April
02
23:00
Vor jugendlich // Verhalten

10 Eltern Tipps, um Ihre Teens Na ja Raise

Parenting Tipps für Jugendliche

Image: Shutterstock

Haben Sie Schwierigkeiten bei der im Zusammenhang mit Ihrem Teenager fühlen?Gibt es häufige tiffs zwischen dir und ihm?

Verwalten eines Kindes in seiner Jugend ist immer eine schwierige Aufgabe.Da in diesem Stadium Kinder sind weder abhängig noch Kinder ausgewachsen Jugend.Diese vorübergehende Phase bringt Herausforderungen im Leben der beiden Mutter sowie die Teenager.Doch mit ein wenig Geduld und einige nützliche Tipps unten vorgeschlagen, können Sie auf jeden Fall durch diese Zeit zu segeln und verwandeln Sie Ihren teen in eine selbstbewusste Jugend.

Top 10 Tipps für Parenting Teenagers:

Hier sind die Top 10 gute Eltern Tipps für Jugendliche, eine stärkere und gesündere Beziehung aufrecht zu erhalten.

1. Seien Sie nicht ein Elternteil;Seien Sie ein PAL:

Jetzt ist nicht die Zeit, um sie zu Baby!Weniger eines Elternteils und eines Freundes.In dieser Phase ist es sehr wichtig, um Ihrem Kind erkennen, dass Sie Liebe und Fürsorge für ihn.Statt Rügens für Fe

hler, ihm zeigen, dass Sie verstehen, die Situationen und sind immer bereit, ihn zu ermutigen.Dies ist einer der besten Elternschaft Jugendlichen Tipps, die Sie anpassen sollte.

2. Achtung ihrer Privatsphäre:

Secrets bilden einen großen Teil des Lebens eines Teenagers.Als Eltern ist es gut, die Ins und Outs der Ihren Kindern das Leben kennen, aber manchmal ist es auch notwendig, um sie ihren eigenen Raum zu geben und nicht zu stören in ihre Welt.Lassen Sie Ihr Kind zu Ihnen kommen, wenn er / Sie braucht sie.

3. Passen Sie mich:

Ein Teenager ist kein Kind, so zu einem gewissen Grad, ist es notwendig, sich zum Anheben eines jugendlich vorzubereiten.Bücher zu lesen oder versuchen Sie, Ihre eigenen Jahre als Teenager erinnern, und wie Sie sich mit den Veränderungen in Ihrem Leben zu bewältigen.Je mehr Sie versuchen zu lernen und mitfühlen, desto besser können Sie Ihre Kinder und ihre Probleme zu verstehen.

[Lesen: Teenage Behaviour ]

4. Disziplin, nicht Bestrafung:

Wenn Sie versuchen, mit Ihrem Kind zu beheben bestimmte Gebote und Verbote, niemals versuchen, über sich selbst zu verhängen.Diskutieren Disziplin und seinen Meinungen.Erklären Sie, warum es wichtig ist, disziplinarischen Regeln und wie kann sie ihm profitieren.Es ist zwingend notwendig, um ihm die Freiheit, seine Sicht vor der endgültigen Fertigstellung jeder Reihe von Disziplinen Ausdruck zu geben.

5. Stellen sie verantwortlich:

In einigen Kulturen ist ein Teenager als ein Erwachsener.Dies ist der richtige Zeitpunkt, ihnen eine Einführung in die Verantwortung zu geben.Versuchen Sie mehr häuslichen Pflichten zu geben und ihnen auch erforderliche Autonomie, um sie durchzuführen.Dies soll das Gefühl von Selbstbewusstsein und ein Gefühl des Seins in ihnen verantwortlich einzuflößen.

6. Suchen Regular Bonding Time:

Teenager sind notorisch verschlossen, so dass die Eltern müssen sicherstellen, dass es gibt regelmäßige Kommunikation.Unabhängig davon, hektischen und geschäftigen Lebensstil, ist es die Pflicht der Eltern, eine Zeit, in der sie sich frei, mit ihren Kindern zu sprechen und ihr Leben teilen können zu finden.Es kann jede beliebige Zeit;während Frühstück, abends Geplauder oder Abendessen.

7. Seien Sie Proaktiv:

Finden Sie eine gute Zeit und sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Fragen von einem Jugendlichen konfrontiert, die sie oft nicht in der Lage oder schüchtern zu fragen.Es kann eine harmlose Geschwätz über ihren Musikgeschmack sein, oder es könnte "schwere" Themen wie Pubertät oder Sex.Es ist immer besser auf ihre Fragen und nicht zu versuchen, sie zu umgehen oder geben vage Antworten zu beantworten.

8. bewusst sein und Cautious:

Es ist notwendig, Ihr jugendlich seine Privatsphäre zu geben, aber zur gleichen Zeit machen es zu einem Punkt (diskret) wissen über seinen Aufenthaltsort und der Firma, die er hält.Aber dies bedeutet nicht, dass Sie ständig auszuspionieren und ihre Gespräche belauschen.Sie sollten versuchen, in Ihre Kommunikation geöffnet bleiben, so dass das Kind nie Angst, Sie zu konfrontieren.

9. Seien Compassionate:

Bevor hart auf Ihr jugendlich, versuchen Sie, sich in seiner Haut stecken.Nicht unvernünftig sein und sich an Regeln und Disziplin.Es ist wichtig, zuvorkommend und Verständnis sein.Vergessen Sie auch niemals körperlichen Schaden um sie zu disziplinieren.Die Forschung hat bewiesen, dass böse und missbrauchte Jugendliche wachsen in der Regel bis zu beschädigt oder sogar missbräuchliche Erwachsene.

10. Seien nachahmenswert:

Auch im Teenageralter, werden die Kinder nach ihren Eltern zu nehmen, nur weil sie die einzige Konstante, was in ihren sich verändernden Welt.Wenn es irgendeine Diskrepanz zwischen dem, was Sie sagen und was Sie tun, werden Sie Ihrem Kind einfach zu identifizieren.Also immer versuchen, ihr Vorbild zu sein und jemand, den man gerne nacheifern werden.

Mehr als jede andere Phase, Teenager-Elternschaft erfordert zusätzliche Nahrung.Jeder kann Nahrung und Schutz, um ein Kind zu geben, aber nur, Fürsorge und Verständnis können die Eltern ihm den richtigen Weg zu zeigen.Also pfleglich zu behandeln und bald wird Ihr Kind erwachsen zu werden, und Sie werden noch bessere Zeiten voraus zu haben!

Empfohlene Artikel:

  • 6 Vorteile der positiven Elternschaft für Jugendliche
  • Top 10 Hilfreiche Tipps für Eltern mit Jugendlichen Deal
  • Alles, was Sie wissen müssen über Bad Parenting
  • 10 Parenting Styles You Knowbeachten sollten