April
24
23:01
Baby // Stillen

Ist es sicher, Colic Lebensmittel zu konsumieren während der Stillzeit?

Colic Erfrischungen während der Stillzeit

Image: Shutterstock

Sind Sie eine stillende Mutter?Sprechen Sie über die Aufnahme von Koliken auslösenden Nahrungsmittel Ihres Babys verwirrt?Na ja, nicht zu sein!Lesen Sie unseren Beitrag und erfahren Sie alles über das Stillen und Koliken auslösenden Lebensmitteln, und wie sie Ihr Baby während der Stillzeit beeinflussen.

Wie Sie die Stillphase eintreten, geht Ihr Körper durch viele Transformationen.Es wird wichtig, dass Sie mehr Gewicht zu zahlen auf Ihre Ernährung, da sie die Gesundheit Ihres Babys direkt beeinflussen können.Colic auslösenden Lebensmittel können nachteilige Auswirkungen auf Ihre neugeborene Babys haben.Hier werden wir über Lebensmittel, die Koliken verursachen zu sprechen, während der Stillzeit, und ob oder wie Kolik in Gestillte Babys zu vermeiden.

Was ist eine Kolik?

Colic ist eine starke Schmerzen im Unterleib, die aufgrund der Verstopfung des Darms auftreten.Meistens Säuglinge leiden unter der Bedingung.Es gibt bestimmte Koliken auslösenden Lebensmittel, die Sy

mptome von Koliken bei Ihrem Kind auslösen können.Der Zustand ist ziemlich stressig für Sie und Ihren kleinen Liebling (1).

Ursachen von Koliken bei gestillten Babys:

Ihr Baby kann an Laktoseintoleranz leiden, und können allergisch auf Kuhmilch-Protein sein.Solche Intoleranz Kolik-reiche Lebensmittel kann die Bedingungen von Koliken bei Babys zu entwickeln.Symptome von Koliken bei Säuglingen sind:

  • Intensive weinen Episoden
  • Haltung ändert
  • Während weinen, das Baby ballt die Beine und rollt seine Zehen (2).

Colic Foods Um während der Stillzeit vermeiden - warum?

Während der Stillzeit, Ihr Baby bekommt seine Nahrung aus der Nährstoffe in der Muttermilch.Wenn Ihr ein wenig intolerant gegenüber einer bestimmten Lebensmittelgruppe ist, sollten Sie vermeiden raub solche Lebensmittel.Colic auslösenden Lebensmittel wie Milch oder andere Milchprodukte Kuh kann Symptome der Kolik in Ihr Neugeborenes auslösen.

[Lesen: Lebensmittel zu vermeiden während der Still ]

Lebensmittel, die Ursache Colic während der Stillzeit:

Wir reden über Koliken verursachenden Nahrungsmittel, aber was sind sie?Sind sie bestimmte Arten von Lebensmitteln oder bestimmte Obst und Gemüse?Lassen Sie uns klar die Luft und listen einige Lebensmittel, die Koliken bei Gestillte Babys hier verursachen.

  • Milchprodukte:

Der potenzielle allergene vorliegende Protein in die Milch oder andere Milchprodukte Kuh können Körper Ihres Kindes durch die Muttermilch gelangen und induzieren Koliken Fragen.Wenn Ihr Baby allergisch auf Milchbasis, sollten Sie Milchprodukte in Ihrer Stillphase zu vermeiden.

  • Koffein-reiche Lebensmittel:

Manche Babys sind empfindlich auf Koffein basierte Produkte wie Kaffee oder Schokolade.Wenn die Kleinen jede Sensibilität für Kaffee oder Schokolade zeigt, zu vermeiden Verzehr dieser Lebensmittel.

[lesen: Auswirkungen des Verzehrs von Schokolade während der Still ]

  • Nuts:

Babys allergisch auf Nüsse oder unlösliche Fettsäuren können unter Koliken leiden.

  • Spicy Foods:

Essen übermäßige würzig oder fettige Lebensmittel können Sie Ihr Baby das Verdauungssystem zu stören, und er unter Koliken Probleme leiden.

  • gashaltig Foods:

Einige Nahrungselemente wie Brokkoli oder Zwiebeln können allergische Auswirkungen auf Ihr Baby zu haben, wenn Sie große Anteile zu konsumieren.Um solche Probleme zu vermeiden, meiden gassy Lebensmitteln (3).

[lesen: Ist es sicher zu essen Honig während der Still ]

Verhindern von Koliken bei gestillten Säuglingen:

Folgen Sie einige dieser Schritte aus, um das Auftreten von Koliken bei Ihrem Baby zu verhindern:

  • Wenn Sie eine stillende Mutter sind, drop out alle Koliken erregenden Lebensmittelelemente aus Ihrer Ernährung und fragen Sie Ihren Arzt, um eine ausgewogene Ernährung.
  • Koffein und Milchprodukte können Probleme der Kolik in gestillte Babys zu induzieren.Also, versuchen, diese Gruppen von Lebensmitteln zu vermeiden.
  • Stillen Sie Ihr Baby mit einer kleinen Menge der Muttermilch.Aber Sie in regelmäßigen Zeitabständen zu füttern können.Es hilft, das Baby, um die Nahrung vollständig zu verdauen und Verdauungsstörungen oder Koliken Probleme zu vermeiden.
  • Sie können prüfen, Verzehr bestimmter pflanzliche Präparate zu Koliken Symptome (4) zu lindern.

Bei medizinischen Rat für Koliken und Stillen Probleme zu suchen?

Wenn die Symptome Ihres Babys weiter und scheinen nur verschlimmern: Erbrechen oder Durchfall, sollten Sie sofortige ärztliche Hilfe suchen.

Sie würden wollen immer Ihr Neugeborenes gesünder zu bleiben.Als eine verantwortungsvolle Mutter, ist es in Ihrer Verantwortung, gesunden und nahrhaften Lebensmitteln, die Ihr kleines irgendjemandes Wohlbefinden steigert konsumieren.

Hoffnung durch, jetzt wissen Sie, was Lebensmittel verursachen Koliken bei gestillten Babys.Haben Sie vermeiden Koliken verursachen Lebensmitteln in der Stillphase?Was waren die positiven Auswirkungen solcher Veränderungen in der Ernährung?Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen hier.