April
05
23:01
Kleinkind // Gesundheit

6 Unexpected von Heuschnupfen bei Kleinkindern

Heuschnupfen bei Kleinkindern

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind ständig niesen oder beschweren sich über sich benommen fühlen, die ganze Zeit?Haben Sie ein Taschentuch überall wegen seiner laufende Nase zu tragen?Sind diese Symptome vor allem während der Sommersaison, wenn es heiß und feucht draußen?Wenn Sie mit Ja auf die obigen Fragen beantwortet haben, sind die Chancen, dass Ihr Kind ist ein Kandidat für Heuschnupfen oder allergischer Rhinitis.

Was ist Heuschnupfen?

Heuschnupfen oder allergischer Rhinitis ist eine allergische Reaktion durch Pollen und andere Allergene wie Hausstaubmilben, Tierhaare, Schimmel usw. verursacht Anders als der Name vermuten lässt, ist Heu (normalerweise) nicht die Ursache des Problems und auch nicht dazu führen,Fieber.

  • Es gibt zwei Arten von allergischer Rhinitis - saisonalen und ganzjährigen.Ersteres wird im Frühjahr / Sommer, wenn Bäume und Gräser Freisetzung Pollen verursacht.Jährige Rhinitis wirkt sich auf eine Person, während des ganzen Jahres.Es wird durch häufige Allergene wi
    e Hausstaubmilben, Tierhaare, Schimmel usw. Wenn die Symptome während der Frühling oder Sommer erscheinen, Ärzte diagnostizieren Heuschnupfen verursacht werden.
  • Heuschnupfen trifft auch in den Winter dank Pilze wachsen in feuchten und dunklen Umgebungen.
  • Asthma und Heuschnupfen sind eng in dem Sinne, dass die Menschen mit Heuschnupfen sind eher mit Asthma diagnostiziert werden verwandt.

[Lesen: Symptome von Asthma bei Kleinkindern ]

Heuschnupfen bei Kleinkindern:

Können Kleinkinder bekommen Heuschnupfen?Nun, Kleinkinder ist es unwahrscheinlich Kandidaten für Heuschnupfen.Das ist, weil sie meist im Haus bleiben.Symptome wie laufende Nase und juckende Augen, wenn im Laufe des Jahres erlebt weisen oft jährige Rhinitis.Aber wenn er erfährt Symptome nur zu bestimmten Zeiten des Jahres ist Heuschnupfen wahrscheinlich die Ursache sein.

  • Heuschnupfen kann ein genetisches Merkmal zu sein, sind also Kleinkinder eher mit Heuschnupfen diagnostiziert werden, wenn ein Elternteil oder Geschwister Allergien hat.
  • Kleinkinder, um Rauch aus zweiter Hand früh in ihrem Leben ausgesetzt sind wahrscheinlich, Heuschnupfen zu entwickeln.
  • Kleinkinder auf höhere Einkommenfamilien geboren und diejenigen, die in kleinere Familien geboren werden wahrscheinlich Kandidaten für Heuschnupfen.
  • Kleinkinder allergisch auf Kuhmilch haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Heuschnupfen.

[Lesen: Scharlach In Kleinkinder ]

Signs OfHay Fieber bei Kleinkindern:

kontinuierliche Niesen und eine laufende Nase sind verräterische Anzeichen für Heuschnupfen.Andere Heuschnupfen-Symptome bei Kleinkindern sind:

  1. juckenden oder wässerigen Augen
  2. Itchy oder ekzematöse Haut
  3. Juckreiz in den Ohren
  4. Trockener Husten
  5. Brust Staus
  6. Verstopfte Nase

Nehmen Sie Ihr Kind zum Arzt, wenn erleidet an einer der oben genannten Symptome.Ärzte nicht empfehlen einen Allergietest, wenn die Symptome sind eine saisonale Auftreten.Aber wenn sie das ganze Jahr über auftreten, kann Ihr Hausarzt ein Prick-Test oder einen Bluttest durchzuführen.

[Lesen: verstopfte Nase bei Kleinkindern ]

Ursachen:

Gräserpollen ist eine der Hauptursachen für Kleinkind Heuschnupfen.Aber eine mildere Kriterium für die Diagnose umfasst auch Baumpollen und Pilze.

  • Es gibt nicht viel Informationen über Pollenallergie verursachen Bäume in Indien.Aber eine detaillierte Befragung durch das Ministerium für Umwelt und Forsten gefördert, Regierung von Indien eingestuft 43 Arten von Pollen zu allergenen Eigenschaften besitzen.Dominant unter ihnen sind Gräser, holoptelea (Indian Elm oder Chilbil in Hindi), Cheno-Amaranth und Casuarina.

Weiter: Luft Pollen Diversity in Indien und ihre klinische Bedeutung bei allergischen Erkrankungen, die von ABSingh und Pawan Kumar. PDF

  • Genetik spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Heuschnupfen.Kleinkinder, die Eltern mit Allergien jeder Art geboren haben eine hohe Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Heuschnupfen.
  • Eine schlechte Ernährung, schwache Verdauung, oder niedrige Gesundheits könnte Heuschnupfen bei Kleinkindern auslösen.In ähnlicher Weise sind auch Kleinkinder, die eine Tendenz zu Infektionen der Atemwege sind wahrscheinlich saisonalen Allergien zu entwickeln.

Kleinkinder mit Heuschnupfen haben eine sehr empfindliche Immunsystem verursacht die harmlose Pollen als gefährlichen Eindringling betrachtet werden.Der Körper dann überreagiert und Histamine.Diese Histamin schwellen die Nasengang und / oder erweitern die Augen.

[Lesen: TB In Kleinkinder ]

PREV POST PAGE 1 2WEITER

Related Posts