April
18
23:01
Kind // Gesundheit

Kieferschmerzen bei Kindern - 8 Ursachen, Symptome 5

Kieferschmerzen bei Kindern

Image: Shutterstock

Ist Ihr Kind klagt über Schmerzen beim Kauen?Hat er leiden häufig unter Kieferschmerzen?Nun, wenn Sie Ihr Kind in den oben genannten Situationen beziehen Lesen dieser Nachricht ist ein Muss!

Kieferschmerzen kann sehr ärgerlich sein und Routineaktivitäten Ihres Kindes beeinträchtigen.So müssen Sie es so bald wie möglich zu behandeln.Lesen Sie unseren Beitrag, um über die Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden für Kieferschmerzen bei Kindern zu lernen.

Was ist Kieferschmerzen?

Jaw Gelenk oder das Kiefergelenk (TMJ) besteht aus den Knochen unter den Mund (Unterkiefer) und gerade über den Mund (Oberkiefer).Das Gelenk ermöglicht der Oberkiefer, um auf der unteren schließen.Jede Verletzung des Gelenks und Kaumuskulatur Ergebnisse in Kieferschmerzen bei Kindern.Kieferschmerzen auf einer oder beiden Seiten der Öffnung stattfinden.

Ursachen von Kieferschmerzen bei Kindern:

Kieferschmerzen bei Kindern können aus verschiedenen Gründen auftreten.Hier sind einige der pro

minenten Ursachen des Kieferschmerzen bei Kindern.

  1. Zähneknirschen oder Pressen
  1. Luxation des weichen Kissen oder Scheibe zwischen dem Kugel wegen der Verletzung
  1. Arthrose oder rheumatoider Arthritis im Kiefergelenk
  1. Stress, die bewirken können,Anziehen der Gesichts- und Kiefermuskeln oder Pressen der Zähne
  1. Sinus
  1. Ohr-Infektionen
  1. Kopfschmerzen
  1. Gesichts Neuralgien (Nervenbezogenen Gesichtsschmerzen) (1)

Symptome von Kieferschmerzen InKinder:

Auch wenn die Schmerzen im Kiefer ist die offensichtliche Symptom der Erkrankung bei Kindern, gibt es einige andere Symptome, die Ihr Kind mit ihm zu erleben zusammen.

  1. Eine knallende Sensation
  1. Schwierigkeit beim Kauen
  1. Schmerzende und Zärtlichkeit in Bereichen der Hals oder Gesicht
  1. Schwierigkeiten beim Öffnen oder Schließen des Mundes
  1. Wechsel in der Ausrichtung der Backen (2)

Diagnose von Kieferschmerzen bei Kindern:

Sobald Sie eine der oben genannten Symptome bei Ihrem Kind zu beobachten, ist es ratsam, einen Zahnarzt sofort zu besuchen.Die klinische Beobachtung hilft, die Kieferschmerzen und deren Ursache zu diagnostizieren.Der Zahnarzt kann auch empfehlen, ein Röntgen, CT und MRT zur Diagnose und Behandlung Kieferschmerzen.

Behandlung von Kieferschmerzen bei Kindern:

Hier sind wirksame Rechtsmittel zur Kieferschmerzen bei Kindern zu behandeln.

1. Medikamente:

Der Zahnarzt kann entzündungshemmende Medikamente empfehlen, zu helfen, Ihr Kind Kiefer entspannen und die Muskelschmerzen und Schwellungen zu lindern.Aspirin und Ibuprofen sind häufig Medikamente zur Kieferschmerzen zu lindern.Anti-Angst-Medikamente können helfen, Stress zu reduzieren und Zähneknirschen im Schlaf bei Kindern zu verhindern.Der Zahnarzt kann auch vorschreiben, Muskelrelaxantien und niedrigen Dosen von Antidepressiva, um die Schmerzen zu minimieren.

2. Mit einem Splint Wache:

Der Zahnarzt kann Ihr Kind, um eine Stabilisierungsschiene zu nutzen oder Aufbiss, eine mündliche Gerät, das wie eine Schutzkappe passt und verhindert, Zähneknirschen oder Pressen im Schlaf vor.

3. Entspannungsübungen:

Der Zahnarzt kann Ihr Kind raten, Entspannungsübungen versuchen, Muskelspannung in den Kiefer zu regulieren und lassen Sie es lockerer und flexibler werden.Stressabbau Therapie zu können bei der Linderung von Kieferschmerzen bei Kindern zu helfen.

4. Anwenden von warmen und kalten Kompressen:

Ein Eisbeutel auf die betroffene Stelle für etwa zehn Minuten.Dann beauftragen Sie Ihr Kind, einige Dehnübungen des Kiefers durchzuführen.Nun gelten ein warmes Handtuch auf dem Kieferbereich für etwa fünf Minuten.Folgen Sie dieser warme und kalte Kompresse abwechselnd ein paar Mal täglich, um den Kiefer Schmerzen und Druck zu verringern.

5. Vermeiden Extreme Kieferbewegungen:

Wenn leiden Kieferschmerzen, weisen Sie Ihr Kind, extreme Kieferbewegungen wie Gähnen weit verbreitet und Kaugummi zu vermeiden.Extreme Kieferbewegungen können die Kieferschmerzen verschlimmern.Außerdem bieten Sie Ihrem Kind weiche Speisen zu essen, wenn er von Kieferschmerzen leiden.(3)

In den meisten Fällen werden diese einfachen Schritte helfen, zu verwalten und zu heilen Kieferschmerzen bei Kindern

Hat Ihr Kind leiden an Kieferschmerzen zu jeder Zeit?Wie haben Sie es zu behandeln?Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Mütter hier.