April
04
23:01
Kleinkind // Entwicklung

5 Hilfreiche Tipps Töpfchenzug Ihre Three Year Old Baby-

Potty Zug

Image: Shutterstock

Ihr Baby ist drei.Es ist ein magischer Alter.Ihr Kind hat jetzt ihre einzigartige Persönlichkeit und Macken.Drei ist auch das Alter der Wutanfälle und durchlebten.Ja, es gibt nie einen langweiligen Moment, wenn Sie eine drei-jährige zu Hause haben.

Aber die Millionen-Dollar-Frage ist, "sie ist Töpfchen ausgebildet?"

Durch drei, Ihr Kind ist mehr als bereit für einige Töpfchen.Mit Vorschul abzeichnenden groß ist, können Sie Ihre Töpfchen Bemühungen nicht länger warten.Und seien wir ehrlich;Windeln sind teuer.Es ist Zeit, Ihr Baby aufgehört, sie und sparen Sie etwas Geld!

Aber wie?Wie sehen Sie eine hartnäckige drei-jährige zu überzeugen, dass der Sitzschablone ist eine Menge Spaß?Wenn Sie nach Möglichkeiten, um die Dinge in Gang zu bringen suchen, hüpfen auf.Lernen wir einige Tipps, wie Sie Töpfchenzug einen 3 Jahre alten Kind.

Wie Töpfchenzug Ein drei Jahre altes Baby?

Nun, fühlen sich nicht schuldig.So kleine Engel Ihr Freund war voll Töpfchen von zwei Jahre

n trainiert.Das hat keinen Einfluss auf Ihr Baby.Denken Sie daran, alle Babys verschieden.Wenn Sie versuchen, Töpfchenzug Ihres Babys, bevor sie bereit ist, kann es noch schlimmer machen.Und selbst Forschung sagt, dass Töpfchen Ausbildung Ihres Babys, bevor sie zwei können die Chancen der Tagesnetz später zu erhöhen (1).Also, Sie tun gut, keine Sorge.

Aber die Herausforderung besteht nun darin, um Ihre kleine Person gehen Töpfchen im Bad.Es ist Zeit, sie verabschiedete sich von Windeln.Wir haben diese Liste der häufigsten Probleme, die Sie Gesicht, während Töpfchentraining eine drei Jahre alte und Möglichkeiten, sie zu handhaben zusammengestellt.

[Lesen: Potty Training In Three Days ]

1. Wenn Belohnungen nicht arbeiten:

Sie haben versucht zu bestechen Ihr Baby mit allem, was sie lieb - von Süßigkeiten zu Barbies.Aber nichts funktioniert.Sie bleibt resolut nicht bereit, die Windel zu überspringen.

Lösung:

Die schrecklichen zweit und zu dritt sind schrecklich für einen Grund genannt.Ihr Lieblingswort ist im Moment "Nein".Bestechen will einfach nicht für einen starken Willen Baby zu arbeiten.Versuchen Sie, umgekehrte Psychologie statt.Sagen Sie ihr, Sie nicht wollen, dass sie das Töpfchen zu benutzen.Dies sollte ihre Sturheit zu wecken und sie zu ermutigen, das Töpfchen zu benutzen.

2. sie nur gehen, "ihr" Potty Sitz:

Also, sind Sie in den Prozess der Töpfchentraining und sogar einige Fortschritte.Aber dann Katastrophenfall.Sie gehen zum Ort eines Verwandten, ohne Windeln und die Kleinen sich weigert, die Toilette zu benutzen.Sie will ihr Sitzschablone.

Lösung:

Ja, es ist möglich, dass Ihr Baby, um es zu halten, bis sie nach Hause kommt.Nein, das ist nicht gesund.Aber man kann sie für dieses Problem nicht verdenken.Kinder brauchen Vertrautheit zum Wohlfühlen.Wenn Sie plötzlich frage sie, eine Fremd Bad zu verwenden, nicht von ihrem Aufstand überrascht sein.Ihre Geduld nicht verlieren, entweder.Denken Sie daran, sie ist nur drei!

Was stattdessen tun können, ist zu tragen eine Reise Sitzschablone, wohin Sie gehen.Auf diese Weise werden sie ein Teil der "Heimat" mit ihr zu haben.Wenn sie immer noch zögern, versuchen Sie, das Bad Reise abenteuerlich.Für Sie ist es nur ein Bad, für eine dreijährige es ist ein Ort, um zu erkunden.

3. So nah und doch so weit:

Dein Baby war fast Töpfchen ausgebildet, als plötzlich die Dinge geändert.Jetzt ist sie weigert sich, die Sitzschablone wieder verwenden.Was ist los?

Lösung:

Kleine Dinge können Ihrem Kind das Leben außer Kontrolle fühlen - zu ihr.Denken Sie daran, Kinder gedeihen auf einem Zeitplan.Alles, was ihren Zeitplan stört, kann auch stören Töpfchen.Jetzt ist die perfekte Zeit, um ihren Zeitplan überdenken und legen Sie es richtig sein.Versuchen Sie nicht, etwas Neues.Halten Sie sich an der Methode, die zuvor gearbeitet.In jedem Fall zeigen Studien, dass alle Methoden der Töpfchentraining gleich wirksam sind (2).

PREV POST PAGE 1 2WEITER