April
21
23:02
Kind // Essen

Nahrungsmittelallergie bei Kindern - Ursachen, Symptome und Behandlungen

Nahrungsmittelallergie bei Kindern Ursachen, Symptome und Behandlungen

Image: Shutterstock

Ihre niedlichen kleinen Liebling will etwas Besonderes und "süß", und ehe man sich versieht, in der Küche schüren ein ausgeklügeltes Leckerbissen für Sie sindihn.Plötzlich, eines schönen Tages, nach einem Mittagessen mit Erdnuss Nudeln, du ihn in Ausschläge und Niesen und Keuchen unkontrolliert abgedeckt finden!

Klingt beängstigend?Lebensmittel-Allergien sind sehr real, und mit Zunahme der Verschmutzung in der Luft und Nahrung, werden sie die mehr und mehr Kinder heute.Dies macht es umso wichtiger für Sie die Grundlagen der Lebensmittel allergies- die Ursachen, Anzeichen und Symptome und einfache Möglichkeiten, sie besser zu handhaben verstehen.Werfen wir einen genaueren Blick auf diese Bedingung.

Nahrungsmittelallergie bei Kindern

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik

Geschichte von Nahrungsmittelallergien bei Kids lesen:

In den letzten 40 Jahren hat sich die Welt beobachtet eindramatischen Anstieg der Zahl von allergischen Erkrankungen wie Ekzeme und Fieb

er, und mehr Kinder werden von Nahrungsmittelallergien heute betroffen.Der Begriff bedeutet, kann Ihr Kind den Körper bestimmte aggressive Reaktionen als Antwort auf ein bestimmtes Lebensmittel, das als Nahrungsmittelallergie bezeichnet wird zu entwickeln.

Entgegen der landläufigen Meinung, sind Nahrungsmittelallergien völlig verschieden von Nahrungsmittelunverträglichkeiten.Man kann Durchfall durch den Verzehr von zu viel Nüsse haben, aber man kann auch von einer Nuss-Allergie, wo auch nur eine einzige Mutter kann den Schaden zu tun sterben.Kurz gesagt, sind Nahrungsmittelallergien viel ernster und können bestimmte Komplikationen, wenn sie unbehandelt führen.

Ursachen von Nahrungsmittelallergien bei Kindern:

Nahrungsmittelallergien haben eine einfache Logik hinter ihrem Auftreten.Unter normalen Bedingungen reagiert das Immunsystem auf eine bestimmte Fremdkörper, die es schädlich hält, und startet eine Reaktion in Reaktion, wodurch die Produktion von Antikörpern zur Abwehr der Substanz.Doch in diejenigen, die an Lebensmittelallergien, macht das Immunsystem einen Fehler und hält das Essen selbst zu schädlichen Agenten, der die plötzliche Reaktion verursacht.

Lebensmittel-Allergien neigen oft dazu, falsch diagnostiziert werden, und kann auch schlimmer drehen als Ergebnis.Eine detaillierte Geschichte der Ernährung des Patienten ist in der Regel genug, um eine Nahrungsmittelallergie zu diagnostizieren.

häufigsten Nahrungsmittelallergene:

Es wurde festgestellt, dass Kinder eher Entwicklung der Anzeichen und Symptome bei Nahrungsmittelallergien in der ersten und zweiten Jahr des Lebens verbunden zu zeigen.Die häufigsten Nahrungsmittelallergien sind:

  • Meeresfrüchte, vor allem Garnelen
  • Eggs
  • Soy
  • Wheat
  • Milch, insbesondere Milch
  • Kuh
  • Erdnüsse und andere Nüsse

[Lesen: Soy Allergy ]

Anzeichen und Symptome:

Trotz vieler Auslöser von Lebensmittelallergien;gibt es bestimmte gemeinsame Anzeichen und Symptome einer Nahrungsmittelallergie verbunden.Während einer allergischen Reaktion, verursacht das individuelle Immunsystem die Produktion bestimmter Chemikalien wie Histamin, das die individuelle Augen wirkt, der Nase, der Haut, der Atemwege und des Verdauungssystems.

Einige der häufigsten Symptome von Nahrungsmittelallergien bei Kindern sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Keuchen
  • Heiserkeit
  • Verengung des Hals
  • Husten
  • Schnupfen
  • Juckende Hautreaktionen
  • Hives
  • Kribbeln in der Zunge oder Lippen

Bestimmte schwere Symptome erfordern sofortige ärztliche Hilfe.Ein plötzlicher Abfall des Blutdrucks, die schockieren, Schwindel, Verwirrung, Engegefühl in der Brust führt, Anschwellen der Kehle, die Atemwege Einschränkung, lautes Atmen, Bewusstlosigkeit und Kollaps gibt bestimmte Beispiele veranlasst.

Allergien auf Milch und Soja kann auch Entwicklung der Symptome ähnlich wie Koliken, einschließlich der Anwesenheit von Blut im Stuhl verursachen.

Behandlungsmöglichkeiten:

richtige Diagnose und Behandlung ist wichtig, wenn es um Lebensmittelallergien kommt, besonders bei Kindern.

Bedingungen wie Histamin Toxizität, Laktasemangel, Nahrungsmittelvergiftung und Intoleranz auf Lebensmittelzusatzstoffe haben die Anzeichen und Symptome ähnlich der von Nahrungsmittelallergien.Oft haben viele andere Erkrankungen bestimmte Anzeichen und Symptome, die sehr ähnlich der von Nahrungsmittelallergien, die richtige Diagnose eine schwierige Aufgabe macht sind.

[Lesen: Wie zu lesen Nutrition Facts Label-]

Allergy Shots:

Genau wie Impfstoffe gegen Polio und andere tödliche Krankheiten sind die Wissenschaftler nun die Entwicklung Allergie-Aufnahmen, die helfen könnte verhindern, dass Allergien bei Kindern.Diese Immuntherapie Behandlung ist besonders neu;es umfasst die Verwendung von Triggersubstanzen (wie Erdnuss Extrakte für einen einzelnen durch Erdnußallergien betroffen) in sehr geringen Mengen in den Körper der Person injiziert, so dass der Patient auf die Allergie desensibilisiert werden.Dies ist eine Option, die in der Zukunft sehr schnell untersucht werden kann.

was, wenn Ihr Kind Zeigt Allergie-Symptome?

Während die meisten der Zeit, ist der Nachweis von Nahrungsmittelallergien recht einfach.Ist Ihr Kind zeigt, Allergie-Symptome sofort nach dem Essen Allergene wie Erdnüsse und Meeresfrüchte, ist es offensichtlich, wer der Schuldige ist!

  • Ist Ihr Kind zeigt Symptome, Hauptverkehrs sofort zum Arzt, hilft diese Verschlechterung des Zustandes zu verhindern.
  • Sobald die Diagnose abgeschlossen ist, werden Sie brauchen, um eine Nahrungsmittelallergie-Spezialist besuchen zu sortieren, die Behandlungen.Der Spezialist wird wahrscheinlich fragen Sie über Ihre Vergangenheit Reaktionen und Erfahrungen und dann festzustellen, einen Behandlungsoption für Sie.
  • Zwar gibt es keine spezielle Medikamente als solche, wenn es um Lebensmittelallergien kommt, und die meisten der Zeit, diese Reaktionen sind in der Regel langweilig mit der Zeit, und vollständig verschwinden, wie das Kind verwandelt sich in einen Erwachsenen;einige andere können für den gesamten Lebens dauern.

Vermeidung von Lebensmittelallergenen:

Eine der besten Möglichkeiten, um Nahrungsmittel-Allergien zu bekämpfen ist es, den Auslöser Nahrungsmittel selbst zu vermeiden.Es wird oft angenommen, dass Nahrungsmittelallergien sind erblich, weshalb, wenn jemand von Ihrer Familie wird durch eine Allergie auf ein bestimmtes Lebensmittel betroffen sind, ist es wahrscheinlicher, es zu haben Ihr Kind.

  • Informieren Sie sich über Allergene und sicherzustellen, dass Sie immer wachsam.Trainieren Sie Ihr Kind auf, wachsam zu sein.
  • Machen Sie es einen Punkt, um Etiketten von Lebensmitteln, vor dem Kauf alles, verpackt oder verarbeitet zu lesen.
  • ein Gespräch mit Ihrem Arzt, und verstehen die Organisationen, die sichere Lebensmittel für Menschen mit Lebensmittelallergien bieten.
  • Ihr Arzt kann Antihistaminika und andere Medikamente verschreiben, um Ihrem Kind die Lebensmittel-Allergie zu behandeln.Manchmal kann Inhalatoren auch vorgeschlagen werden, um zur Verbesserung Atemprobleme.
  • Schließlich, wenn Ihr Baby ist sehr klein und du bist immer noch ihn stillt, müssen Sie möglicherweise zu vermeiden, auf das Lebensmittel Allergen sich um das Risiko der Weitergabe an Ihr Kind, das die allergische Reaktion entwickeln könnte minimieren.

Es ist wirklich nicht einfach, eine allergische Kind zu Hause zu haben, aber mit der richtigen Vorbereitung und Betreuung, können Sie sicherlich die Situation zu verwalten.Alles Gute!

Do teilen Sie Ihre Gedanken über Nahrungsmittelallergien im Abschnitt weiter unten.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Arten von Soja-Allergien bei Kindern Sie beachten sollten
  • Krebsgeschwürwunden bei Kindern - Ursachen 11 & amp;7 Remedies Sie beachten sollten