April
15
23:01
Schwangerschaft // Schwangerschaft Woche für Woche

4. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

4. Woche der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Die Woche 4 beginnt wie jede andere Woche.Das ist, weil es etwas mehr Zeit gelassen, bevor Sie wissen, ob Sie Ihre Periode verpasst.Obwohl, auf der Außenseite sieht alles normal ist, wird Ihr Körper größeren Veränderungen unterworfen, um die wachsende Baby in Ihrem Bauch unterzubringen.

Nach dem Eisprung, Befruchtung und Empfängnis stattfindet erfolgreich;vom vierten Woche die Blastozyste ist fest in der Gebärmutter eingebettet.Dies ist die Zeit für fortgeschrittene Entwicklung Ihres Babys.Normalerweise Ihr Körper wäre, immer bereit für die nächste Periode zu dieser Zeit;aber Ihre Schwangerschaft wird neue Hormonausschüttung, die dies zu verhindern wird ausgelöst.

Lassen Sie uns einen detaillierten Einblick in das, was in Ihrem Körper, wenn man 4 Wochen schwanger geht.

Wort der Vorsicht:

Bevor Sie den Artikel zu lesen beginnen, denken Sie, dass jedes Baby und Schwangerschaft ist einzigartig und das ist nur die generischen Informationen, was während 4 Wochen der

Schwangerschaft erfolgt.Ihre Schwangerschaft oder Entwicklung Ihres Babys kann wenig oder mehrere von den Daten hier;die hier nicht eine Ursache der Sorge für Sie sein.

Veränderungen, die sich in Ihrem Körper:

Der Zeitraum von zwei Wochen nach Ihrer Eisprung wird als die Gelbkörperphase bekannt.Gelbkörper, der eine eingestürzte Follikel, die hinter nach dem Loslassen der Eizelle geblieben ist, spielt eine wichtige Rolle bei den Veränderungen, die sich in Ihrem Körper während dieser Zeit.Daher ist diese Phase wie das Gelbkörperphase bekannt.

Der Gelbkörper erhöht die Produktion von Progesteron, die wiederum erwärmt Ihren Körper und Gebärmutter für Embryo.Gleichzeitig wird sie eindickt das Endometrium, und erhöht die Blutversorgung, die ein weiches Kissen bringt ähnlichen Zustand, um die Blastozyste zu fangen, wenn es ankommt.

Ihr Gehirn wurde bereits von Ihrem Fortpflanzungssystem informiert worden, um den Vorgang der Menstruation zu stoppen.Ihr Körper bedeutet, was das Beste für Ihre Fötus durch hormonelle Signale und Trigger.

Eine weitere wichtige Änderung Sie in Ihrem Körper zu beobachten, ist die Sekretion von hCG (humanes Choriongonadotropin) Hormon.Die Höhe der hCG in Ihrem Körper erhöht sich rasch in den ersten Wochen der Schwangerschaft;sie sich fast jeden Tag verdoppelt.Dieses Hormon ist für den Nachweis der Schwangerschaft in Schwangerschaftstests verantwortlich.

im Inneren des Uterus:

Mit Beginn des gestational 4 Wochen der Schwangerschaft wird die Blastozyste bequem in Ihre Gebärmutter angesiedelt.Ihre Gebärmutter hat genug Veränderungen durchgemacht und hat das Epithel der Gebärmutterwand für den Empfang der Blastozyste gemacht.Wenn das Endometrium-Epithel ist nicht richtig für die Implantation vorbereitet, wird die Blastozyste in sie sich an sie scheitern.

Die einzelligen Zygote, die vor einigen Tagen aus einem inneren Zellmassen, die Embryoblast, Trophoblasten und eine primäre Dottersack von der 4. Woche der Schwangerschaft dar erstellt wurde.Der Embryoblast wird zu einem Embryo entwickeln und der Trophoblast in die Plazenta zu entwickeln.

Zu dieser Zeit wurde ein zweiter Hohlraum in der inneren Zellmasse, die später erweitert, um eine Amnionhöhle zu laden.Die meisten der Zellen, aus denen die Amnionhöhle von inneren Zellmasse kommen, aber einige Zellen aus dem Trophoblasten entlehnt.

Die Plazenta-Zellen werden entfernt Tunneln in die Innenauskleidung der Gebärmutter mit ihren mikroskopisch kleinen Tentakeln wie Chorionzotten bekannt.Die Plazenta kann bis zum Ende der Woche voll funktionsfähig werden, aber zur Zeit ist es nicht in der Lage Nährstoffe oder nehmen die von den sich entwickelnden Fötus erzeugten Abfälle.

Langsam die Plazenta beginnt zu wachsen und sich in der Gebärmutterwand einzubetten.Es besteht aus zwei unterschiedlichen Schichten zu diesem Zeitpunkt gemacht.Die Zellen der Plazenta sich Implantieren und schaffen Raum innerhalb der Auskleidung des Uterus aus, so daß es einen Kanal für das Blut geschaffen, um im Inneren des entwickelten Plazenta fließen.

Fruchtblasenprolaps den Fötus durch Minderung es von jeder möglichen schädlichen Druck, der in der Gebärmutter, indem sie es bequem, zusätzlich zur Verhinderung der Dehydratisierung fötalen Geweben auftreten können, zu schützen.Der Dottersack liefert Nährstoffe für den Fötus, da die Plazenta wird Zeit brauchen, sich zu entwickeln.Es beginnt auch die roten Blutzellen zu produzieren.

[Lesen: 5 Wochen schwanger ]

Verbindung mit Ihrem Baby:

Ihr winziges Baby, das ist jetzt ein Fötus Gründung seiner Verbindungen mit Ihnen durch den Anbau von langen Vorsprünge in die Uteruswand.Ist das nicht erstaunlich?Die winzigen Haare wie Ranken, die um die reichlichen kleinen Blutgefäße in der Auskleidung der Gebärmutter entfalten, werden in eine Plazenta zu entwickeln.Dies ist die Zeit, wenn der Embryo eine Membran um sich selbst, die auch die Innenschicht der entwickelnden Plazenta zu entwickeln.

Die Membran als Chorion bekannt ist, stellt eine Verbindung zwischen der Gebärmutter und Ihr Baby, die bis der Geburt eines Kindes fortsetzen wird.Die Ranken bereitzustellen Sauerstoff und Nährstoffen zu dem Fötus bis der Plazenta vollständig ausgebildet ist.Von nun an sind Sie für die Bereitstellung von Sauerstoff und Nährstoffe für die Entwicklung von Babys, um zu überleben verantwortlich.Es ist eine große Verantwortung, aber zum Glück die Natur hat jede Mutter fit, um diese Pflicht mit natürlicher Leichtigkeit bestimmt sind.

PREV POST PAGE 1 2 3WEITER