April
14
23:03
Baby // Sicherheit

Ist es sicher, Honig, Ihrem Baby?

Ist es sicher, Honig Geben Sie Ihrem Baby-

Image: Shutterstock

Hat deine Mutter dir jemals gesagt, dass ein Tropfen Honig kann Ihr Baby Leichtigkeit Anlaufschwierigkeiten zu helfen, oder sein Husten zu reduzieren?Honig ist lecker, also warum sollte nicht Ihr Baby lieben?Aber wussten Sie, dass abgesehen von Induktion Allergie, Honig kann auch für viele schwere Komplikationen für Ihr Baby zu führen?So ist Honig wirklich sicher für Ihr Baby?Wann sollten Sie Ihr Baby Honig füttern?Wenn diese Fragen scheinen, Sie zu stören, lesen Sie diesen Beitrag.Hier ist alles, was Sie über Honig für Säuglinge wissen müssen.

Als Eltern möchten Sie vielleicht Ihr Kind, um neue Geschmacksrichtungen wie Zitrone oder Honig einführen, aber wie Sie wissen, was ist der richtige Zeitpunkt zu tun, dass Sie anfangen sollen?Gibt es mögliche Nebenwirkungen dieser Stoffe?Lesen Sie weiter und finden Sie die Antwort auf Ihre Fragen.

Der Mythos über Honig:

meisten Mütter wie Sie davon ausgehen, dass die natürliche Güte und medizinischen Eigenschaften von Honig

machen es ein gutes Tonikum für Ihr Baby.Welsh Glaube sagt, dass reiben Honig auf die Stirn des Babys macht Pech verschwinden.Während es schwierig ist, die Genauigkeit der Feststellung zu bestimmen, kann es der beste Weg, um Honig für Babys zu verwenden.Aber wenn diese Honig enthält Bakteriensporen, könnte es Ihr Baby sehr krank.

moderne Medizin und Forschung Hinweis auf die möglichen Gefahren der Fütterung Ihren Honig für Babys.Babys haben geringe Immunität und können Infektionskrankheiten leicht zusammenziehen.Sie müssen vorsichtig sein, über seine Ernährung zu sein.

Honig ist eine angebliche Heilmittel für viele gesundheitliche Probleme, und es ist die Gesundheit Ihres Babys steigert.Vom Säugling bis zum alten Menschen, jeder sollte Honig rechts essen?Honig hilft behandeln Allergien und senkt Schnupfen und Husten.Allerdings gilt dies nur für Erwachsene.Für Babys, kann Honig essen zu vielen Komplikationen führen.Honig führt zu Allergien, bakteriellen Infektionen und ist potentiell tödlich für Babys.

Um sicher immer sein, waschen Sie Ihre Hände nach der Verwendung von Honig vollständig vor der Inbetriebnahme Ihre Kleinen.

[Lesen: Apfelessig Für kleine Kinder ]

Honig Für kleine Kinder: ja oder nein?

So ist Honig gut für Babys?Laut Gesundheitsexperten, Honig ist nicht gut für Babys.Honig, verdünnt oder unverdünnt zu Infektionen und Auslöser Krankheiten führen.Wenn Ihr ein wenig ist kein Jährige, ihm Honig nicht geben, in irgendeiner Form.Wenn er schon ein Jahr alt ist, beginnt die Einführung ihn auf den Geschmack von Honig.

Warum ist Honig gefährlich für das Baby?

verarbeitetem oder unverarbeitetem Zustand Honig besteht aus Botulismus Sporen, die Botulismus-Vergiftung führen kann.Botulismus ist ein Bakterium, das in der Erde stammt.Pflanzen, die auf dem Wachstum sporen infiziert kontaminiert.Wenn Bienen sammeln Nektar von infizierten Pflanzen, könnte der Honig Botulismus Sporen enthalten.Da die Kleinen das Immunsystem noch in der Entwicklung, könnte er zu einem höheren Risiko von Contracting Botulismus ist.

Säuglingsbotulismus - Ein Überblick:

Füttern Ihres Babys Honig kann, um mögliche Gesundheitsgefahren führen und den Ausbruch von Säuglingsbotulismus auslösen.Botulismus tritt auf, wenn Ihr Baby verbraucht ein Bakterium, das ein Toxin im Körper freisetzt.Der Konsum von Botulismus sporen geschnürt Honig ist eine der häufigsten Ursachen für Säuglingsbotulismus.

Säuglingsbotulismus tritt bei Babys, die von sechs Wochen bis sechs Monate alt sind.Die Sporen freiFremdPartikel in Ihr Baby Verdauungstrakt und Darm.Ihr Blut absorbiert diese Sporen und führt zu der Bedingung.Die Sporen entwickeln und zu wachsen in Ihrem Baby Darm-Trakt.Wussten Sie, dass Botulismus Sporen könnte Ihr Baby Atemsystem lähmen?Es ist wahr!Schließt jedoch Forschung, dass der Konsum nur große Mengen an Sporen führen zu Botulismus Bedingungen.Glücklicherweise sind die meisten Babys mit Botulismus leiden in der Regel von mikroskopischen Mengen von Sporen und nur milde Symptome auftreten (1).

[Lesen: Ist Almond & amp;Peanut Butter sicher für Babys ]

Symptome von Säuglingsbotulismus:

Säuglingsbotulismus ist eine potenziell gefährliche Situation.Es bewirkt, dass viele Nebenwirkungen, und die Symptome bilden Sie Ihren Baby ziemlich verschroben und unbequem.Schauen wir uns einige Symptome hier:

  • Das Toxin dringt das Baby die Hirnnerven, die aus dem Gehirn hervorgehen.
  • Das Baby kann es zu Muskelschwäche.
  • Das Baby kann es zu Verstopfung oder lose Bewegungen.
  • Das Baby kann lethargisch und schwierig zu schlafen, um zu bekommen.
  • Das Baby kann nicht essen.
  • Das Baby könnte die ganze Zeit weinen.
  • In schweren Fällen wird das Baby keine Mimik zeigen und Speichelfluss aus dem Mund.
  • Der Atemstillstand allmählich oder plötzlich passieren könnte.
  • Schwache Spanferkel Milch.

Diagnose Säuglingsbotulismus:

Ihr Kinderarzt wird die beste Person, um zu diagnostizieren, ob Ihr Baby hat Botulismus.Obwohl, er könnte einige der Symptome, listen wir oben aufweisen, nehmen Sie ihn zu den Profis und nicht Ihre Schlussfolgerungen zu ziehen.Botulismus ist in das Baby Stuhl nachgewiesen.

Behandlung Säuglingsbotulismus:

Also, wie wollen Sie Säuglingsbotulismus behandeln?Nun, die Behandlung ist eine ständige Therapie, die beinhaltet:

  • Sorgfältige Atemwegsmanagement
  • Abführmittel und Einläufe
  • Stress-Ulkus-Prophylaxe
  • Nasensonde Saug
  • Antibiotikatherapie

Ein paar von ihnenNamen könnte wie Hexenwerk, Sie klingen, aber keine Sorge.Die Therapien listen wir alle sind notwendig und ein integraler Bestandteil der Säuglingsbotulismus Behandlung.In juristischer Hinsicht, die Reinigung der Atemwege, Füttern des Babys nahrhaftes Essen und halten einen Scheck auf seine Atmung ist das, was die Ärzte in der Regel während der oben genannten Schritte zu tun.Auch nach der Baby heilt, Ärzte führen eine Prognose auf Anzeichen von übrig gebliebenen Sporen in seinem Körper.Schwere Fälle von Botulismus führen zu festgenommen Atmung, die potenziellen tödlich sein kann.

[Lesen: Lebensmittelvergiftung In Babies ]

Prävention:

Let 's Blick auf einige Tipps, um Säuglingsbotulismus verhindern.

  • Ziehen Sie nicht Ihr ein wenig Honig.
  • Ziehen Sie nicht Ihr Baby keine Konserven, wenn Sie müssen sicher sein, unter Druck kochen solche Lebensmittel sein.
  • Shop Lebensmittel sicher, von alten Behältern loszuwerden.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Baby auf den Boden oder Staub, wie sie angesteckt werden können.

Wir hoffen, Sie finden die Informationen nützlich.Teile diesen Beitrag mit anderen Mütter, die nichts von den Gefahren der Fütterung ihrer Babys Honig sind.Wenn Ihr Baby hat von dieser schrecklichen Krankheit leiden, sagen Sie uns, wie Sie damit fertig geworden?Teile deine Erfahrungen unten.Hinterlasse einen Kommentar.

Empfohlene Artikel:

  • 10 besten Körbe für Ihr Baby
  • Top 10 Food-Ideen für Ihr 6 Monate Baby
  • 6 wirksame Maßnahmen, um Gerät-Nahrungsmittelallergien bei Babys