April
17
23:01
Kleinkind // Sicherheit

Lebensmittelvergiftung In Kleinkinder - Ursachen, Symptome

Lebensmittelvergiftung bei Kleinkindern

Image: Shutterstock

Wie häufig denken Sie, ist eine Lebensmittelvergiftung?Die Food and Drug Administration, dass alle von uns erlebt eine Lebensmittelvergiftung in der einen oder der anderen in alle 2 Jahre.Allerdings haben die Kinder nicht von der Lebensmittelvergiftung zu erholen so leicht, wie wir es tun, durch ihre sich entwickelnde Immunsystem und niedrige Produktion von Säure im Magen, die im Allgemeinen tötet die meisten schädlichen Bakterien (1).

So, hier her bringen wir einen Artikel, um eine bessere Sensibilisierung für Lebensmittelvergiftung bei Kleinkindern zu schaffen.

Was ist Lebensmittelvergiftung?

Auch als durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten, Lebensmittelvergiftung ist eine Krankheit durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln verursacht werden.Giftstoffe wie Bakterien, Viren und andere Parasiten können Lebensmittelvergiftungen verursachen.Diese Toxine verunreinigen Lebensmittel zum Zeitpunkt der Verarbeitung, Herstellung oder Lagerung (2).

Symptome der Lebensmittelvergiftung In Kleinkinder:

Zu den typischen Symptomen einer Lebensmittelvergiftung bei Kleinkindern kann sichtbar innerhalb weniger Stunden nach Verzehr der kontaminierten Lebensmitteln oder sogar Tage später sein.Auch wenn einige mildere Formen von Lebensmittelvergiftung kann eine Behandlung brauchen, wird es immer klug, um Ihr Kind ins Krankenhaus zu bringen, wenn Sie eines der folgenden Symptome zu erkennen,

1. Übelkeit
2. Erbrechen
3. Bauchschmerzen und Krämpfe
4. Durchfall
5. Fever
6. Atemnot

Lebensmittelvergiftung und Magen-Grippe können die gleiche zunächst aussehen.Aber man kann den Unterschied von der Suche nach Blut oder Schleim im Stuhl Durchfall, wenn die Infektion ist eine Lebensmittelvergiftung zu finden.

[Lesen: Erbrechen bei Klein ]

Ursache:

Die Gleichung von Lebensmittelvergiftungen geht so:

Bakterien + Food + Feuchtigkeit + Zeit + Wärme = Lebensmittelvergiftung

Die häufigste Ursache, die Bakterien, die Lebensmittelvergiftung verursachtbei Kindern ist Salmonella.Salmonella-Bakterien sich nicht zu zeigen.Leider, auch wenn Sie versehentlich zu essen Lebensmittel, die Salmonellen können Sie sehr krank, auch ohne sich dessen bewusst zu einem schlechten Geschmack oder faulen Geruch in der Nahrung zu erhalten.Es ist, wie Sie Lebensmittelvergiftung bekommen vom Essen in den besten Restaurants.(3)

E. coli und Shigella es andere Bakterien, die über die Nahrung und verursachen Verschmutzung durch Infizieren Kleinkindes Münder und kacken zu verbreiten.Obwohl E-coli-Infektionen sind weniger verbreitet, sobald sie eine Infektion verursachen, die eine Lebensmittelvergiftung kann mehr als fatal erweisen.Es ist, weil ein E. coli-Infektion führt zu dem hämolytisch-urämischen Syndrom (Anämie, niedrige Thrombozytenzahl und Nierenversagen).

Übertragungsmedium:

Kleinkind-Lebensmittelvergiftung breitet sich durch die folgenden Mittel,

  • Schmutzwasser-
  • Kontaminierte Lebensmittel wie halbgar Geflügel, Alfalfa-Sprossen, nicht pasteurisierte Milch,
  • direkten Kontakt mit infizierten Kot oder Speichel
  • Haustier Leguane undSchildkröten (4)

Diagnose:

Der übliche Prozess der Erfassung eines Fall von Lebensmittelvergiftung ist durch sichtbare körperliche Symptome.Auch der Arzt kann Ihr Kind zu bitten, eine Stuhlkultur unterziehen, um Blut oder weiße Blutzellen zu erkennen in der Hütte und gelegentlich einem Bluttest.

Behandlung:

, wie man eine Lebensmittelvergiftung bei Kleinkindern zu behandeln?Nun wird die Form der Behandlung verabreicht am Bug, der in erster Linie die Infektion verursacht abhängen.Während einige Bugs mit Antibiotika zu verkürzen, behandelt werden müssen, kann die Dauer der Erkrankung anderer schlimmer mit Antibiotika zu machen.Jedoch sollte viel Flüssigkeit gegeben werden, um Auftreten von Austrocknung zu verhindern.

Prävention:

Hier sind einige einfache Schritte, um Ihnen helfen, eine Lebensmittelvergiftung in Schach zu halten von Ihrer Familie:

1. Halten heiße Speisen warme und kalte Speisen kalt.

2. Wischen Sie die Küche sauber und immer zu gewährleisten, ist bakterienfrei.

3. Eine Möglichkeit zur Bewertung der Qualität von Lebensmitteln von außerhalb ist, um zu sehen, was die Einheimischen essen.Stammkunden sind oft die Wahl der besten Gerichte Produkten (5) gegeben.

4. Kochen tötet Bakterien und Kälte verhindert ihr Wachstum.Bakterien vermehrt sich wie verrückt bei einer Raumtemperatur von 60 Grad C bis 125 Grad F. Fleisch, Geflügel und Fisch, sind die häufigsten Nahrungsmittel für Bakterien zu entwickeln.Auch ungewaschenes Obst und Gemüse und Gerichten mit Mayonnaise hergestellt werden, können unerwünschte Bakterien beherbergen.

5. Geben Sie nicht die meisten Sorten von Schalentieren, um Ihr Kind, da diese anfälliger für Lebensmittelvergiftungen Bugs zu tragen.

6. Unmittelbar entsorgen Sie die verschmutzten Windeln für Ihr Kind, um fäkale Verunreinigungen zu vermeiden.

[Lesen: Appetitlosigkeit bei Klein ]

Tipps beim Kochen für Kleinkinder:

  • Alle Lebensmittel müssen bei 165 Grad F. Dies gilt zum Nachheizen auch gekocht werden.
  • Halten Sie die Temperatur Ihres Kühlschranks bei 45 Grad F und der Tiefkühltruhe bei null Grad.
  • Halten Sie kalte Speisen in den Kühlschrank bis zum Servieren, Kochen oder Aufwärmen.Auftauen gefrorenen Lebensmitteln aus dem Kühlschrank und dann kochen sie am selben Tag.
  • Sicherstellen, dass alle Formen von Fleisch sind gut gekocht.
  • Shop Eier in den Kühlschrank stellen und verwenden Sie keine Eier mit einem gebrochenen Shell und kochen Eier, bis sie nicht flüssig.
  • Sie auf die Nase setzen nicht auf Kontamination zu überprüfen.Foods kann verdorben werden, selbst wenn sie nicht stinken (6).

Am wichtigsten von allen, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit einer desinfizierenden Lösung, bevor Sie Nahrung für Ihr Kind vorzubereiten.Ermutigen Sie Ihr Kind auch, um die gleiche wie vor dem Essen zu tun.Ihr Zuhause wird zum Schutz vor Lebensmittelvergiftungen zu sein.Haben Sie Fragen in dieser Hinsicht?Fühlen Sie sich frei, uns zu fragen, können wir die Lösung.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Häufige Ursachen von Bauchschmerzen bei Kleinkindern
  • 5 Hausmittel, um Gas-Probleme zu behandeln In Kleinkinder
  • 17 schwere Symptome einer Nahrungsmittelallergie bei Kleinkindern
  • 5 Serious Ursachen vonAcid Reflux bei Kleinkindern

Related Posts