April
16
23:01
Kind // Gesundheit

Mental Illness In Kinder - Kennen Sie die Zeichen

Psychische Krankheit bei Kindern

Image: Shutterstock

Sind Sie besorgt zur Kenntnis drastische Verhaltensänderungen in Ihr Kind in der letzten Zeit?Glaubst du, es können die Warnzeichen einer psychischen Zustand befinden und dass es wichtig ist, um eine medizinische Beurteilung bekommen?Wenn Sie Ihr Kind in den oben genannten Situationen betreffen das Lesen dieses Artikels ist ein Muss!

Kinder sind empfindlich Wesen und manchmal kann Stress eine Maut auf ihre psychische Gesundheit zu nehmen.Um mehr über die verschiedenen psychischen Erkrankungen, die Kinder gehen Sie vor und geben diesem Artikel eine Lese Pest kennen!

Was sind die verschiedenen psychischen Erkrankungen bei Kindern?

meisten Eltern finden es schwierig, die Tatsache, dass ihr Kind an einer psychischen Erkrankung, die angemessene medizinische Versorgung und Behandlung verlangt Leiden zu akzeptieren.Es gibt verschiedene psychische Erkrankungen, die Kinder betreffen können, aber wie die meisten Bedingungen nicht diagnostiziert Kinder können unbehandelt sein

.In der Tat sind Kinder anfällig für ähnliche psychische Erkrankungen, die Erwachsene auswirken, sondern kann verschiedene Symptome überhaupt angezeigt werden soll.

Hier sind einige gemeinsame mentale Zustände, die Kinder betreffen:

1. Angststörung:

Es ist natürlich für Ihr Kind ein wenig empfindlicher als andere und Sorgen mehr.Allerdings, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind bekommt zusehends besorgt oder besorgt über Tagesereignisse oder Routinefragen, vielleicht solltest du ihn einen Test für Angststörung zu unterziehen.Hier ist eine Liste von anderen akuten Angst-Bedingungen, die sich nachteilig auf Ihr Kind die psychische Gesundheit:

  • Zwangsstörung (OCD): In diesem Zustand kann Ihr Kind obsessive über die Durchführung einer bestimmten Aufgabe wiederholt zu werden.Beispielsweise kann Ihr Kind möchte seine Hände nach kurzen Zeitabständen durch seine Angst vor Vertrags Infektionen zu waschen.
  • Soziale Phobie: In diesem Zustand kann Ihr Kind finden es sehr schwierig, mit jemandem zu interagieren, so sehr, dass er der körperlichen Schmerzen klagen, als er Fremden entspricht.Ihr Kind kann nicht nach Hause überhaupt zu verlassen, und manchmal kann nicht mal aus seinem Zimmer zu kommen.
  • Post-traumatische Belastungsstörung (PTSD): In diesem Zustand können Sie Ihr Kind aus Angst leiden aufgrund einer traumatischen Erfahrung.Es könnte ein Todesfall in der Familie oder ein Unfall, die Ihr Kind bezeugt werden.In einigen Fällen kann es auch etwas, das Ihr Kind sah, auf dem Fernseher oder von einem anderen Freund zu hören.

Wenn Ihr Kind von einer Angststörung in einer der oben genannten Formen leiden, wird es schwierig für ihn, durch die verschiedenen Routinen seiner von Tag zu Tag das Leben zu gehen.

[lesen: Natürliche Heilmittel für Angst bei Kindern ]

2. Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS):

Ihr Kind kann die folgenden Verhaltensmerkmale angezeigt werden, wenn er leidet an ADHS:

  • Gesicht Konzentrationsschwierigkeitenoder Aufmerksamkeit.
  • Er kann hyperaktiv und überreizt in Tag-zu-Tag-Aktivitäten sein.
  • Er kann impulsives Verhalten, die auch wiederum aggressive zeigen kann.

Einige Kinder können Sie eine der oben genannten Symptome angezeigt werden, während andere alle oben genannten Anzeichen von ADHS zu zeigen.

[Lesen: Parenting Tipps für die Anhebung Kinder mit ADHS ]

3. Asperger-Syndrom (ASD):

Asperger-Syndrom oder ASD ist eine der ernsteren Geisteskrankheiten, die Ihr Kind in den ersten Jahren beeinflussen könnenseines Lebens.

  • In den meisten Fällen tritt der Zustand, bevor das Kind das Alter von drei Jahren.
  • die Symptome und die Schwere der Erkrankung kann von Kind zu Kind unterschiedlich sein.
  • Eines der häufigsten Symptome von ASD ist die Schwierigkeit, zu interagieren und mit anderen effektiv zu kommunizieren.

[Lesen: Anzeichen von Zwangsstörungen bei Kindern ]

4. Eating Disorder:

Frühere Theorie verknüpft Essstörungen nur Jugendliche.Aber die Bedingung können Kinder schon früh im Leben beeinflussen.

Hier sind einige der häufigsten Arten von Essstörungen:

  • Anorexia Nervosa: , in denen Ihr Kind kann aufhören zu essen, um Gewicht zu reduzieren und gut aussehen wie pro beliebte soziale Wahrnehmung.
  • Binge Eating: , in denen Ihr Kind kann anfangen zu essen abnorme Mengen von Lebensmitteln, schluckte es hinunter eilig und kann nicht aufhören, auch wenn er voll ist.In den meisten Fällen, emotionalen Stress auslöst, Essattacken.

In schweren Fällen kann Ihr Kind so sehr über die Art, wie er aussieht und sein Gewicht, dass er nicht in der Lage, sich auf etwas anderes zu konzentrieren aufregen.

5. Mood Disorders:

Die beiden häufigsten Formen von Stimmungsstörungen, die Ihr Kind kann aus sind die folgenden leiden:

  • Depression: , in denen Ihr Kind wird durch extreme Anfälle von Traurigkeit leiden.
  • Bipolar Disorder: In diesem Zustand, wird Ihr Kind zwischen extremen Emotionen abwechseln, die sehr glücklich und aktive plötzlich sehr leise und traurig.

Affektive Störungen können dazu führen, Ihr Kind ständig traurig.In schweren Fällen kann Ihr Kind fast aufhören zu reden und nicht wollen, um jemanden zu treffen.

[lesen: Emotionale Störungen bei Kindern ]

wie können Sie Spot-Zeichen von Geisteskrankheit in den Kindern?

Häufige Anzeichen von psychischen Erkrankungen bei Kindern Sie sind die folgenden heraus beobachten:

  • leidet unter Stimmungsschwankungen: Überprüfen Sie, ob Ihr Kind zeigt unberechenbar und launisch Verhalten.Im Falle von Stimmungsschwankungen, wird Ihr Kind auch Schwierigkeiten bei der Handhabung Beziehungen zu Hause oder in der Schule konfrontiert.
  • aggressiv reagiert: Ihr Kind kann beginnen, die extreme Reaktionen auf Situationen, die sonst normal und ordnungsgemäß sind.Zum Beispiel kann Ihr Kind zuck oder hyperventilieren starten.Ihr Kind kann auch so aus der Ruhe bringen, dass er sich atemlos und Schlaf verliert.
  • Zeigt drastische Veränderung in Verhalten: Ihr Kind kann sich plötzlich anders zu handeln.In schweren Fällen kann Ihr Kind sehr aggressives und gewalttätiges Verhalten, die sich leicht drehen können außer Kontrolle geraten, wenn nicht rechtzeitig behandelt anzuzeigen.
  • Gesichter Probleme bei der Konzentration: Ihr Kind kann es schwierig sein, sich zu konzentrieren, die oft nicht in der Lage zu verstehen, was Sie oder seine Lehrer ihm zu sagen.
  • Leidet körperliche Beschwerden: Ihr Kind kann beginnen klagen imaginären Beschwerden.Er kann auch von plötzlicher Gewichtsverlust oder Gewinn zu leiden.

[Lesen: Tipps zur Konzentration In Kids Verbessern]

Psychische Erkrankungen bei Kindern oft unbemerkt, so stellen Sie sicher, dass Sie alle Verhaltens Sorgen Ihres Kindes mit Ihrem Arzt zu teilen.

Hat Ihr Kind aus einem der oben genannten Bedingungen zu leiden?Welche Behandlung hat der Arzt beraten?Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Mammen hier.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Serious Ursachen der Dyskalkulie oder Mathematik-Unordnung in Kindern
  • 3 Gemeinsame Entwicklungsstörungen bei Kindern und deren Abhilfen
  • Was sind die Ursachen Oppositional Defiant Disorder (ODD) bei Kindern?
  • Stoffwechselstörungen bei Kindern - alles, was Sie
  • Verhaltensstörung bei Kindern wissen - 5 Symptome & amp;10 Behandlungen, die Sie beachten sollten

Related Posts