April
10
23:01
Kind // Gesundheit

Anaphylaxie bei Kindern - 5 Ursachen

Anaphylaxie-In-Kinder

Image: Shutterstock

Ist Ihr Kind anfällig für schwere Allergien?Hat er von Atembeschwerden oder eine allergische Reaktion zu leiden?Wenn Sie entlang nickte haben, dann können Sie Ihr Kind auf die Gefahr eines lebensbedrohliche allergische Reaktion oder Anaphylaxie können.

Kinder reagieren allergisch auf bestimmte Lebensmittel, Insekten, Medikamente, und Latex.Wenn sie in Kontakt mit diesen Dingen zu kommen, entwickeln sie Symptome wie Atemnot und Nesselsucht.Der Zustand wird als der allergischen Reaktion bekannt ist, und Dinge, die eine allergische Reaktion hervorrufen werden Allergene genannt.Allergische Reaktionen sind in der Regel mild und moderat, aber schwere Allergien kann potenziell tödlich sein.Wollen Sie mehr darüber wissen?Lesen Sie hier posten!

Was ist Anaphylaxie?

Anaphylaxie ist eine akute und schwere Form der allergischen Reaktion.Es passiert, wenn die Allergene Wechselwirkung mit dem Immunglobulin E in dem Gewebe von Basophilen und Mastzellen vorhanden.Der Zustand wird

häufig als Reaktion auf ein Allergen.Kinder erleben Anaphylaxie reflektieren Atemwegs-, Herz-Kreislauf-, Haut- und Magen-Darm-Infektionen.Diese Infektionen können innerhalb von Minuten auftreten, oder sogar Sekunden der Allergenexposition.

Ursachen von Anaphylaxie bei Kindern:

1. Lebensmittel:

Nahrung ist eine primäre Auslöser für Immunglobulin E-vermittelte Anaphylaxie bei Kindern.Milch, Weizen, Ei und Soja sind die häufigsten Lebensmittelallergene.Fisch und Erdnüsse sind auch potente Allergene.Kinder können Anaphylaxie aus dem Rest Erdnuss im Süßwaren oder von den Dämpfen der Zubereitung von Fisch zu entwickeln.

2. Insektenstich:

Insektenstich von gelben Jacken, Wespen, Bienen und Feuerameisen.

[Lesen: Insektenstichallergien in Kids ]

3. Medikamente:

Medikamente, insbesondere Antibiotika, Sulfonamide, Insulin und entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen und Aspirin.

4. Latex:

Latex in Gummibänder, Krankenhaus Handschuhe und Ballons gefunden.

5. Umwelt

Pollen, Schimmelpilze und Hausstaubmilben.

Symptome einer Anaphylaxie bei Kindern: nach Kontakt mit den Allergenen kann

Die Symptome des Kindes Anaphylaxie auftreten und schnell verschlechtern.Die Symptome beinhalten in der Regel mehr als ein Teil des Körpers wie Haut, Mund, Lunge, Darm, Gehirn, Herz.Einige der Anaphylaxie-Symptome bei Kindern sind:

  1. Schläfrigkeit
  2. Umständlichkeit
  3. Reizbarkeit
  4. Lethargie
  5. Hautausschläge
  6. Hives
  7. Juckreiz
  8. Bewusstseinsverminderungen
  9. Erbrechen
  10. Übelkeit
  11. Durchfall
  12. AbdominalSchmerzen
  13. Geschwollene Lippen und Zunge
  14. oberen Atemwege
  15. Atemnot
  16. Keuchen

[Lesen: Behandlungen für Durchfall bei Kindern ]

Behandlung von Anaphylaxie bei Kindern:

Anaphylaxie erfordert eine sofortige Behandlung, wie es doesn't lange dauern, um zu verschlechtern.Das ist, warum Ärzte verschreiben Medikamente Adrenalin, um Kinder mit lebensbedrohlichen Allergien.Adrenalin in die Blutbahn, schnell, die gegen die Allergie-Symptome.Ärzte verschreiben auch das Medikament in Form einer Injektion.Inhalieren beta-2-Agonisten und H1 und H2-Rezeptorantagonisten spielen auch eine wichtige Rolle bei der Lösung der kutanen und respiratorischen Symptomen.Aber im Falle einer schweren allergischen Reaktion, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Beitrag Anaphylaxie, eine zweite Reaktion kann folgen, wie die zweiphasige Reaktions bekannt.Die zweite Reaktion kann innerhalb von 4-8 Stunden nach der ersten Reaktion entstehen.Ihr Arzt wird Ihr Kind für mindestens 4 bis 6 vor dem Entladen aus dem Krankenhaus zu beobachten.Über die Entlastung, wird er ihm Adrenalin-Autoinjektoren verschreiben und kann ihn sogar beziehen sich auf ein Immunologe oder Allergologen zur Weiterbildung und Evaluation.Ihr Arzt kann auch anweisen, over-the-counter Antihistaminika zu geben.Denken Sie daran, Antihistaminika sind nicht als Ersatz für Adrenalin.

[Lesen: Home Remedies zur Behandlung von Allergien bei Kindern ]

Wie vermeide Anaphylaxie In Kids:

1. Halten Sie Ihr Kind weg von der Allergene:

Die beste Möglichkeit für Sie, um zu vermeiden Anaphylaxie ist, um IhreKind von Allergenen.Beginnen Sie mit Ihrem Kind über seine Allergie, in einem Alter, geeigneter Weise natürlich.Sagen Sie ihm, um Sie über die Reaktion so schnell wie möglich zu informieren.

2. Lebensmittel:

Lesen Sie die Etiketten von Lebensmitteln sorgfältig vor dem Kauf eines Produktes.Weglassen Lebensmittel, die Zutaten, die eine allergische Reaktion auf Ihr Kind verursachen.Lassen Sie Ihr Kind zu teilen und Swap-Lebensmittel mit anderen Kindern.

[Lesen: häufigsten Nahrungsmittelallergien bei Kindern ]

3. Insekt Allergien:

Achten Sie darauf, Ihr Kind trägt geschlossene Schuhe und Insektenschutzmittel, wenn im Freien, vor allem beim Camping.Lass sie nicht locker sitzende Kleidung, da sie abfangen können Insekten zwischen der Kleidung und der Haut zu tragen.

schwere Allergien sind alarmierend, aber jetzt sind sie viel leichter zu erkennen und zu behandeln, alles dank der Bekanntheitsgrad und die Verfügbarkeit von Adrenalin.

Hat Ihr Kind von Anaphylaxie leiden?Wie haben Sie die allergische Reaktion zu verwalten?Sagen Sie Ihre Tipps mit anderen Mamas unten.Es könnte hilfreich sein.

Empfohlene Artikel:

  • 3 einfache Schritte, um die juckende Insektenstiche zu Hause
  • 4 Ursachen & amp;4 Behandlungen für Psoriasis bei Kindern
  • 7 wirksame Behandlungen zu heilen "Bienenstich" In Kinder
  • 8 Häufige Ursachen von Kopfschmerzen bei Kindern Sie beachten sollten