April
24
23:01
Baby // Gesundheit

Warum ist Vitamin K wichtig für Babys?

Vitamin K ist wichtig für Babys

Image: Shutterstock

Sind Sie ständig besorgt, dass auch nach dem mit einer ausgewogenen Ernährung während der Schwangerschaft kann Ihrem Baby einen Mangel haben?Wollen Sie wissen, wie Sie Ihr Kind aus Entwicklungs keine Vitamin-Mangel bezogenen gesundheitlichen Komplikationen zu verhindern?Sind Sie sich bewusst, dass Neugeborene haben eine sehr niedrige Vitamin-K-Ebenen?Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über das seltene Vitamin K.

Was ist Vitamin K Für kleine Kinder herausfinden?

Hier sind ein paar Fakten über Vitamin K:

  • Es ist für die Blutgerinnung wichtig.
  • Ein Mangel an Vitamin K kann zu unkontrollierten Blutungen führen.
  • Babies normalerweise sehr niedrige Vitamin K Ebenen im Körper zum Zeitpunkt der Geburt.
  • Ältere Kinder und Erwachsene erhalten Vitamin K aus den Bakterien in ihrem Darm oder über die Nahrung.

[Lesen: 7 Monate Baby-Nahrung ]

Vitamin K Fro Babies - Warum ist es wichtig?

Ihr Baby kann sehr weniger Menge an Vitamin K in ihrem Körper bei der G

eburt haben, aber es ist kein Grund zur Besorgnis, denn es ist in der Regel genug, um Blutungen zu stoppen.

eine von 10.000 Babys leidet an einem Vitamin-K-Mangel bei der Geburt, wie Vitamin K-Mangel bekannt Blutung (VKDB) (1) oder hämorrhagische Krankheit des Neugeborenen (HDN) (2).Babies mit dem VKDB Zustand geboren haben nicht genug Vitamin K, um ihre Blutklumpen zu machen.

[Lesen: Lebensmittel erhöhen Sie Breast Milk ]

Wann kann ein Baby zu entwickeln Vitamin-K-Mangel Blutung (VKBD)?

VKDB gibt es drei Kategorien:

  • Frühe VKDB: In diesem Fall passiert Blutungen innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt.
  • Klassische VKDB: In diesem Fall passiert, Blutungen in der ersten Woche nach der Geburt des Babys.
  • Spät VKDB: In diesem Fall passiert, Blutungen zwischen Woche 2 und Woche 12 seit der Geburt des Babys.

Warum sind Babys, die Muttermilch Neigt zu Vitamin-K-Mangel?

Wenn Ihr Baby auf Formel Futtermittel, sind die Chancen, ihr Leiden aus VKDB weniger.Es ist, weil Formel Milch enthält höhere Dosen von Vitamin K als Muttermilch.Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie aufhören Stillen Ihres Babys und wechseln Sie in Säuglingsmilch über Nacht.VKDB betrifft vor allem Babys, die mit Muttermilch und sind:

  • Sind vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren.
  • durch Kaiserschnitt oder mit Hilfe der Zange oder Saugglocke geboren.
  • Suffer Prellungen bei der Geburt.
  • Leberprobleme haben oder andere gesundheitliche Probleme.
  • Leiden unter Atemprobleme bei der Geburt.
  • Wenn die Mutter des Babys war auf Medikamente während der Schwangerschaft für gesundheitliche Probleme wie Epilepsie, Tuberkulose oder die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.

Wie Vitamin K Levels in Babies Auftrieb?

Es gibt zwei Möglichkeiten der Erhöhung Vitamin K Ebenen bei Babys:

1. Geben Sie Ihrem Baby-Vitamin K durch Injektionen:

Geben Sie Ihrem Baby Vitamin K durch Injektionen ist der zuverlässigste Weg (3) desErhöhungs es.Ärzte in der Regel ein Schuss in die Beinmuskulatur des Babys (intramuskuläre Injektion) direkt nach der Geburt.Es wird keine Vitamin-K-Mangel bei Säuglingen in Schach zu halten für viele Monate zu kommen.Ihr Baby kann ein wenig Schwellung oder Schmerzen an der Stelle der Injektion für ein paar Tage zu entwickeln.

[Lesen: Entwöhnungsnahrung ]

2. Geben Sie Ihrem Baby-Vitamin K oral:

Sie können auch geben Sie Ihrem Kind Vitamin K Tropfen oral.Drei Dosen wird zwingend jeden Mangel zu verhindern.Der Arzt kann eine Dosis bei der Geburt seit der Geburt und die letzte zu verwalten, eine andere nach fast einer Woche, sechs Wochen nach der Geburt.Doch Ärzte in der Regel nicht empfohlen orale Suspension wie Ihr Baby ist nicht in der Lage, das sehr gut zu absorbieren, und daher ist dieses Verfahren nicht narrensicher.

Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, bevor die Lieferung um mehr über die Vorteile der beiden Methoden zu verstehen.Wählen Sie die beste Methode, bei der Vitamin-K für Baby mit Hilfe von Ihrem Arzt.

Wenn Ihr Baby Kinderarzt gab ihr Vitamin K, bitte gehen Sie vor und teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ratschläge hier.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Nährstoffen zu Ihrem Baby zu füttern Nach den ersten 6 Monaten
  • Top 10 Baby-Beikost
  • , wann und wie Kuhmilch einzuführen, um Ihr Baby-Diät?