April
25
23:01
Kind // Essen

4 Möglichkeiten, von Nahrungsmittelallergie Entlasten Sie Ihr Kind

Nahrungsmittelallergie

Image: Shutterstock

Als Eltern können Sie sich Sorgen, wenn Ihr Kind landet Unwohlsein, obwohl Sie sichergestellt, dass Ihr Kind richtig essen haben.Manchmal könnte der Grund der fallenden Kranken tatsächlich das Essen, auch Hausmannskost!

Adverse Reaktionen auf Nahrungsmittel bei Kindern werden oft mit verschiedenen Namen, wie beispielsweise Nahrungsmittelallergie, Nahrungsmittelunverträglichkeit usw. Diese Begriffe können verwirrend sein, um diese Krankheiten zu bestimmen und zu verwalten bekannt.

Lebensmittel Reaktionen bei Kindern sind meist durch Nahrungsmittelunverträglichkeit als durch Nahrungsmittelallergie verursacht.Daher ist es wichtig für Sie, über diese beiden Reaktionen auf Nahrungsmittel in Ihrem Kind eine klare Vorstellung zu erhalten wissen.

Was ist Nahrungsmittelallergie?[1]

Eine Nahrungsmittelallergie in Ihr Kind ist eine Reaktion auf ein Immunsystem.

  • Es tritt auf, wenn Fehler Körper Ihres Kindes eine Lebensmittelzutat (Protein) als gefährlich und entwickelt e
    ine Abwehrsystem mit Antikörpern zu widerstehen.
  • Die allergische Reaktion entwickelt sich, wenn es eine Schlacht zwischen dem Protein in der Nahrung und der Antikörper in den Körper Ihres Kindes.
  • allgemeinen Nahrungsmittelallergien bei Kindern von Lebensmitteln wie Milch, Schalentiere, Erdnüsse, Nüsse, Eier und Fisch ausgelöst.

Symptome der Nahrungsmittelallergie bei Kindern:

Die verschiedenen Symptome der Nahrungsmittelallergie bei Kindern kann von leicht bis schwer variieren.Ihr Kind ein oder mehrere Symptome erleben, während die unter Nahrungsmittelallergie:

  • Magenschmerzen mit Krämpfen
  • Hautausschläge
  • Hives
  • Atemnot
  • Schmerzen in der Brust
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Schwellung der AtemwegeLungen

[Lesen: Food Allergies In Kids ]

Was ist Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Lebensmittel-Intoleranz ist eine Reaktion durch das Verdauungssystem.

  • Dies geschieht, wenn einige Lebensmittel reizt Verdauungssystem Ihres Kindes oder nicht richtig von ihm verdaut.
  • Die häufigsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten Zustand in Kind von Laktose, die in Milchprodukten wie Milch vorhanden ist, verursacht wird.

Symptome einer Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Kindern:

Ihr Kind würde verschiedene Symptome, die mild oder streng sein kann und die Patienten mit Nahrungsmittelunverträglichkeit würden ein oder mehrere Symptome zu erleben.

  • Nervosität
  • Headache
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Blähungen
  • Magenkrämpfe
  • Gasbildung
  • Magenschmerzen
  • Sodbrennen
  • Reizbarkeit

[Lesen: Soja Allergien bei Kindern ]

Was löst Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei Kindern?

Hier ist ein Blick darauf, was können Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten in Ihrem Kind auslösen:

ein.Nahrungsmittelallergien:

  • Nahrungsmittelallergien treten aufgrund der Empfindlichkeit gegenüber chemischen Verbindungen oder natürliche Verbindungen, wie die vorhandenen Proteine:

Nahrungsmittelallergie bei Kindern kann durch eine Reihe von Gründen, wie beispielsweise Bestandteile in der Nahrung oder dem folgenden ausgelöst werdenin der Lebensmittel Ihres Kindes.

  • Einige Nahrungsmittelallergien können bei Ihrem Kind auftreten, auch wenn eines oder mehrere der Mitglieder Ihrer Familie allergisch auf bestimmte Lebensmittel sind.Dies zeigt auch, dass der genetische Faktor spielt eine entscheidende Rolle bei der Auslösung von Allergien.
  • b.Nahrungsmittelunverträglichkeit:

    Eine Reihe von Faktoren kann Nahrungsmittelunverträglichkeiten auslösen:

    • Körper Ihres Kindes möglicherweise nicht in der Lage Produkte, die Laktose enthalten, Lebensmittelfarben, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und Abneigung gegen MSG oder Mononatriumglutamat zu verdauen.
    • Natürliche Pflanzen Chemikalien wie Salicylate, die in Gemüse, Obst, Säfte, Nüsse, Kaffee und Bier vorhanden sind kann auch dazu führen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten in Ihrem Kind.

    [Lesen: Natürliche Allergie Heilmittel für Kinder ]

    Unterschied zwischen Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittelallergie bei Kindern:

    Das Verständnis der Unterschied zwischen Nahrungsmittelallergie und Intoleranz können Sie für Ihr Kind eine bessere Versorgung:

    ein.Nahrungsmittelallergie:

    1. Ursachen:

    Es kann verursacht werden, wenn Ihr Kind verbraucht auch eine kleine Menge von Lebensmitteln zu beleidigen und kann wieder auftreten, wenn die gleiche Nahrung verbraucht wird.In solchen Fällen sicherzustellen, dass Ihr Kind bleibt weg von solchen Lebensmitteln vollständig.

    2. Diagnose:

    Es ist leicht zu Nahrungsmittelallergie bei Kindern durch einige einfache Tests zu diagnostizieren.

    b.Nahrungsmittelunverträglichkeit:

    1.Causes:

    Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Kindern ist in der Regel dosisabhängig.Das bedeutet, Ihr Kind wird nicht erleben Nahrungsmittelunverträglichkeit, wenn er nicht eine riesige Portion es isst oder hat es regelmäßig.

    2. Diagnose:

    Es ist sehr schwierig, Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Kindern zu diagnostizieren, da es nur sehr wenige Tests zur Verfügung, die zuverlässige Ergebnisse zu bieten.

    How To Get Relief von Nahrungsmittelallergie und Nahrungsmittelintoleranz?[2]

    Stellen Sie sicher, dass Sie bestimmte Regeln zu befolgen, um Ihr Kind von Lebensmittelallergie oder Lebensmittelunverträglichkeit zu entlasten.

    1. Lesen Sie die Etiketten der Lebensmittel, die vor dem Kauf, wie es Ihnen helfen, zu wissen, ob es eine säumige Zutat, die schädlich für Ihr Kind sein könnte.

    2. Wenn Ihr Kind hat Lebensmittelallergie sollten Sie vermeiden, dass die Lebensmittel, die sie verursachen.Doch einige Lebensmittel wie Obst, Gemüse oder Schalentiere können für Ihr Kind, sicher sein, wenn gekocht wird.

    3. Wenn Ihr Kind hat Laktose-Intoleranz, können Sie kleine Mengen von Milchprodukten bieten sicher zu bleiben.

    4.Wenn Ihr Kind eine schwere Nahrungsmittelunverträglichkeit Zustand, es ist besser, einige Lebensmittel für eine Weile zu vermeiden.

    Denken Sie daran:

    • Diese Regeln sollten nach Rücksprache mit dem Arzt Ihres Kindes um sicherzustellen, dass Ihr Kind die beste Behandlung notwendig folgen.
    • Jedes Mal, wenn Ihr Kind eine neue Inhaltsstoff zu geben, bieten eine kleine Portion zu Beginn und zu überprüfen, ob es eine allergische Reaktion auf sie.
    • Auf diese Weise können Sie sicher sein, ob das neue Essen ist sicher für Ihr Kind oder nicht.

    Wir hoffen, dass die oben genannten Informationen werden in die Bestimmung von lebensmittelbedingten Allergie oder Intoleranz Ausgabe in Ihr Kind Ihnen nützlich sein.

    Do lassen Sie uns wissen, wenn Sie noch ein paar Fakten über diese Bedingungen haben.

    Referenz: 1, 2

    Empfohlene Artikel:

    • 3 einfache Möglichkeiten zur Behandlung Erdnuss-Allergie bei Kindern
    • Nahrungsmittelallergie bei Kindern - Ursachen, Symptome und Behandlungen
    • 5 Arten von Soja-AllergieIn Kinder Sie beachten sollten
    • 7 Effektive Home Remedies Um Allergien bei Kindern
    Treat