April
20
23:02
Kind // Sicherheit

Magen-Grippe bei Kindern - Ursachen, Symptome

Magen-Grippe bei Kindern

Image: Shutterstock

Hat Ihr Kind klagen über häufige Bauchschmerzen sowie Erbrechen und Durchfall?Hat er eine Lauffieber?Er kann Magen-Grippe!Was ist Magen-Grippe?Lesen Sie diesen Beitrag und erfahren Sie Magengrippe, was sie verursacht und wie sie zu behandeln.

Was ist Gastroenteritis bei Kindern?

Magengrippe lose als plötzlichen Anfall von Erbrechen und Durchfall bei Kindern genannt.Wenn Kinder klagen über Magenschmerzen, dann ist es oft Magengrippe bezeichnet., Ist Magengrippe jedoch ein allgemeines Wort Gastroenteritis, eine Infektion im Magen und Darm zu beschreiben.

Magen-Grippe kann seinen Namen von dem Influenza-Virus zu leihen, ist aber nicht auf die Grippe, die nur selten keine Magenprobleme verursacht zusammen.Magengrippe oder viralen Gastroenteritis bei Kindern ist hoch ansteckend.Ihr Kind kann es durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln oder teilen Utensilien mit einer infizierten Person zusammenziehen.Er kann auch die Krankheit Vertrag durch die in Kontakt mit

Fäkalien.Experten sagen, dass Gastroenteritis ist weit verbreitet, wobei die zweithäufigste Erkrankung nach der oberen Atemwege.

[Lesen: Lebensmittelvergiftung in Kinder ]

Ursachen von Magen-Grippe bei Kindern:

Viral Gastroenteritis ist eine entzündliche Erkrankung, und wie der Name schon sagt, durch einen Virus tritt es.Allerdings gibt es andere Ursachen für Magen-Grippe, darunter:

ein.Virale Infektionen
b.Parasiten
c.Bakterielle Infektionen, einschließlich

  • Shigella
  • Staphylococcus
  • Salmonellen
  • Campylobacter
  • E. coli

Magengrippe nachlässt in der Regel in etwa eine Woche bis zehn Tage.Ihr Kind kann aufgrund fehlender medizinischer Versorgung unruhig und reizbar fühlen.Doch mit der richtigen Pflege und die notwendigen Schritte, können Sie Ihrem Kind helfen, leiten Sie diese schwierige Phase und lindern die Symptome der Magen-Grippe.

Symptome der Magen-Grippe:

Neben Auslösung Bauchschmerzen bei Kindern, gibt es noch andere Symptome, die mit Magen-Grippe Kinder, einige von denen verbunden sind, umfassen:

  • Unruhe
  • Übelkeit
  • verminderter Appetit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Chills
  • Fever

Ihr Kind kann aus einer Kombination dieser Symptome in schweren Fällen leiden.

Meistens ist die Zahl der Beschwerden zeigt, wie schwer die Krankheit ist.Manchmal kann Ihr Kind Linderung von Übelkeit und Unbehagen nach dem Erbrechen zu bekommen.

Die Symptome der Magen-Grippe Spiegel jene von Lebensmittelvergiftungen.Allerdings ist eine Lebensmittelvergiftung eine schnelle Reaktion und meist geschieht, sobald Ihr Kind Essen.

Behandlung von Magen-Grippe:

Viele Behandlungsprogramme helfen Behandlung von Magen-Grippe Ihres Kindes.Außerdem können Sie ein paar Tipps, wie:

erhöhen Flüssigkeitsaufnahme:

Eine Möglichkeit zur Bekämpfung der Dehydratisierung durch Gastroenteritis verursacht wird, ist durch die Erhöhung seines Flüssigkeitsaufnahme.Wenn Ihr Kind leidet an Magengrippe, gibt es eine gute Chance, dass sein Körper von Flüssigkeiten abgelassen.Also das Beste, was zu tun ist, geben Sie ihm viel Flüssigkeit zu trinken.

Elektrolyte:

Sie fragen sich vielleicht, was ist die beste Flüssigkeit.Wie in den meisten Fällen ist Wasser das beste Flüssigkeit.Allerdings sind Sie Ihrem Kind landet verlieren viele wichtige Nährstoffe zusammen mit Schweiß, so geben Sie Ihrem Kind eine Elektrolytmischung, um die verlorenen Salze und Mineralien in seinem Körper wieder aufzufüllen.Geben Sie ihnen Getränke, die Salz und Mineralstoffe zu ersetzen.Sie können Elektrolytlösungen und oralen Rehydratation Lösungen im medizinischen Fachhandel.Sie können Flasche Sie Ihre Kinder mit diesen Getränken für die Bequemlichkeit sind.

Energy Drinks:

Genau wie Elektrolytlösungen, Energy-Drinks enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe wichtig für Ihr Kind.Obwohl sie in Zucker überproportional hoch sind, sind Energy-Drinks gut für die Verringerung der Symptome von Magengrippe.

Vermeiden Milk:

Wenn Ihr Kind von Magen-Grippe leiden, haben ihm keine Milch nicht füttern!Milk verschlechtert Magenprobleme.Wenn Ihr Kind ist immer noch stillen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ihn stillen.Vermeiden Sie säurereiche Getränke wie Zitrussäfte oder Kaffee, da sie Bauch Probleme verursachen.

Wir hoffen, dass diese Informationen erfolgreich gefunden!Um uns zu sagen, wie Sie mit Magen-Grippe Ihrem Kind bewältigen, lassen Sie einen Kommentar unten!Fellow Mütter würden uns freuen von Ihnen zu hören.

Empfohlene Artikel:

  • Meningitis bei Kindern - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen
  • Kruppe In Kleinkinder - Ursachen, Symptome & amp;Behandlungen
  • Influenza Vaccine - Alles, was Sie wissen müssen, um Halten Sie Ihr Kind sicher