April
12
23:01
Baby // Sicherheit

Calcium-Mangel bei Babies - Ursachen, Symptome

Calcium-Mangel bei Babys

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind genug Milch?Hat er seine Glieder zucken oder zucken unkontrolliert?Hat er von Krämpfen leiden?Er könnte von Kalziummangel leiden.Kalziummangel ist durchaus üblich bei Babys, und Sie können den meisten Fällen durch eine Änderung ihrer Ernährung zu behandeln.Jedoch kann es zu Komplikationen führen.Aber, nicht nur noch Panik, lesen Sie diesen Beitrag.

Wenn es um die Fütterung Babys kommt, gibt es nicht viele Optionen.So wird es wichtig, dass Sie eine Registerkarte auf, was Sie Ihr Kind, oder was er verbraucht, bietet ihm genügend Nährstoffe zuzuführen halten.Ein Nährstoff, der für die Entwicklung Ihres Babys sehr wichtig ist, ist Kalzium.Ein Mangel an dem Nährstoff kann zu Kalziummangel führen.Lesen Sie weiter über Kalziummangel bei Säuglingen zu lernen.

Warum ist Calcium Wesentliche?

Calcium ist eines der wichtigsten Elemente für Babys und Erwachsene.Es ist wichtig für gesunde Muskelfunktionen, des Nervensystems und des Herzens.Calcium hilft auch zu entw

ickeln Knochen und hält die Knochenmasse bei Babys.Während des ersten Lebensjahres des Babys, seine Körpermasse erhöht und er Gewicht gewinnt, gefolgt von einem schnellen Wachstum des Körpers.Proper Knochenmasse im Erwachsenenalter ist das Ergebnis der richtigen Kalziumzufuhr von der Kindheit bis zur Adoleszenz.

[Lesen: Gesunde Nahrungsmittel für Babys ]

Was sind die Ursachen Calcium-Mangel bei Babys?

Bei Erwachsenen ein Mangel an angemessenen Kalzium in der Ernährung kann zu Kalziummangel führen.Für Babys, können die Ursachen sind:

  • Niedrige Sauerstoffverfügbarkeit während der Geburt eines Kindes.
  • Wenn Sie an Diabetes leiden, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihr Kind wird niedriger Kalziumspiegel in seinem Körper.
  • Bestimmte Medikamente wie Gentamicin kann Kalziumspiegel im Körper Ihres Kindes zu reduzieren und sogar zu Hypokalzämie führen.
  • Wenn Sie Ihr Baby Formel Milch oder Kuhmilch, die Phosphor reich ernähren, kann es zu Hypokalzämie führen.
  • Vitamin D-Mangel reduzieren auch Calcium-Spiegel, wie Vitamin D fördert die Calcium-Resorption im Körper.
  • Es kann eine seltene Ursache für niedrige Kalziumspiegel in Ihrem Säuglingskörper-Di-George-Syndrom (DGS), einen Defekt in dem Chromosom nicht sein.22 von 23
  • angeborene Hypothyreose kann auch bewirken, Hypokalzämie.
  • Wenn Sie von niedrigen Vitamin D oder niedrigem Kalzium leiden, ist Ihr Baby eher zu Kalziummangel zusammenzuziehen.
  • Frühgeborene sind oft anfällig für Hypokalzämie.

[Lesen: Vitamin D für Babys ]

Symptome von Calcium-Mangel bei Babys?

Babys zeigen mehrere Symptome, während die unter Kalziummangel, darunter:

  • Insomnia
  • Muskelkrämpfe
  • Muskelschmerzen
  • jitteriness
  • Tremors
  • twitchiness
  • Jerking Bewegungen der Gliedmaßen
  • Gesenkt Herzfrequenz
  • Anfälle, aufgrund einer Verringerung der Sauerstoffzufuhr zum Gehirn
  • Konvulsionen
  • niedrigem Kalziumspiegel kann niedriger Blutdruck in Ihr Baby
  • Tongue-Stoßen, Zungen- und Lippenzucken, Augen Flattern usw.

verursachen [Lesen: Eisenmangel bei Babies ]

Behandlung von Baby-Calcium-Mangel:

Neben einschließlich Kalzium in ihrer Ernährung, einige Möglichkeiten, um Kalziummangel zu behandeln sind:

  • Expose Ihr Baby zu viel Sonnenlicht.Der Prozess wird dazu beitragen, Vitamin-D-Spiegel in seinem Körper und erhöhen die Kalziumaufnahme als gut.
  • Füttern Sie Ihre Baby humanisiert Milchmischungen und nicht Kuhmilch oder Kondensmilch Ergänzungsmittel.
  • Eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Baby zu überwinden Kalziummangel bei Säuglingen ist das Stillen.
  • Wenn Ihr Baby angeborene asymptomatische Hypokalzämie, können Sie ihn in einem Kindergarten, wo sie spezielle Calcium formelbasierten Milch Ergänzungen zu verwenden, zu behandeln.

[Lesen: Epilepsie bei Babies ]

Jetzt wissen Sie, die unzähligen gesundheitlichen Vorteile von Kalzium und Auswirkungen des niedrigen Niveaus von Kalzium im Körper sicherzustellen, dass Ihr kleiner Engel bekommt genug Kalzium in seiner Ernährung.Geben Sie Ihrem kleinen Liebling eine gesunde Ernährung, damit er wächst bis zu ein gesunder Junge zu sein.

Wir hoffen, dass die Post informative gefunden.Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen unten.