April
17
23:01
Kind // Sicherheit

Grippe bei Kindern - Ursachen, Symptome

Grippe bei Kindern

Image: Shutterstock

Wussten Sie Grippe ist etwas mehr als nur eine Erkältung?Wussten Sie schon, wie die Grippe kann Ihr Kind auswirken?Wenn das Denken über die Grippe hat Sie besorgt, möchten Sie vielleicht, um diesen Beitrag zu lesen.Hier werden wir über Grippe bei Kindern zu sprechen, wie es sie betrifft, was sind Grippe-Symptome bei Kindern und wie Sie es behandeln?

Was ist Grippe?

Grippe oder Influenza ist eine virale Erkrankung der Atemwege, die die Lunge betrifft.Influenza-Stämme fallen in drei Arten: Influenza-A, Influenza-B und Influenza-C.Die Klassifizierung hängt von der allgemeinen Wirkung von jedem Stamm.Influenza-Stämme weiter in bestimmte Einheiten wie H1N1, H5N1, usw. je nach Zusammensetzung aufgeteilt.Die Gemeinsamkeit zwischen allen diesen Stämmen ist, dass das Virus in der Regel wirkt sich auf Ihre Lungen und die Atemwege.

Arten von Grippe:

Einige der typischen Arten von Grippe auf der ganzen Welt sind:

  • H1N1 (Schweinegrippe)
  • H2N2
  • H3N2
  • H5N1 (Vogelgrippe)

Grippe beginnt wie eine ansteckende Krankheit und eskaliert zu einer Epidemie, je nach örtlichen Hygienebedingungen, Umweltsituationen und klimatischen Bedingungen.

Influenza bei Kindern:

Kinder sind anfälliger für Grippe, wie ihr Immunsystem entwickeln und damit schwächer als Erwachsene.Eine höhere Anzahl von Kindern Vertrags Grippe und Lungenentzündung als Erwachsene.Also, wenn Sie die Grippe zusammenziehen, um sicherzustellen, dass Sie nicht lassen Sie Ihr Kind Vertrags es.

Symptome der Grippe bei Kindern:

Es gibt einige typische Grippe-Symptome bei Kindern zu helfen, die Grippe, die gehören zu identifizieren:

  • Halsschmerzen
  • Fever
  • Headache
  • Muskelkater
  • Congestion
  • Husten
  • Allgemeine Schwäche für 2 bis 3 Wochen
  • Atemnot
  • grau oder blau gefärbte Haut
  • inactiveness
  • Reduzierte Flüssigkeitsaufnahme

Dies sind die häufigsten Symptome einer Grippe, aber es gibt einige spezifisch für bestimmte Arten von Grippe-Symptome.Zum Beispiel, Erbrechen und Durchfall sind die Symptome der Schweinegrippe.

[Lesen: Ursachen von Kopfschmerzen bei Kindern ]

Komplikationen der Grippe bei Kindern:

Wenn Sie übersehen oder vernachlässigt Grippe in der Anfangsphase, kann es zu einer chronischen Erkrankung zu eskalieren und führen zu Krankheiten wie Asthma, Lungenentzündung,kongestive Herzinsuffizienz, Diabetes, etc. Das Beste, was zu tun ist, um die richtige Medikation benutzen, wenn Sie die Grippe Vertrag.

Die Behandlung ist ähnlich derjenigen der Erwachsenen außer dass besondere Vorsicht erforderlich.Flüssigkeitszufuhr ist ein Muss und sollte auch weiterhin, auch wenn das Kind ist nicht daran interessiert.Das Kind wird einen komfortablen Weg, um Atem brauchen, und das kann unter Verwendung von Luftbefeuchtern erleichtert werden.

Mit einer richtigen Medikamente, muss das Kind in der Lage, in 3 bis 5 Tage zu erholen.Bei größeren Kindern (8 bis 12 Jahre), wird die Krankheit hartnäckig für 1 oder zwei Wochen dauern, bis es ausgehärtet wird.

Es gibt keine Grippe-Impfstoff für Säuglinge (0-6 Monate), aber sie sind auf einem sehr hohen Risiko, sich infiziert.Folgen Sie den Präventionsmaßnahmen, und das ist das einzige Mittel, um Kinder zu schützen.

[Lesen: Grippeimpfstoff für Kinder ]

Kalten Vs.Grippe:

Einen Vorsichtsmaßnahme ist notwendig, und es Ihnen, die bestimmte Symptome der Grippe zu unterscheiden, um Ihr Kind die richtige Behandlung zur Verfügung stellen müssen.Sie können leicht verwechseln die Symptome von Kälte und denken, dass es Grippe.Aber es gibt einige entscheidende Unterschiede.Die Symptome können ähnlich aussehen, kann aber in der Intensität und Stärke variieren.Um das Konzept weiter zu verstehen, lassen Sie uns einen Blick auf die genauen Unterschied zwischen Erkältung und Grippe.

Der grundlegende Unterschied zwischen Erkältung und Grippe ist, dass beide auftreten aufgrund der unterschiedlichen Arten von Viren.Es gibt keine perfekte Behandlung für kalt, und man kann nur verhindern, kalten und ihre Symptome zu verwalten.Betrachten Sie mit verschiedenen Hausmittel, um sie zu heilen.

Grippe, wie wir oben erwähnt, tritt aufgrund eines Virus, die das Influenza-Familie gehört.Es gibt viele Heilmittel für die Influenza-Virus, das wir später einprägen.

Differenzierung zwischen Erkältung und Grippe:

Also, wie Sie zwischen Erkältung und Grippe zu unterscheiden?Na ja, sind die Symptome sehr ähnlich, aber Sie werden einige Unterschiede beachten.Influenza zeigt anderen Symptomen wie Kopfschmerzen, zusammen mit Erkältung ähnliche Symptome einschließlich Staus, Husten und Halsschmerzen und Muskelschmerzen.Influenza führt auch zu Erbrechen und Durchfall und hohes Fieber.

Verhinderung der Grippe:

Also, wie Sie sich sicher von der Grippe zu halten?Nun, betrachten Sie einige einfache Schritte.

Grippe-Impfung für Kinder:

Die Impfung ist eine ausfallsichere Weg zur Vermeidung von Influenza.Grippe-Impfstoff für Kinder ist entweder als ein Nasenspray oder einer Injektion zur Verfügung.Wenn Ihr Kind über 6 Monate und Sie habe nicht von der Impfung gedacht, sollten Sie es in Erwägung ziehen.Es gibt auch antivirale Medikamente zur Verfügung, die Sie vor dem Virus zu helfen.

meisten präventiven Maßnahmen haben ein paar Nebenwirkungen wie Schmerzen, Fieber und Kopfschmerzen.Wenn die Nebenwirkungen sind schwerer als üblich, sofort einen Arzt aufsuchen.

Curing Influenza:

Es gibt viele Heilmittel können Sie prüfen, um die Grippe zu behandeln.

Home Remedies:

Wie Ihr Kind zusammenzieht die Grippe, er könnte sich sehr schwach und müde aussehen.Betrachten Sie bietet ihm einige Hausmittel.

  • Geben Sie ihm viel Flüssigkeit und Wasser aus der Entwässerung zu erholen.
  • Legen Sie ein nasses Tuch auf der Stirn und die Arme, um die Temperaturen zu senken.
  • Luftbefeuchter kann helfen, passen Sie die Luft für die einfache Atmung.
  • Gurgeln warmem Wasser mit etwas Salz hilft klare Halsschmerzen.

Dies sind jedoch nur die Symptome.Sie müssen die Grippe selbst natürlich heilen zu lassen.

[Lesen: Behandlung für Dehydratisierung in Kinder ]

Medikamente:

Wenn Sie nicht davon überzeugt, mit den Hausmittel sind, gibt es viele Medikamente, die Sie betrachten können, was Ihre Kleinen.Einige beliebte Medikamente gehören:

  • Oseltamivir (Tamiflu)
  • Zanamivir (Relenza)
  • Amantadin (Symmetrel)
  • Rimantadine (Flumadine)

Denken Sie daran, dass Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eines dieser Medikamente für Ihr Kind zu konsultieren.

Die allgemeine Zweifel, der den Einsatz von Antibiotika für die Heilung von Grippe ist ein Mythos.Antibiotika können nur bakterielle Krankheit zu heilen wohin Grippe ist eine Virusattacke.

Verhütung einer Epidemie:

Grippe ist eine Virusinfektion, und ist sehr ansteckend.Flu, hängt von Ihren persönlichen Hygiene, Umwelt und das Klima.Impfung nicht genug zu allen Zeiten.Versuchen Sie, das Bewusstsein;impfen alle Kinder in der Gemeinschaft, um eine Epidemie zu verhindern.Sie können auch Ihr Kind unter Quarantäne zu stellen in dem Haus, bis es ihm besser geht.

Wir hoffen, Sie finden die Informationen nützlich.Das nächste Mal Ihr Kind zusammenzieht die Grippe, wissen Sie, was zu tun ist.Sagen Sie uns, wie Sie mit Ihren Kleinen die Grippe behandelt.Fellow Mütter würde gerne wissen.