-Tipps?Teilen Sie sie mit anderen Mamas hier.

Empfohlene Artikel:

  • Ist es sicher, Mandelöl Verwenden Sie für das Massieren ein Baby?
  • Top 10 Baby-Haar Öle, die Wunder wirken
  • 7 Am hilfreichsten Tipps, um Ihr Baby Haut gesund
Halten