April
08
23:00
Kind // Sicherheit

Keuchen bei Kindern - Ursachen, Zeichen

Keuchen bei Kindern

Image: Shutterstock

Ist Ihr Kind Keuchen beim Atmen?Hat sie Schwierigkeiten beim Atmen?Sind Sie besorgt, es könnte eine Erkrankung, die Behandlung muss sein?Wenn Sie besorgt über Ihr Kind Keuchen oder sind nicht sicher, lesen Sie unseren Beitrag.Hier werden wir alle über das, was zu tun, wenn Ihr Kind Keuchen und wie sie sich auf zu sprechen.

Was ist Keuchen bei Kindern?

Keuchen ist ein Zustand, wo es einen hohen schrillen Lärm von der Nase oder Mund.In den meisten Fällen, wird sie von Atembeschwerden begleitet.Keuchen ist bei Kindern und Erwachsenen häufig.

Untersuchungen zufolge fast 25 bis 30 Prozent Kleinkinder erleben Keuchen.Fast 40 Prozent aller Kinder erleben Keuchen von drei Jahren und fast 50 Prozent aller Kinder Erfahrungen Keuchen, als sie sechs Jahre alt (1) sind.

In Kindern, die jünger als fünf Jahre alt sind, ist die wahrscheinlichste Ursache von wiederkehrenden Atembeschwerden Asthma.Bei jüngeren Kindern, tritt Atemnot vor allem auf Allergien, Asthma, gastroösophageal

e Refluxkrankheit, obstruktive Schlafapnoe, und andere Infektionen (2).

[Lesen: Atemstörungen bei Kindern ]

Ursachen von Keuchen bei Kindern:

Kinder können aus Keuchen aus verschiedenen Gründen leiden:

  1. Recurring Asthma.
  1. Allergien.
  1. Bronchitis.
  1. Epiglottitis - ein Zustand, bei dem der Deckel der Luftröhre quillt.

[lesen: Symptome der Epiglottitis bei Kindern ]

  1. Lungenkrebs.
  1. Herzinsuffizienz.
  1. Anaphylaxie - es ist eine schwere Form der allergischen Reaktion, die durch einen Insektenstich oder als Reaktion auf einige Medikamente auftritt.
  1. Bronchiektasen - es ist eine Art von chronischer Lungenkrankheit.In diesem Zustand sind die Bronchien erweitern, was zu Schwierigkeiten bei der Aufklärung des Schleims.
  1. Emphysem - es ist ein Zustand, in dem Ihr Kind nach und nach fällt kurzatmig.(3)
  1. Ein Fremdkörper.
  1. COPD oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung - es ist eine Ansammlung von verschiedenen Arten von Infektionen der Lunge, die den Luftstrom blockieren und verursachen Schwierigkeiten bei der Atmung.(4)
  1. Bronchiolitis - es ist eine häufige Art von Lungenentzündung, die Staus in Ihrem Kind die kleinen Atemwege in der Lunge, als Bronchiolen bekannt schafft.(5)
  1. Refluxösophagitis.
  1. Obstruktive Schlafapnoe - es ist ein Zustand, in dem Ihr Kind die Atmung plötzlich nicht mehr während des Schlafes und startet wieder zurück.
  1. Bestimmte Medikamente Ihr Kind auf für temporäre Entlastung vor allem Aspirin sein.
  1. Pneumonie.
  1. Respiratory Syncytial Virus (RSV) - es passiert meistens bei jüngeren Kindern.Der Zustand wird durch einen Virus, der die Lungen und der Atemwege befällt.
  1. Atemwegsinfektion - es geschieht meist bei kleinen Kindern im Alter von unter zwei.
  1. Vocal Cord Dysfunction - es ist eine Bedingung, die die Bewegungen der Stimmbänder beschränkt ist.(6)

[Lesen: Atemnot bei Kindern ]

Symptome von Keuchen bei Kindern:

achten Sie auf die folgenden Symptome in Ihrer Kinder, die ein Keuchen Zustand signalisieren könnte:

  1. Eine musikalische Art von Sounddas klingt wie eine Pfeife.
  1. Atemnot vor allem, wenn Ihr Kind atmet.
  1. ein Engegefühl in der Brust vor allem, wenn Ihr Kind atmet.
  1. In einigen Fällen kann das Keuchen Sound auch kommen, wenn Ihr Kind einatmet.(7)

Diagnose und Behandlung von Keuchen In Kids:

Um Keuchen in Ihr Kind zu diagnostizieren, wird Ihr Arzt über die folgenden Schritte gehen:

  1. Ihr Arzt wird zunächst fragen Sie über die Symptome der Ihres Kindes Keuchen und was könntewerden die möglichen Auslöser.Ihr Arzt kann Ihnen Fragen zu stellen, wie funktioniert das Keuchen Start nach dem Essen etwas insbesondere, oder ist das Wetter auslösen.
  1. Der Arzt Ihres Kindes Lunge durch ein Stethoskop zu prüfen, um die Intensität von Keuchen und wo genau sie auftritt verstehen.
  1. Ärzte können Sie Ihr Kind für eine Röntgen oder einem Atemtest als Spirometrie bekannt.
  1. Bei Bedarf kann der Arzt Ihres Kindes für einige Bluttests und andere medizinische Verfahren beziehen.
  1. Wenn Ihr Arzt fühlt sich das Keuchen könnte ein Ergebnis einigen Allergien, insbesondere Nahrungsmittelallergien, könnte er mehr Haut und Blutuntersuchungen empfehlen.

[Lesen: Signs von Lungenkrebs in Kinder ]

Abhängig von der Ursache, kann Ihr Arzt über alle oder einige der folgenden Schritte gehen:

für Asthma Induzierte Keuchen:

  1. A Bronchodilatorinhalator helfenjede Verengung der Atemwege erweitern, wenn Ihr Kind hat Schwierigkeiten beim Atmen.
  1. ein Kortikosteroid, dass Ihr Kind muss atmen.
  1. Ein lang wirkenden Kombination von Bronchodilatatoren und Kortikosteroiden.
  1. eine Pille, die helfen, die Asthma und Entzündungen zu reduzieren in den Atemwegen wird.
  1. ein Antihistaminikum, Pille oder ein Nasenspray, falls Ihr Kind Nasenallergien.

[Lesen: Verstopfte Nase bei Kindern ]

Für Bronchitis Induzierte Keuchen:

  1. ein Bronchodilator, die helfen, Ihr Kind Atemnot zu lindern, und deaktivieren Sie jede Infektion
  1. Ein Antibiotikum, falls Ihr Kind an einer bakteriellenInfektion (8)

Wenn medizinische Hilfe für Ihr Kind zu bekommen?

Wenn Sie Keuchen in Ihr Kind bemerken, sollten Sie einen Termin mit dem Arzt Ihres Kindes sofort zu planen.Im Falle, dass nicht möglich ist, müssen in Kontakt mit dem Arzt über das Telefon zu bekommen und zu diskutieren, die Symptome.Ihr Arzt wird Sie beraten, ob es in Ordnung, zu warten und zu sehen, oder wenn Ihr Kind braucht dringend ärztliche Hilfe ist.

In Fall hat Ihr Kind auch die folgenden Symptome zusammen mit Keuchen, bekommen Sie Ihr Kind zur nächsten medizinischen Einrichtung:

  • Wenn Ihr Kind Keuchen und Husten oder mit einer Temperatur von 100 Grad F oder höher.
  • Wenn Ihr Kind hat Probleme beim Atmen und Sie befürchten, es könnte zu einer Art Ersticken führen.
  • In Fall wird Ihr Kind erstickt werden Sie schnell Schwellung und Rötung im Gesicht bemerken.Sofort nehmen Sie Ihr Kind auf die nächste medizinische Zentrum.
  • Ihr Kind kann plötzlich anfangen, Keuchen, und es bringt auch einen weißen Schleim oder ein rosa oder rötlich-Schaum.
  • Manchmal kann Ihr Kind Keuchen haben und haben auch eine schwere Atemnot - es könnte das Ergebnis einer plötzlichen allergischen Reaktion sein.
  • Ihr Kind kann sein Keuchen und Husten bis grünlich oder grau Schleim.Es könnte das Zeichen der Bronchitis oder COPD sein.
  • Ihr Kind kann sein Keuchen, haben schweren Husten und fühlen sich auch eine Art von Festziehen oder Schmerzen in der Brust.(9)

Keuchen ist eine normale Kindheit Auftreten, aber halten Sie ein Auge auf die Symptome und Allgemeinzustand des Kindes.Für den Fall, fühlen Sie sich in Beschwerden Ihres Kindes ist, weil Sie sofortige ärztliche Hilfe.

Hat Ihr Kind von Atemnot gelitten?Was haben Sie über Ihr Keuchen Kind tun?Erzählen Sie uns Ihre Geschichte hier.