April
06
23:00
Frühe Teen // Sicherheit

Epilepsie bei Teens - Ursachen, Symptome

Epilepsie bei Teens

Image: Shutterstock

Gibt es in Ihrem Teenager leiden unter Anfällen?Sind Sie besorgt, dass Epilepsie kann sein Vertrauen in diesen kritischen Jahren dent?Nun, wenn Sie können, um die oben genannten Situationen Lesen dieser Nachricht an Epilepsie bei Jugendlichen beziehen ist eine gute Idee!

Jugendalter, die den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter markiert, kann überwältigend sowohl für die Eltern und die Teenager in Frage.Die Fragen der gesteigerten Selbstbewußtseins, Rebellion und Unabhängigkeit Marke diese Phase.In einer solchen Situation, leidet unter einem gesundheitlichen Zustand kann sich als einschüchternd und emotional verstörend für Ihr jugendlich.

Epilepsie, die eine Erkrankung des Nervensystems ist, kann hart an Both die Teenager und die Eltern.Möchten Sie wissen, wie man mit Teenager-Epilepsie besser umzugehen?Weiter lesen!

Was sind die Ursachen Epilepsie in Teens?

Epilepsie ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, die den plötzlichen Verlust des Bewuss

tseins und Anfälle.Es kann in unwillkürlichen Bewegungen der Gliedmaßen, wie Rucken oder Prügel, etc. In der Regel führen, treten epileptische Anfälle wegen Störung der elektrischen Aktivität des Gehirns durch überaktive elektrische Entladungen, die eine temporäre Kommunikationsproblem zwischen den Nerven verursachen.

Die medizinische Forschung muss noch die genaue Ursache der Epilepsie zu ermitteln.Allerdings gibt es bestimmte Risikofaktoren, die Ihr jugendlich zu einem höheren Risiko, an diesem Zustand zu versetzen könnte, von denen einige die folgenden Angaben enthalten:

  • Hirntumoren.
  • Bleivergiftung / Alkoholvergiftung.
  • Stroke.
  • Unzureichende Sauerstoffversorgung des Kindes Gehirn während der Geburt.
  • Gehirn Infektionen wie Meningitis und Enzephalitis.
  • Verletzung des Gehirns während einer Auto / Fahrrad Unfall.
  • Infektionen oder anderen Krankheiten, die das Gehirn des Babys während der Schwangerschaft beeinflusst haben könnten (1).

[Lesen: Down-Syndrom In Teens ]

häufigsten Symptome von Epilepsie bei Teenagers:

Die Symptome mit Epilepsie kann in Abhängigkeit von der Art der Anfälle unterscheiden.Im Falle einer generalisierten Anfällen, können Sie beachten Sie die folgenden Symptome in Ihrer Teenager:

  • Weinen aus oder macht ein Geräusch, gefolgt von Versteifung des Körpers für einige Sekunden und rhythmischen Bewegungen.
  • Seine Augen können in der Regel offen bleiben.
  • Darm oder Blase Inkontinenz.
  • Verwirrung, nachdem das Bewusstsein wiedererlangt.

Bei partiellen Anfällen, werden die folgenden Symptome in der Regel festgestellt.

  • voller Gefühl im Magen.
  • Repetitive Bewegungen wie Schmatzen der Lippen, Kommissionierung auf die Kleidung usw.
  • Rhythmische oder ruckartige Bewegungen eines bestimmten Körperteil.
  • Verwirrung und Benommenheit.

Während diese Symptome können auch ein Teil von anderen gesundheitlichen Bedingungen zu sein, ist es am besten, den Rat eines Arztes für die korrekte Diagnose zu erhalten.

[Lesen: Asthma In Teens ]

Tipps, damit Ihre Teen verwalten Epilepsie:

Pubertät ist schon eine harte Zeit für das Elternteil und das Kind, und Jugendlichen mit Epilepsie braucht besonderer Vorsicht und Sorgfalt in dieser entscheidenden Phase.

Sie einige einfache Tipps können Ihnen helfen, eine gesunde Beziehung zu Ihrem Kind aufzubauen und Ihnen helfen, beides zu managen und sich mit der Zustand besser.

  • Diskussion ist ein wichtiger Bestandteil der gesunden Elternschaft.Achten Sie darauf, für Ihr jugendlich gibt es, und Fragen, die ihn betreffen, zu diskutieren.Themen wie Familie, verabredete, Drogen, Fahren, und Medikamente.Sie beide sollten sich aktiv an diesen Debatten teilnehmen.
  • Angebot Unterstützung für Ihre Teenager, als er es am meisten braucht.Es ist wichtig, zu verhindern, dass Ihr jugendlich fühlen 'beschädigt' und verletzlich, und statt, behandeln ihn als würden Sie, wenn er nicht an Epilepsie leiden.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind mit Ihnen über seine Ängste und Sorgen zu sprechen, und ihm helfen, damit umzugehen.
  • Wenden Sie sich an Selbsthilfegruppen oder Berater, und ermutigen Ihr jugendlich, von den Erfahrungen anderer Menschen (2) zu lernen.

[Lesen: Nierensteine ​​In Teens ]

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu verstehen, wie Sie könnte dazu beitragen, Jugendliche mit Epilepsie mit es besser zu bewältigen.

Hat diese Tipps hilfreich sein?Lassen Sie uns im Kommentarfeld unten kennen.