April
23
23:01
Baby // Sicherheit

Eingewachsenen Zehennagel In Babies - 5 Ursachen

Eingewachsenen Zehennagel In Babies

Image: Shutterstock

Beim Gespräch über Baby Fragen der Gesundheit, sind ihre Nägel oft vernachlässigt.Aber, wenn Sie kümmern sich um Ihr Baby, müssen Sie für ihre allgemeine Gesundheit zu achten, und dazu gehört auch ihre Nägel!

Eines der häufigsten Probleme leidet, Baby Nägel ist ein eingewachsenen Zehennagel.Jeder, jeden Alters, kann zum Opfer fallen.Aber wenn es Babys betrifft, kann es einige ernsthafte Beschwerden verursachen.

Was sind die Ursachen eingewachsenen Zehennagel in Babies?

Einige der wichtigsten Ursachen eines eingewachsenen Zehennagel in Babys beinhaltet:

1. Cutting Nails Falsch:

Wenn Sie Kürzen der Nägel Ihres Babys, stellen Sie sicher, sie nicht zu kurz schneiden.Versuchen Sie auch, um zu vermeiden, zu tief schneiden sie um die Ecken.Nägel, die beschnitten sind zu kurz und können tief nach innen zu wachsen.

2. Enge Socken und Schuhe:

Es ist die häufigste Ursache für einen eingewachsenen Zehennagel.Wenn Ihr Baby trägt schlecht sitzende Socken oder Schuhe,

kann sie einen eingewachsenen Zehennagel zu entwickeln.

3. Injury:

Manchmal, ein Baby kann einen Nagel aufgrund einer Verletzung zu verlieren.Wenn dies geschieht, kann der neue Nagel, der nachwächst eingewachsene geworden.

4. Stress auf Toe:

Wenn Ihr Baby immer wieder Stutzen ihre Zehe, kann sie mit einem eingewachsenen Zehennagel landen.

5. Infektion:

Manchmal, eine Infektion zu verursachen kann eine eingewachsene Zehennagel zu werden.

[Lesen: Psoriasis In Babies ]

Symptome eines eingewachsenen Zehennagel In Babies:

Identifizieren eines eingewachsenen Zehennagel kann verwirrend sein.Manchmal ist eine schmerzhafte Fuß der einzige Indikator, dass etwas nicht stimmt.Denken Sie daran, die meisten eingewachsene Zehennägel zu entwickeln auf der großen Zehe.

Im Allgemeinen eingewachsene Zehennägel werden mit der folgenden Symptome:

1. schmerzhaft bei Berührung:

Wenn Ihr Baby noch nicht kommunizieren, ihr Unbehagen, müssen Sie für weitere Hinweise aufpassen.Wenn sie weint, wenn Sie ihre Zehen zu berühren, können sie Schmerzen aufgrund eines eingewachsenen Zehennagel sein.

2. Rötung:

Das Gebiet um den eingewachsenen Nagel neigt wund und rot zu werden.

3. Schwellung:

Entzündung ist ein klassisches Symptom eines eingewachsenen Zehennagel.

4. Pus:

Wenn der Nagel sich infiziert hat, können Sie auch feststellen, Eiter.

5. Foul Geruch:

Viele Male, kann die betroffene Zehe auch ausgehen einen üblen Geruch.

[Lesen: effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Hefe Windeldermatitis bei Babies ]

Behandlung für eine eingewachsenen Zehennagel In Babies:

Wenn es um Babys geht, die Behandlung eines eingewachsenen Zehennagel kann ein wenig schwierig sein.Viele Experten raten jedem medizinischen Eingriff, um eingewachsene Zehennägel bei Babys zu behandeln.Es empfiehlt sich, eingewachsene Zehennägel zu Hause zu behandeln, mit einigen einfachen Tricks.

Hier sind einige einfache Hausmittel zur Behandlung eines eingewachsenen Zehennagel bei Babys:

  • Weichen Sie die betroffenen Zehen im warmen Wasser.Die Wärme des Wassers nicht nur behandelt den Nagel, sondern bietet auch Linderung von Schmerzen.Es kann schwierig sein, um Ihr Baby zu leise mit ihrem Zeh ins Wasser zu sitzen.So wird die beste Option sein sie im Wasser spielen für etwa zehn Minuten zu lassen.
  • Sie können auch eine OTC antibiotische Creme anwenden auf die betroffene Stelle.
  • Sie können versuchen, die Datei betroffenen Nagel von der Haut weg.
  • Versuchen Sie, und heben Sie den Nagel und wenden Sie eine sterile Gaze darunter.
  • Wenn Ihr Baby in übermäßige Schmerzen, können Sie ihr ein paar Baby Tylenol geben.

Wann man den Arzt rufen?

Wenn Sie einen eingewachsenen Zehennagel früh bemerken, können Sie es mit Hilfe der oben genannten Hausmittel behandeln.Allerdings, wenn Sie die folgenden Symptome auftreten, rufen Sie unverzüglich Ihren Arzt:

  • Entlastung
  • Smell
  • Blutung
  • übermäßige Schmerzen

Wenn die Infektion ist weit verbreitet und alle Medikamente nicht funktioniert, kann Ihr Arzt eine kleine Chirurgie empfehlen.Nach Ansicht von Experten ist eine teilweise Nagel Ausriss die perfekte Wahl für die Behandlung einer schweren Infektion aufgrund eines eingewachsenen Zehennagel bei Säuglingen (1).Die Operation beinhaltet die Entfernung eines Teils der infizierten Nagel.Arzt Ihres Babys kann eine Dosis von Antibiotika nach der Operation zu verschreiben.

In schweren Fällen kann Ihr Arzt Nagel-fach Exzision Verfahren (2) zu verschreiben.Aber diese Operation wird in den seltensten Fällen vorgeschrieben, also keine Sorge!

Wie zu eingewachsenen Zehennagel In Babies zu verhindern?

Der beste Weg zu ersparen Ihr Baby von unnötigen Schmerz ist es, einen eingewachsenen Zehennagel zu verhindern.Versuchen Sie die folgenden Vorsorgemaßnahmen:

trimmen Sie immer Nägel Ihres Babys.Schneiden Sie sie gerade und nicht zu kurz schneiden.

kaufen Schuhe und Socken, die passen.Babyfüße schnell wachsen, so achten Sie auf schlecht sitzenden Schuhen.

Ein eingewachsenen Zehennagel auf Baby nicht ein medizinischer Notfall, kann aber sehr unangenehm werden.Das Beste, was zu tun ist, um eine Infektion zu verhindern.Also, immer mal diese adorable Zehen!Du solltest besser starten mit den hier erwähnten bei den ersten Anzeichen von Leiden Hausmittel.

Zehen Ihres Babys brauchen viel Aufmerksamkeit und Pflege, um sicherzustellen, ihre allgemeine Wohlbefinden!

Kennen Sie eine andere Hausmittel zur Behandlung eines eingewachsenen Zehennagel bei Babys?Teilen Sie es mit uns.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Gemeinsame Verdauungsprobleme bei Säuglingen
  • Bronchiolitis bei Säuglingen / Babies - 4 Ursachen & amp;Symptome, die Sie beachten sollten
  • 13 Signs Of Baby Kinderkrankheiten Along With Symptome und Abhilfemaßnahmen
  • Top 12 Ursachen von niedrigem Geburtsgewicht bei Säuglingen