April
21
23:02
Baby // Sicherheit

10 einfache Möglichkeiten, deine Schreiende Baby Beruhigen

10 einfache Möglichkeiten, um Ihr schreiendes Baby zu beruhigen

Image: Shutterstock

Im ersten Lebensjahr Ihres Kindes, seine primäre Art der Kommunikation mit Ihnen über weinen können.Am Anfang wird es schwierig zu verstehen, warum Ihr Baby weint.Ist es ein Schrei, weil er Hunger hat?schläfrig?kalt?schmutzig?unruhig?

Weinen ist auf jeden Fall seine Ausdrucksweise seinen Bedürfnissen und fangen Ihre Aufmerksamkeit.

Nach den ersten paar Wochen nach der Geburt, werden Sie in der Lage zu holen die Hinweise auf das, was Ihr Baby Schrei bedeutet.Aufwarten, um Ihr Baby Schrei nur trösten ihn und er wird wissen, dass er uns für alle seine Bedürfnisse zu machen.

Warum hat Ihr Baby-Schrei?

Hier sind einige der Hauptgründe für neugeborenes Baby weint in der Nacht:

1. Hunger:

Einer der Hauptgründe, Ihr Baby schreit ist, den Hunger zum Ausdruck bringen.

  • Ihr Baby kann Ihnen zeigen, ein paar von den unten genannten Anzeichen von Hunger vor zu weinen.
  • Achten Sie auf die Lippen leckt, saugt Hand oder Daumen und pingelig.

2. Sleepy:

Ein weiterer häufiger Grund Ihr Baby schreit ist zu sagen, er schläfrig ist.Anders als Erwachsene, Babys nicht setzen sich in den Schlaf und somit müssen Sie sie in den Schlaf.

  • Ihr Baby kann auch ein paar Anzeichen von Schläfrigkeit zeigt Ihnen vor zu weinen.
  • Achten Sie gähnt, Augen reiben, rieb Ohren und mangelndes Interesse an Spielen.

3. Schmutziges Windel:

Einige Babys nicht rollen in ihre Hütte zu genießen und würde daher zu werfen einen Wutanfall zu weinen, wenn sie gereinigt werden soll.

  • Überprüfen Sie, ob Ihr Kind braucht, um in eine frische Windel gewechselt werden.
  • Wenn Ihr Baby hat nicht ausgepumpt, aber die Windel fühlt sich schwer mit pee es ist Zeit für einen Wechsel trotzdem.

4. Tummy Ache:

meisten Babys erleben Bauchschmerzen durch Koliken oder Gas in den ersten Lebenswochen.In einigen Fällen kann dies leicht bis zum fünften Monat verlängern.

Colic Pain:

Colic Schmerz ist fast geheimnis in seinem Verhalten und können Ihr Baby schlaflose und weinte stundenlang vor allem nachts oder am späten Abend zu verlassen.

  • Sie können auch regelmäßig massieren den Magen Ihres Babys mit leichter Hand in kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn, um die Schmerzen zu lindern.
  • Wenn Ihr Baby leidet unter Koliken, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt.Ihr Kinderarzt kann Tropfen zum Einnehmen empfohlen, um die Schmerzen für Ihr Baby zu vermindern.

Gas:

Einmal in eine Weile, können Sie Ihr Baby auch ein Bauchschmerzen durch Gas Schmerzen.

  • um Ihr Baby von Gas zu entlasten, legte ihn auf den Rücken und die Beine bewegen, in einer sanften Bewegung Radfahren und schob seine Beine leicht gegen seinen Bauch, wie Sie das tun.
  • Wenn Ihr Baby feste Nahrung begann, vermeiden, dass gasförmige Lebensmittel für ein paar Tage bis zu seinem Bauch absetzt.
  • Falls Ihr Baby weiterhin Gas zu haben, mit Ihrem Kinderarzt besprechen.
  • Ihr Baby könnte auch andere Probleme Bauch neben Gas und Koliken wie Verstopfung, Aufstoßen, Bauchschmerzen oder Milchallergie.

5. Kann BURP:

Babys neigen dazu, Luft zu schlucken, wenn sie stillen oder Flaschennahrung und wenn sie nicht rülpsen Sie es aus, neigen sie dazu, sich unbehaglich zu fühlen.

  • Halten Sie Ihr Baby aufrecht und reiben seinen Rücken nach einer Zufuhr BURP helfen.
  • Sie können auch versuchen, um Ihr Baby sitzen und reiben seinen Rücken zu helfen, ihn rülpsen.
  • Sie können auch versuchen diese Methoden, um, indem Sie hier rülpsen.
  • Es ist zwingend erforderlich, dass Ihr Baby rülpsen, wie es irgendwelche Beschwerden zu erleichtern und sollte ihn bekommen, um zu weinen.Es wird auch verhindert, Baby von spucken Milch.

[Lesen Sie: Wie BURP Baby ]

6. zu kalt oder heiß:

Die allgemeine Faustregel wäre, um Ihr Baby mit nur einem Extraschicht zu bedecken, als sich ihnen zu haltenwarm und gemütlich.

  • Sie können swaddling Ihr Neugeborenes ist.Stellen Sie sicher, Sie nicht machen ihn zu warm mit zu viel zusätzliche Abdeckung.
  • Wenn das Wetter kalt ist, wo Sie sich aufhalten, können Sie Ihr Baby von Weinen bei einem Windelwechsel oder beim Wechsel Kleidung zu protestieren.Halten Sie den Raum warm und auch versuchen, ablenken Ihr Baby mit Spielzeug während Windeln wechseln.
  • Wenn Ihr Baby nicht wie ein kalter Tuch beim Ändern seiner Windel, könnten Sie erwägen den Kauf eines wischen Wärmer auf dem Markt verfügbar.
  • Obwohl Babys neigen nicht zu weinen, wenn es zu heiß für sie wird, sicherzustellen, dass Ihr Baby ist nicht zu heiß oder nicht ausbrechen ins Schwitzen.
  • In den Sommermonaten halten die Kleidung leicht und decken ihn mit einer dünnen Decke während des Schlafes.Stellen Sie sicher, eine Decke für Baby verwenden Sie nur, während Sie wach sind und zu überwachen.Verwenden Sie nicht eine Decke in der Nacht, wie es sein könnte, um SIDS (Sudden Infant Death Syndrome) durch Ersticken oder Ersticken führen.
  • Wenn Sie die Klimaanlage Schalt sind, halten die Temperatur bei 25 ° C bis 26 ° C.
PREV POST PAGE 1 2 3WEITER