April
07
23:00
Kleinkind // Sicherheit

7 Ursachen

Fieber bei Kleinkindern

Image: Shutterstock

Es ist für viele Eltern aufwachen in der Mitte der Nacht, um ihre Kleinkind mit Fieber zu finden.Stirn ihres Kindes fühlt sich warm und ihre Handflächen verschwitzt.Die meisten sind in der Regel Freak-out in dieser Situation, da sie weiß, es ist ein Fieber, aber nicht bewusst, was als nächstes zu tun.

Der erste Instinkt, auf den Sinn kommt, ist, einen Arzt zu rufen.Doch Experten glauben, dass die Eltern brauchen, um einen tiefen Atemzug zu nehmen und entspannen Sie in einer solchen Situation, und bieten sofortige Hilfsmaßnahmen.Hier ist, was Sie über Fieber, die Symptome, Ursachen und wie Sie Ihr Kind während des Fiebers zu trösten wissen müssen.

Über Fever:

Fever in der Regel verursacht keine Schäden, wenn Ihr Kind gesund ist.Es ist ein Weg, damit der Körper mit der Infektion zu kämpfen, und im Idealfall sollten Sie jederzeit bereit, wenn dies der Fall ist.

  • Gesunde Kleinkinder kann ein Fieber von bis zu 105 Grad ohne Komplikationen zu tolerieren.Aber es ist
    weniger wahrscheinlich, dass die Temperatur in diesem beängstigend Zahl steigen.
  • Es ist das Gehirn, das die Körpertemperatur ansteigt, was wiederum signalisiert der weißen Blutzellen mit den Bakterien oder Viren zu bekämpfen Befehle.
  • Hohes Fieber bei Kleinkindern ist eine unangenehme Situation, und wenn die Symptome weiter besteht, kann sie austrocknend wirken.

Home Remedies für Fieber bei Kleinkindern
Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik anzeigen.

7 Häufige Ursachen von Fieber bei Kleinkindern:

Fever geschieht aufgrund eines zugrunde liegenden Problems.Es ist nicht eine Krankheit oder ein Stand-alone-Zustand, sondern ein Symptom einer anderen Krankheit.Einige der wichtigsten Ursachen sind:

1. Erkältung:

meisten Kleinkinder erkranken aufgrund von Erkältung von Rhino-Virus verursacht.Erkältung ist ansteckend und verbreitet sich in den ersten 2 -4 Tage.

Erkältung breitet sich durch:

  • Husten
  • Niesen
  • Berühren

Symptome der Erkältung sind:

  • Halsschmerzen
  • Husten
  • Headache
  • Schnupfen
  • Leichtes Fieber
  • Appetitlosigkeit
  • Muskelschmerzen

[Lesen: Home Remedies für Fieber In Kleinkinder ]

2. Impfung:

Babys und Kleinkinder sind Impfungen, um Immunität gegen bestimmte Krankheiten zu schaffen gegeben.

  • Der Impfstoff stimuliert das Immunsystem und Kampf mit der Infektion.
  • Die häufigste Immunisierung Klein geschossen ist DTAP-Impfstoff, Diphtherie, Tetanus und Pertussis-Impfstoff ist.

Impfschema:

DTaP Immunisierung ist ein Fünf Reihe von Einspritz in verschiedenen Altersstufen angegeben.

  • 2. Monat
  • 4. Monaten
  • 6. Monaten
  • 15.-18 Monat
  • 4 - 6 Jahre

Nebenwirkungen durch die Impfung verursacht wurden, sind:

  • Schwellungen in den Bereich, in dem die Aufnahme erfolgt ist
  • Rötung
  • Müdigkeit
  • Leichtes Fieber
  • Appetitlosigkeit.

3. Zahnen:

Der erste Satz von Zähnen, die durch das Zahnfleisch im Alter von 6 Monaten wird als Kinderkrankheiten bricht.

  • Zu der Zeit, Ihr Kind ist 3 Jahre alt, sollte sie mindestens 20 Milchzähne haben.
  • Die erste ergibt sich aus der unteren Zahnfleisch.
  • Zahnen kann Fieber verursachen, aber es sollte nicht mehr als 102 Grad Celsius steigen.
  • Das Symptom erscheint in der Regel 5 Tage vor der Zahn auftaucht.

Einige häufige Kinderkrankheiten Symptome sind:

  • Gum reiben
  • Beißen Finger oder Spielzeug
  • Drooling
  • Saugen
  • reizbar.
  • Ihr Kind kann aufhören zu essen oder zu trinken.
  • Ein Hautausschlag kann auf dem Kinn oder Gesicht, durch ständige Sabbern
  • Es gibt verschiedene Kinderkrankheiten Produkten für Ihr Baby bis zum Komfort auf dem Markt verfügbar.

4. Tonsillitis:

Entzündung der Tonsillen kann Fieber verursachen.

  • Dies wird oft durch bakterielle Infektion verursacht.
  • Temperatur kann bis 103 Grad zu fahren.
  • Tonsil-Infektion kann durch Mensch zu Mensch übertragen.
  • Halten Sie Ihr Kind von jemandem, der Mandelentzündung hat.

Symptome sind:

  • Halsschmerzen
  • Schlucken schwierig
  • Fever
  • Geschwollene Halsdrüsen

5. Ohr-Infektion:

Ear-Infektion ist häufig bei Kleinkindern aufgrund einer schlechten kalt.

  • Es verursacht eine Entzündung im Mittelohr.
  • Die Flüssigkeit im Mittelohr wird durch Bakterien angegriffen.
  • Es verursacht Schmerzen im Ohr, begleitet von Fieber.
  • Es verursacht auch Schwierigkeiten mit dem Hören.

[Lesen: Ohrentzündung bei Klein ]

6. Masern:

Masern sind hoch ansteckende Infektion.

  • Es verursacht Hautausschläge am ganzen Körper, Husten, laufende Nase und hohes Fieber.
  • Das Virus greift die Atemwege.
  • Impfung kann Ihnen helfen, Ihr Kind aus dieser Infektion zu schützen.
  • Diese Impfung wird in der Regel vom Arzt verschrieben und Zeitplan.

7. Grippe:

Grippe ist eine Infektion durch das Influenzavirus verursacht, am häufigsten im Winter (von Oktober bis Februar).Irgendwann kann Erbrechen und Durchfall verursachen.

Symptome sind:

  • Trockener Husten
  • Schnupfen
  • Fever
  • Halsschmerzen
PREV POST PAGE 1 2WEITER