April
10
23:01
Baby // Gesundheit

DTaP Impfstoff - Informationen, Programme

DTaP-Impfstoff

Image: Shutterstock

Also, Sie bereits haben die Kleinen geimpft.Aber, tut ihre Impfungen Routine Abdeckung Krankheiten wie Diphtherie und Pertussis?Haben Sie schon von der DTaP-Impfstoff gehört?Wenn diese Fragen gelassen Sie sprachlos, ändern wir, dass gerade jetzt.Lesen Sie unseren Beitrag und erfahren Sie alles über die DTaP Impfstoff hier.

Was ist DTaP-Impfstoff?

DTaP ist eine gemeinsame Impfstoff, der Kinder zu entwickeln Immunität zu drei tödlichen Krankheiten, Diphtherie, Tetanus und Pertussis (Keuchhusten), von denen alle bakteriellen Infektionen hilft.Mit DTaP Impfstoff im richtigen Alter und im Anschluss an einen geeigneten Zeitplan schützt Ihr Kind vor Krankheiten und sorgt für seine gute Gesundheit.Tdap ist eine Immunisierung Booster, die Ärzte verabreichen nach der DTaP-Impfstoff, in der Regel, wenn das Kind gegen elf.Die Tdap hilft Ihrem Kind zu schützen vor Krankheiten in ihrer Jugend- und Erwachsenenalter (1).

[Lesen: bakteriellen Infektionen bei Babys ]

Krankheiten, die die DTaP Impfstoff Abdeckungen:

Einige der Krankheiten, die der DTaP-Impfstoff bietet Schutz vor umfassen:

  • Diphtherie:

Diphtherie ist eine Atemwegserkrankung, die zu Atembeschwerden, Herzprobleme oder Fehler, Lähmungen und sogar zum Tod führt.Es ist eine äußerst ansteckende Krankheit, und es ist durch Husten und Niesen verbreitet.

  • Tetanus:

Tetanus, auch beliebt als Wundstarrkrampf, entsteht durch Bakterien im Boden.Sobald das Bakterium in den menschlichen Körper, gibt er eine giftige Substanz, die das menschliche Nervensystem, was zu Muskelkrämpfen und sogar zum Tod greift.

  • Pertussis:

Pertussis ist eine hoch ansteckende Erkrankung, die bewirkt: Husten Krämpfe.Bei Säuglingen kann es Probleme beim Essen und in der Regel trinken führen.Pertussis kann auch zu einer Lungenentzündung, Hirnschäden, die Beschlagnahme und Tod des betroffenen Kindes führen.

[Lesen: Behandlung von Keuchhusten bei Säuglingen ]

Was ist die empfohlene Zeitplan Der DTaP?

Es ist sehr wichtig, um sicherzustellen, Ihr Kind geeignete DTaP Impfstoffdosen in geeigneten Alter und Abständen.Hier ist eine empfohlene DTaP-Impfstoff Zeitplan.

empfohlen Anzahl der DTaP Impfdosen:

  • Fünf Schüsse von DTaP Vakzine erforderlich zwischen Geburt und Alter 6.
  • Ein Schuss von Tdap wenn das Kind das 11. Alters dh zwischen 11 und 12
  • OneSchuss Tdap, wenn das Kind dreht Erwachsenen.Eine Td Auffrischung alle 10 Jahre.

Empfohlenes Alter To Have DTaP Vaccines:

  • Zwei Monate
  • Vier Monate
  • Sechs Monate
  • zwischen 15 und 18 Monaten
  • zwischen vier und sechs Jahre alt
  • Ein Tdap schoss zwischen 11 oder 12 Jahren des Kindes (2)

Wenn Sie noch nie eine Tdap Booster entnommen, oder wenn Sie schwanger sind, erwägen, eine Auffrischungsimpfung jetzt.

Was sind mögliche Nebenwirkungen von DTaP-Impfstoff?

Es sind keine Nebenwirkungen von Diphtherie- und Tetanus-Impfstoff.Jedoch kann der Teil des Pertussis-Impfstoff zu einigen Nebenwirkungen führen.Die Auswirkungen sind leichtes Fieber und Schwellung, Schmerzen und Rötung an der Injektionsstelle, nachdem die vierte oder fünfte Dosis DTaP Impfstoff.Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind leidet unter Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt.Manchmal kann Ihr Kind auch aus Müdigkeit, Umständlichkeit und Erbrechen leiden, nachdem sie den Impfstoff.Allergische Reaktionen sind selten, aber wenn Sie irgendwelche beobachten dann sehen, den Arzt sofort (3).

[Lesen: Tipps um den Schmerz zu verwalten Nach der Impfung für Babys ]

Wie zu minimieren DTaP-Impfstoff Nebenwirkungen?

Wenn Ihr Kind mäßig oder schwer sich mit jeder Krankheit, und wenn Sie DTAP Impfplan für sie haben, warten Sie, bis sie sich erholt.Lassen Sie Ihr Kind den Impfstoff, nachdem sie erholt sich von der Krankheit und Schwäche, so dass sie die Nebenwirkungen zu tolerieren, wenn sie in jede Gesichter.

Wussten Sie Ihre lieben Kleinen DTaP Impfungen geben?Hat sie irgendwelche Nebenwirkungen zu leiden?Wie haben Sie diese Nebenwirkungen zu behandeln, nach der Impfung?Teilen Sie Ihre Erfahrung mit den Kolleginnen und Mamas hier.Hinterlasse einen Kommentar unten.

Empfohlene Artikel:

  • Invagination In Babies - 4 Ursachen, Symptome 6 & amp;3 Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • 5 Symptome & amp;3 Behandlung von Sinus-Infektion bei Säuglingen
  • 8 Vorbeugende Maßnahmen gegen Heuschnupfen In Babies
  • 11 Anzeichen und Symptome einer Viral-Fieber bei Säuglingen
  • Kruppe Disease In Babies vermeiden - 5 Ursachen, 12 Symptome & amp;6 Behandlungen, die Sie beachten sollten