April
08
23:00
Kind // Gesundheit

Muskeldystrophie bei Kindern - Alles was Sie wissen müssen

Muskeldystrophie bei Kindern

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind mit einem Zustand, wie Muskeldystrophie bekannt diagnostiziert?Ist es ein neuer Begriff, die Sie zum ersten Mal zu hören?Wollen Sie mehr über den Zustand, die Ihr Kind beeinflussen wird wissen?Möchten Sie Möglichkeiten, um sie gut zu bekommen?

Wenn Sie nach Antworten über die Muskeldystrophie Zustand in Ihr Kind suchen, lesen Sie unseren Beitrag und erhalten Sie alle notwendigen Informationen auf dem gleichen.

Was ist Muskeldystrophie bei Kindern?

Muskeldystrophie ist eine Bedingung oder eine Gruppe von Krankheiten, bei denen Ihr Kind die Muskeln wachsen schwach über die Zeit.Es ist eine genetische Erkrankung, die von verschiedenen Arten ist und entsteht durch fehlende oder fehlerhafte genetische Information.Die fehlenden Informationen nicht erlauben Körper Ihres Kindes, um die Proteine, die helfen, die Muskeln in seinem Körper die Gesundheit machen.Als Ergebnis Muskeldystrophie zunimmt.

Bei Muskeldystrophie, wird Ihr Kind finden es schwierig, seine M

uskelkraft nutzen, um einfache tägliche Aktivitäten durchzuführen.Die Schwierigkeit, die in den Muskeln auftritt, kann nach und nach zu anderen gesundheitlichen Bedenken führen wie auch (1).

Arten von Muskeldystrophie bei Kindern:

Es gibt verschiedene Arten von Muskeldystrophie, aber die eine Art, die Kinder betrifft die meisten ist Duchenne-Muskeldystrophie.

Hier sind die Arten der Muskeldystrophie, die in der Kindheit gemeinsam sind:

1. Duchenne-Muskeldystrophie:

Es ist eine der häufigsten Arten von Muskeldystrophie und 50% derjenigen, die die Bedingung leiden unter der gleichen.

  • Duchenne-Muskeldystrophie betrifft am häufigsten Jungen, obwohl Mädchen können auch zu einem geringen Teil in Mitleidenschaft gezogen.
  • Ein Drittel der Jungen, die von Duchenne-Muskeldystrophie leiden kann nicht es als eine Erbkrankheit.Es ist möglich, dass das Gen, das verantwortlich für den Zustand geht durch spontane Mutation oder plötzliche abnormal ändert.
  • Bei der Duchenne-Muskeldystrophie, wird die betroffenen Kindes die Hilfe von einem Rollstuhl benötigen.Während einige Kinder Rollstuhl Hilfe so früh wie Alter von acht Jahren müssen, andere können sie während ihrer Teenager-Jahre benötigen.
  • In einigen Fällen, Duchenne Muskeldystrophie kann auch auf einen Zustand, wie Skoliose bekannt, bei denen die Wirbelsäule beginnt Krümmen in Richtung zur Seite zu führen.Bei der Skoliose wird eine Hüfte oder eine Schulter leicht erhöhten als die andere.

[lesen: Symptome der Skoliose bei Kindern ]

2. Kongenitale Muskeldystrophie:

Es können Jungen und Mädchen beeinträchtigen, und die Symptome können von Geburt an oder vor dem Kind gesehen werden dreht Alter von zwei Jahren.

  • In einigen Fällen können kongenitale Muskeldystrophie langsam Fortschritte und verursachen nur leichte Behinderungen.
  • In schweren Fällen kann es eine schnelle Wirkung haben und zu schweren Beeinträchtigung.

3. gliedergürteldystrophie:

gliedergürteldystrophie kann auch Auswirkungen auf Jungen und Mädchen.

  • Es wirkt sich auf die Muskeln der Hüften und Schultern ersten.
  • Das Kind kann es schwierig sein, den vorderen Teil des Fußes heben, oft stolpern beim Gehen.

4. Myotonic Muskeldystrophie:

Myotonic Muskeldystrophie kann auch Auswirkungen auf Jungen und Mädchen und kann direkt nach der Geburt während der Kindheit oder jederzeit während der Erwachsenenalter auftreten.

  • Bei myotonic Muskeldystrophie gibt es progressive Muskelschwäche und Verschwendung der Muskeln.
  • In den meisten Fällen die kleineren Muskeln, wie die Muskeln des Gesichts, Kiefer oder Hals, sind die ersten, beeinflusst werden.
  • Einige der Symptome sind Katarakt, in denen es einen Trübungseffekt in der Sicht.Andere Symptome sind;schläfrig fühlen die ganze Zeit oder schlafen die ganze Zeit, Herzrhythmusstörungen, wo der Herzschlag wird langsamer oder unregelmäßiger und Probleme mit richtig oder Steifigkeit Schlucken in den Muskeln.
  • Myotonic Muskeldystrophie ist eine sich langsam bewegende Art von Muskeldystrophie und oft die Änderungen von einer Stufe zur anderen kann Jahre dauern.

[Lesen: gebrochen Tailbone In Children ]

5. Becker-Muskeldystrophie:

Becker-Muskeldystrophie wirkt sich auch Jungen.

  • Es ähnelt der Duchenne Muskeldystrophie und die betroffenen Bereiche sind ebenfalls die gleichen.
  • Jedoch können einige Symptome variieren und sind häufig weniger streng als im Fall der Duchenne Muskeldystrophie.

6. Emery-Dreifuss-Muskeldystrophie:

Die besondere Art der Muskeldystrophie können Jungen und Mädchen beeinflussen.

  • Die häufigsten Bereiche von der Krankheit betroffen sind die Armen, Füßen und Hals.
  • Es führt auch zu fortschreitenden Schwäche in den Muskeln und kann in schweren Formen der Gesundheitsrisiken wie Herz Verstopfung (2) führen.

[Lesen: Marfan Syndrom bei Kindern ]

Symptome der Muskeldystrophie bei Kindern:

In den meisten Fällen einem Kind mit Muskeldystrophie werden in der Regel in den ersten Jahren des Lebens zu wachsen, ohne sichtbare Behinderung oder Schwierigkeit.Die genauen Teile des Körpers, wo die Symptome zuerst erscheinen, hängt von der Art der Muskeldystrophie Ihr Kind und dem Schweregrad der gleiche.Außerdem wird die häufigste Form der Muskeldystrophie ihre Symptome während der Kindheit zeigen.In den anderen Arten der Erkrankung werden die Muskeldystrophie-Symptome bei Kindern nicht bemerkbar bis ins Erwachsenenalter.

können jedoch einige Anzeichen plötzlich zeigt sich, dass ein Signal in Richtung der ersten Folgen der Muskeldystrophie sein können.Die Symptome der Muskeldystrophie, die zeigen, in Kinder sind der Duchenne-Muskeldystrophie Zustand.Sie können zum ersten Mal bemerkt die gleichen zwischen dem zweiten und dem dritten Jahr.Hier sind die häufigsten Symptome der Duchenne-Muskeldystrophie:

  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten bei dem Versuch, aus einem im Liegen oder Sitzen zu bekommen.
  • Ihr Kind geht durch häufigen Stürzen ohne ersichtlichen Grund.
  • Es gibt eine Menge von Steifigkeit in Ihrem Kind die Muskeln, die auch mit Schmerzen verbunden sind.
  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten in der Umgebung von Laufen oder Springen.
  • Sie feststellen, dass Ihr Kind geht oft auf die Zehenspitzen, anstatt halten die Füße flach auf dem Boden.
  • Die Wadenmuskulatur Ihres Kindes sind groß im Vergleich zu anderen Kindern seines Alters.
  • Es gibt andere Lernbehinderungen, die Ihr Kind wird durch (3) gehen.

[Lesen: Arten von Lernstörungen bei Kindern ]

Behandlung von Muskeldystrophie bei Kindern:

  • Medikamente, die helfen können, zu verbessern:

Abhängig von der Art und Schwere der Erkrankung, kann Ihr Arzt die folgenden vorschlagenMuskelstärke und das Fortschreiten der Erkrankung.

  • Therapie, die Muskelkraft zu verbessern und das Fortschreiten der Erkrankung.
  • Chirurgie, insbesondere bei der Wirbelsäulenkrümmung.

[Lesen: wirksame Behandlungen für Torticollis In Children ]

Während Muskeldystrophie kann eine schwierige Bedingung zu behandeln, sollten Sie sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Kindes, sobald Sie eine der oben genannten Symptome bemerken.Die rechtzeitige Versorgung und Behandlung kann Ihnen helfen, den Zustand zu verhindern, voran.

Wenn Sie eine Erfahrung mit Muskeldystrophie bei Kindern gehabt haben, teilen Sie Ihre Erfahrungen hier.

Empfohlene Artikel:

  • 6 Arten von Neurokutane Syndrome bei Kindern
  • 7 wirksame Behandlungen zu heilen Periorbitale Cellulitis In Children
  • Chronic Fatigue Syndrome In Kinder- 16 Symptome, Ursachen 6 & amp;4 Behandlungen, die Sie beachten
  • Tourette-Syndrom bei Kindern - 7 Symptome & amp;3 Behandlungen, die Sie beachten sollten