April
16
23:01
Schwangerschaft // Schwangerschaft Woche für Woche

13. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

13. Woche der Schwangerschaft - Symptome, Baby-Entwicklung, Tipps und Körper Veränderungen

Image: Shutterstock

Sie können im Glück springen, leicht obwohl, da Sie vorgenommen haben, deinen großen Auftritt in zweiten Trimester ab dieser Woche!Die ersten Trimester der Schwangerschaft dauert von Woche 1 bis Woche 12, oder mit anderen Worten, es ist ca. 3 Monate Ihrer Schwangerschaft.Das zweite Trimester beginnt in Woche 13 der Schwangerschaft und wird zu Woche weiter bis 27.

[Lesen: 14 Wochen schwanger ]

13 Wochen schwanger:

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich auf die Tatsache eingestelltdass Sie in der Tat schwanger ohne jeden Zweifel oder Verwirrung Verweilen im Kopf.Es ist hier, und es ist dauerhaft und bald werden Sie im Besitz einer schönen Baby in deinen Armen.Sie werden die Aufregung wogende im Herzen der sowohl Sie als auch Ihr Partner, wie die Veränderungen in Ihrem Körper sichtbar werden zu fühlen.

Die Schonzeit!

Im zweiten Trimester, wird Ihr frühen Schwangerschaft Symptome beginnen zu reduzieren und Sie geben, was man "die Schonfrist".In diesem Stadium si

nd Sie nicht so groß ist, dass man nicht tun, viele der Aktivitäten, die Sie haben, bevor eine Schwangerschaft zu genießen und die Symptome sind sie auch nicht stören.So voran gehen und haben eine Explosion vor dem großen Bauch hält Sie.Eine weitere große Erleichterung ist, dass das Risiko einer Fehlgeburt ist jetzt viel niedriger als früher in der Schwangerschaft.Als zusätzlichen Bonus können Sie eine positive Veränderung in Ihrem Sexualtrieb in dieser Zeit merken.So dass Sie einige große Zeit mit Ihrem Partner genießen.

Veränderungen in Ihrem Körper:

von nun an für die offensichtlichste körperliche Veränderung, die beginnen wird, um in Ihrem Körper im Folgenden nehmen Seien Sie bereit;das ist der verstärkte Ausbau der Gebärmutter.Dies wird in Ihrem expandierenden Größe, die notwendig ist, um den wachsenden Baby Platz zu sehen.

1. Verdickung Taille:

Es gibt keine Leugnung der Schwangerschaft in 13 Wochen, da die Verdickung der Ihre Taille hält es mutig für jedermann zu sehen.Es ist Zeit für Sie, Ihre Umstandsmode zur Schau stellen, oder für jetzt nur gehen für die locker sitzende Kleidung für eine Woche oder zwei.

2. Easing Druck auf die Blase:

Ist es nicht erstaunlich, dass nun der Druck auf die Blase hat sich entspannt, abnehm diese häufige Besuche auf die Toilette?Dies geschieht aufgrund der Gebärmutter größer und aus Ihrem Beckenbereich.Ihre Gebärmutter füllt nun das Becken und das künftige Wachstum wird bedeuten, dass Ihre Gebärmutter dehnt sich bis in den Bauch.Sie müssen sich keine Gedanken über die Herstellung eines Lecks jedes Mal, wenn Sie zum Lachen oder Niesen oder eilen auf die Toilette oft Sorgen.Sie können nun in Ruhe schlafen.

3. Vaginal Auslaufendes:

Möglicherweise müssen Slipeinlagen mit Fluor, einer dünnen, mild riechende milchigen Ausfluss die für schützen Sie Ihr Geburtskanal von einer Infektion erhöht hat umzugehen.Es hält auch die Bakterien in der Scheide in einem gesunden Gleichgewicht.

4. Beckenschmerzen:

Sie können Unterleibsschmerzen und Bauchschmerzen während dieser Zeit zu erleben.Die Gebärmutter ist an der Halteapparat auf, um es zu, was zu mehr Unbehagen zu Ihnen ziehen.Aber keine Sorge;Da keiner der starken Schmerzen oder unerträglich, obwohl manchmal kann Panik induzieren.

5. Schmerzen mit Entladung:

nicht ignorieren Schmerzen im Beckenbereich, begleitet von Blut, Leckage, oder jede andere Art von Flüssigkeitsverlust, da sie schädlich sowohl für Ihr Baby und Sie nachweisen können.Es könnte auch ein Zeichen für mögliche Fehlgeburt.Befragen Sie Ihren Arzt sofort.

6. Weiter Sodbrennen:

Die monströse Sodbrennen können Sie auch weiterhin zu quälen, sendet Wellen von Feuer durch Ihre Brust und Hals.Da das Ventil, das die Magensäure sickert zurück in die Speiseröhre verhindert, dass es während der Schwangerschaft entspannt, es gibt nicht viel zu tun.Blame die Hormone, nur auf einem stoischen Gesicht zu setzen und mit ihr umgehen.

7. Änderungen in der Brust:

Ihr Bauch und Brust sind jetzt reif und voller.Auch wenn das Stillen Alter entfernt sind Ihre Brüste bereits die Herstellung der Kolostrum zur Vorbereitung Stillzeit.Die Milchgänge werden immer größer.All diese Änderungen können Sie Ihre Brüste sehr empfindlich und ein wenig wund auch.Ihre Brüste fühlen sich klumpig oder knotige, die von den Milchgängen hervorgerufen wird, wie sie für die Milchproduktion vorzubereiten beginnen.Es gäbe Auftreten von Adern unter der Haut an der Brust sein.

Blutvolumen und Blutdruck-Änderungen:

Wie Sie Ihren zweiten Trimenon eingeben, wird Ihr Blutvolumen weiter zunehmen.Dies ist notwendig, um den Anforderungen der Gebärmutter, die nährende wird Ihr Baby zu erfüllen.Der erhöhte Blut wird sich als nützlich, wenn Sie Blut während der Geburt zu verlieren.

  • Es gibt hohe Chance, Ihren Blutdruck sinken leicht, weil Ihr Kreislaufsystem hat jetzt weniger Widerstand gegen Blut und die Blutgefäße entspannen, damit mehr Blut durch sie fließen.Dies ist keine schädliche Situation, wenn Ihr Blutdruck zu niedrig wird, da eine sehr niedrigem Blutdruck kann den Blutfluss, um das Baby zu reduzieren.
  • Die niedrigen Blutdruck könnte auch dazu führen, ein Gefühl von Schwindel, gelegentlich.Dies könnte offensichtlicher sein, wenn Sie plötzlich aus einer horizontalen Position, da Ihr Körper braucht jetzt Zeit, um auf das neue veränderte Lage anzupassen.Das Blut braucht Zeit, um Ihr Gehirn mit niedrigem Blutdruck zu erreichen.
PREV POST PAGE 1 2 3WEITER