April
02
23:00
Kleinkind // Gesundheit

Kleinkind-Zahnpflege - Alles, was Sie wissen müssen

Kleinkind-Zahnpflege

Image: Shutterstock

Ist die Zahnfee besucht Ihr Kind schon?Sie planen, ihn zu lehren, wie man seine pearlies auch aufrecht zu erhalten?Wenn Sie mit Ja auf die obigen Fragen, sagte, lesen Sie weiter, zu wissen, wann es Zeit ist zum Starten Unterrichten der Grundlagen der Mundhygiene für Kleinkinder und wie man das macht.

Die meisten Zahnärzte empfehlen, dass Sie sollten beginnen, regelmäßige Ausflüge in die Zahnklinik, wenn Ihr Kind dreht zwei.Vermittlung der Grundlagen der Mundhygiene und richtige Zahnpflege Kind sollte zu Hause beginnen, aber den Besuch eines Zahnarztes wird dafür sorgen, Sie wissen, dass alles in Ordnung ist.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, die Ihnen helfen, kümmern sich um die Zahnhygiene für Kleinkinder wird:

1. Bewältigung der Kinderkrankheiten:

meisten Babys ihre ersten Zahn, während sie fünf oder sechs Monatealt.Sie fahren fort, mehr pearlies Schlusslichter bilden bis zu ihrem dritten Geburtstag.

  • Wenn neue Zähne durchbrechen, schalten S
    ie das Zahnfleisch Ihres Kindes zart.Es kann Ihr Kind reizbar und unbequem.
  • Um seine Beschwerden zu reduzieren, beginnen massiert das Zahnfleisch Ihres Kindes sanft aus der Zeit der erste Zahn erscheint.Sie können einen sauberen, feuchten Tuch oder dem Finger, um jede Kinderkrankheiten Schmerzen lindern zu verwenden.
  • Sie können auch von Hand Ihr Kind eine gefrorene Beißring, seine wunde Zahnfleisch zu beruhigen.
  • Wenn Ihr Kind leidet an einem Fieber, Durchfall oder Husten und Kälte, während Kinderkrankheiten oder andere Symptome der Bedrängnis bemerken, stellen Sie sicher, dass Sie sprechen zu seinem Kinderarzt.

[Lesen: Symptome von Kinderkrankheiten bei Kleinkindern ]

2. Bringen Sie Ihrem Kleinkind zu Pinsel Rechts:

Sie sollten Ihr Kind die Grundlagen der Bürsten um seinen ersten Geburtstag zu lehren.Bis Ihr Kind dreht sich fünf bis sechs Jahre alt, er brauchen Ihre Hilfe, um jeden Tag richtig zu putzen.

  • Holen Sie sich ein Baby-Zahnbürste für ihn.Es sollte weichen Borsten und einen kleinen Kopf, die leicht in der Hand Ihres Kindes passen müssen.Sie sollten auch prüfen, um den Griff, wenn Ihr Kind ergreifen kann es leicht zu sehen.
  • Sobald Ihr Kind lernt, wie man den Pinsel halten und versteht das Grundkonzept der Bürsten, ihm helfen, starten Sie mit Zahnpasta, die Fluorid in ihm hat.Sie können eine erbsengroße Menge Zahnpasta auf Ihrem Kind Pinsel setzen, aber sagen Sie ihm, um zu vermeiden, Schlucken sie, auch wenn sie nicht schädlich sein.
  • Gently ihm helfen, bürsten Sie die Innenseiten der Zähne einer nach dem anderen.Bringen Sie Ihrem Kind, indem Sie den Pinsel hin und her in einer gleichmäßigen Bewegung loszuwerden, die Plaque-Ablagerungen zu bekommen.Stellen Sie sicher, dass er nicht zu viel Druck und erodieren die Zahnschmelz aber Bürsten mit leichter Hand.

[Lesen: Zahnverfärbungen bei Kleinkindern ]

3. einzuprägen gute Hygienegewohnheiten:

starten Unterricht alles über Mundpflege und Zahnpflege für Kleinkinder von Anfang an, da sie die Basis für gute persönliche Hygiene zu bildenspäter auch.

  • Sobald Ihr Kind beginnt immer mehrere Zähne, können Sie auch mit Zahnseide zu reinigen zwischen den Zähnen.Sie können zu Ihrem Kind Zahnarzt darüber sprechen, der beste Weg und Verfahren, es zu tun wissen.
  • Ihr Kind sollte zweimal einmal am Morgen nach dem Aufwachen am Tag putzen und einmal vor dem Schlafengehen in der Nacht.Sobald Ihr Kind putzt sich die Zähne in der Nacht, sagen Sie ihm zu vermeiden, essen oder etwas trinken.
  • Lassen Sie Ihr Kind ins Bett zu gehen, während Konsummilch oder mit einer Flasche in den Mund, wie es zu Karies führen.
  • Raten Sie Ihrem Kind von Süßigkeiten, Bonbons und kohlensäurehaltige Getränke, die Ursache Zerfall in den Zähnen zu fördern kann.

[Lesen: Hygiene Gewohnheiten für Kleinkinder ]

Ihr Kind Ihrem Beispiel folgen, so stellen Sie sicher, dass Sie auch die Praxis gute Zahnpflege.Helfen Sie Ihrem Kind, um gut zu putzen jeden Tag, bis er sich zur Gewohnheit, gute Zahnhygiene zu halten entwickelt.

Hoffnung finden Sie unsere Post auf Kleinkind-Zahnpflege gefallen.Wann haben Sie Ihr Kind putzen und wie haben Sie ihn über die Mundhygiene zu lehren?Nicht teilen Sie Ihre Ratschläge und Tipps Kleinkind Zahnpflege mit anderen Mammen hier.

Empfohlene Artikel:

  • 6 Tipps, um Ihr Kleinkind Erhalten seiner Zähne zu putzen
  • 4 Wesentliche Ursachen für Mundgeruch bei Kleinkindern
  • Gingivostomatitis In Kleinkinder - Ursachen und Symptome Sie beachten sollten
  • How To "Zähneknirschen im Schlaf" Griff in Kleinkinder?