April
06
23:00
Kind // Gesundheit

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) bei Kindern - 4 Ursachen

Amyotrophe Lateral-Sklerose-In-Kinder-

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind von Muskelkrämpfen leiden?Hat er es schwierig finden, einfache Aufgaben wie das Gehen und Atmen durchführen?Wenn ja, dann Ihr Kind könnte leiden unter einer Art von Motoneuronerkrankung wie Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).Aber keine Sorge!Lesen Sie unseren Artikel und erfahren Sie alles über ALS hier.

Was ist Amyotrophe Lateralsklerose?

ALS ist eine Krankheit, die das menschliche Nervensystem wirkt.Die Bedingung verursacht erhebliche Schäden an Motorneuronen und des Rückenmarks und schwächt sie beträchtlich.Somit ist die Krankheit Auswirkungen körperlichen Bewegung als Funktion von Motoneuronen zu Muskelfunktionen.ALS, daher macht es schwierig für die betroffenen Kinder, einfache Aufgaben wie das Atmen, Essen und Bewegen durchzuführen.

ALS oder Lou Gehrig-Krankheit ist nach der Sterne-Baseball-Spieler Lou Gehrig, der aus dem Zustand leiden benannt.Es kann sowohl Erwachsene als auch Kinder betreffen.Jedoch ist das Auftreten von ALS bei Kindern sehr sel

ten.

Es gibt keine Heilung für die ALS, und kann tödlich sein.Die Überlebensrate für ALS ist drei bis fünf Jahre nach der Diagnose.Einige Patienten können bis zu zehn Jahre alt werden und in seltenen Fällen können Patienten seit Jahrzehnten nach der Diagnose [1] zu überleben.

[Lesen: Tourette-Störung bei Kindern ]

Ursachen der amyotrophen Lateralsklerose (ALS) in Kinder:

ALS kann erblich oder familiäre oder zufällig und sporadisch.Nur bis zu 10% der ALS-Fälle sind erblich, und aufgrund anderer Ursachen der Rest auf.Familiäre ALS tritt aufgrund Genmutationen [2].

sporadische ALS kann aufgrund der folgenden Gründe auftreten:

  • Umweltfaktoren
  • Nebenwirkungen des Immunsystems
  • chemische Ungleichgewichte im Gehirn
  • abnorme Anhäufung von Proteinen in den Nervenzellen

[Lesen: Symptome der Neurofibromatose In Kinder ]

Symptome von Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) in Kinder:

Die frühen Symptome von ALS bei Kindern sind erste spürbare in den Gliedern, und die Krankheit nach und wirkt sich auf andere Muskelfunktionen [3].

ALS-Symptome bei Kindern sind:

  • Schwäche in der Hand und Beinmuskulatur
  • Schluck und Atem
  • verwaschene Sprache
  • Muskeln Krämpfe, Krämpfe und Zuckungen
  • Schwierigkeiten bei der Holdingder Körper aufrecht

[lesen: Attention Deficit Disorder (ADD) bei Kindern ]

Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) in Kinder:

Diagnose von ALS ist oft schwierig, da die Symptome können ähnlich wie bei anderen neurologischen Erkrankungen wie seinMorbus Parkinson.

  • Elektromyogramm (EMG), die elektrischen Aktivitäten der Muskeln während ihrer Arbeit und Ruhephase misst: Um die Diagnose zu bestätigen, kann der Arzt einige Tests wie durch.
  • Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT), die ein vollständiges Bild des Gehirns und der Wirbelsäule gibt und hilft, die Ursache der Muskelschwäche festzustellen.
  • Eine Lumbalpunktion, die die Experten ermöglicht, die Rückenmarksflüssigkeit für die Diagnose der Krankheit zu studieren.
  • Urin- und Bluttests, die zu beseitigen andere Ursachen von Muskelschwäche helfen.
  • Nerven- oder Muskelbiopsien, die durchgeführt werden, um die Nerven- oder Muskelschäden zu prüfen.Biopsien sind in der Regel das letzte Mittel für ALS-Diagnose, da diese invasive Verfahren.

Behandlung von Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) in Kinder:

Leider gibt es keine Heilung für ALS.Aber Medikamente und Therapien können Patienten helfen, die Symptome der amyotrophen Lateralsklerose bei Kindern gut zu verwalten.

  • Bestimmte Medikamente helfen, die Kontrolle Muskelkrämpfe und sogar zu einer Verlangsamung der Krankheit verschlimmert.
  • Physikalische Therapie kann Patienten helfen, ihre Muskelkontrolle zu halten, wie die Krankheit fortschreitet.
  • In einigen Fällen können die Patienten müssen einen Rollstuhl für ihre Bewegung oder einen Ventilator zu verwenden, um mit ihren Atmung helfen.

[Lesen: Arten von Neurokutane Syndrome bei Kindern ]

Leben mit amyotropher Lateralsklerose (ALS):

ALS hat keinen Einfluss auf geistige Fähigkeiten des Patienten.Also, mit den richtigen Medikamenten, Therapien, und die Unterstützung, die Kinder mit ALS weiterhin ein normales Leben führen.

Schritte, um das Leben überschaubar für Kinder mit ALS:

  • Zubereitung und für sie leicht zu kauen.
  • Üben Sprachtherapie, um Kindern zu helfen sprechen auch nach der Diagnose.
  • Durchführung regelmäßiger Physiotherapie, um Kinder anpassen, um das Leben mit Muskelkrämpfe.
  • Beratung zu helfen, sie mit einer degenerativen Krankheit umzugehen.
  • emotionale Unterstützung zu helfen, sie leben ihr Leben mit so viel Komfort, Glück, und Leichtigkeit.

Haben Sie Kinder mit ALS-Krankheit wissen?Hat Ihr Kind aus dem Zustand leiden?Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns hier.Hinterlasse einen Kommentar unten.

Empfohlene Artikel:

  • 10 Unerwartete Symptome des Marfan-Syndrom bei Kindern
  • Demenz bei Kindern - Ursachen 10 & amp;12 Symptome Sie beachten sollten
  • 10 schwere Anzeichen einer Lähmung Bell In Kinder
  • 4 wirksame Behandlungen zu heilen Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung In Kids