April
08
23:00
Baby // Sicherheit

Galaktosämie bei Kindern / Babys - Ursachen, Symptome

Galaktosämie In Babies

Image: Shutterstock

Ist Ihr Baby untergewichtig?Hat er dazu neigen, Nahrung oft erbrechen?Hat er von Krämpfen leiden, nach der Fütterung?Wenn Sie sich auf die Situation beziehen, sollten Sie beim Lesen unserer Post.Ihre Kleinen können "Galaktosämie".Was ist es?Wie funktioniert das auf?Wie machst du das erkennen?Wie Sie es behandeln?Holen Sie sich die Antworten hier.

Was ist Galaktosämie bei Kleinkindern?

Galaktosämie ist eine Erkrankung, bei der Ihr Kind nicht in der Lage, um die einfachste Form der Zucker oder Galaktose zu verdauen.Galactose tritt in den meisten Milchprodukte und Muttermilch.Ein Dorn im Galactose Ebenen können Ihre Leber, des zentralen Nervensystems und andere Systeme des Körpers schädigen.Überschüssiges Galactose kann giftig sein und lösen Galaktosämie bei Babys.

[Lesen: Ursachen von Epilepsie bei Babies ]

Ursachen von Galaktosämie:

Galaktosämie ist eine angeborene Krankheit, die erblich bedingt sein kann.Üblicherweise schlägt der Körper ein Enzym Galactose-1-P

hosphat-Uridyltransferase (GALT) zu erzeugen.Der Mangel an GALT Ebenen verhindert den Abbau von Galaktose in Glukose, die zu einer Galactose Spitze in den Blutkreislauf führt.

Symptome der Galaktosämie bei Säuglingen:

Säuglinge, die von Galaktosämie leiden entwickeln einige der folgenden Symptome:

  • schlechte Ernährung oder lutschen
  • Erbrechen
  • Konvulsionen
  • Reizbarkeit
  • Lethargie
  • Schlechte Gewichtszunahme
  • Katarakt

Wenn Ihr Baby Galaktosämie, werden diese Symptome innerhalb einer Woche nach dem Beginn des Stillens angezeigt.Wenn Sie den Zustand zu übersehen, können die Kleinen auch schwere Symptome aufweisen wie:

  • Hypoglykämie
  • Anfälle
  • Schwerwiegender Blutinfektion, die beweisen kann zu tödlichen
  • vergrößerte Leber, die nicht richtig
  • Gelbsucht

Wenn funktionieren könnteIhre Kleinen zeigt eines dieser Symptome, müssen Sie sie sofort zum Arzt bringen.Wenn Sie Glück genug, um die Bedingung bereits vor Ort sind, verlagern Sie Ihr kleiner Engel auf eine nicht-Galactose-Diät.

[Lesen: Stoffwechselstörung bei Babies ]

Behandlung für Galaktosämie:

Wie Galaktosämie ist eine genetisch bedingte Erkrankung, gibt es keine Behandlung für sie.Das Beste, was zu tun ist, nehmen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um keine schädliche Wirkung zu vermeiden.Hier listen wir einige Möglichkeiten, Lösungen zu reduzieren und zu beschränken, die Symptome der Erkrankung.

1. Soy Milk:

Wenn Ihr Kind hat Galaktosämie, nicht nur noch Sorge.Ein paar Vorsichtsmaßnahmen, die mit Ernährung Ihres Kleinkind wird ihm helfen, erwachsen zu werden, um ein gesundes Mädchen zu werden.Galaktosämie ist eine Milchbezogenen Störung, und Sie können es durch die Fütterung die Kleinen eine milchfreie Diät verwendet.Sie müssen ihre Zuführung von Muttermilch zu vermeiden.Versuchen Sie es mit Sojamilch anstelle der normalen Milch.Sojamilch ist reich an essentiellen Nährstoffen, aber keine Galaktose.

[Lesen: Milch-Allergie in Infants ]

2. Calcium Supplements:

Als Mutter, Getue über die Gesundheit Ihres Babys ist unvermeidlich.Aber keine Panik.Milch ist nicht die einzige Quelle für Calcium.Befragen Sie Ihren Arzt für Kalzium in ihrer Ernährung.Als sie nicht trinken Muttermilch oder andere Milchbasis Formel, sie ihre Forderung von Kalzium durch Ergänzungen erfüllen kann.

3. Vitamin D und K Zuschläge:

Wenn Sie Milch von Ernährung eines Babys zu beseitigen, essentiellen Vitaminen und Mineralien zu entfernen Sie.Vitamin D und Vitamin K sind so wichtige Vitamine, die Kalziumaufnahme im Körper zu stimulieren.Wenn Ihr Kind hat Galaktosämie und er kann keine Milch, sicherzustellen, dass Sie sprechen Sie mit dem Arzt, damit sie bekommt ihre tägliche Zufuhr von Vitamin D und K-Ergänzungen.

[Lesen: Vitamin D für Babys ]

Wenn Ihr ein wenig mit Galaktosämie geboren, nicht entmutigt werden.Folgen Sie den vorbeugenden Maßnahmen, Tipps und Tricks vor und sorgen für Ihre kleinen Engel wächst bis zu ein starkes und gesundes Mädchen.Denken Sie daran, dass der Zustand nicht weg gehen regelmäßig, also halten Sie in Kontakt mit Ihrem Kinderarzt.Mit den richtigen Einsatz und Diät-Plan, können Sie helfen, Ihr Baby ein gesundes Leben.

Wir hoffen, Sie finden die Informationen auf Kinder Galaktosämie hilfreich?Hinterlasse einen Kommentar unten.