April
02
23:00
Frühe Teen

10 Symptome der Angst-Störung bei Jugendlichen

Angststörung

Image: Shutterstock

Besorgtheit, wie wir alle wissen, ist ein Teil des Lebens.Ein wenig von der Angst ist normal und gesund.Aber mit längeren Zeitraum, kann das Leben drunter und drüber drehen.

Die häufigste psychische Gesundheit Problem gefunden bei Jugendlichen als auch für Kinder ist Angststörung.Einer von acht Teenager leidet unter Angststörung.Angst kann von mild bis schwer in Abhängigkeit von der Person und ihrer Situation.

Verständnis Angststörung:

Sie fühlen sich besorgt oder gelegentlich angespannt, aber es gibt viele, die das Gefühl, ängstlich außerhalb der Kontrolle über einen längeren Zeitraum.Dieser Zustand wird als Angst-Störung bekannt.

  • Es ist eine Erkrankung, die, wenn nicht rechtzeitig behandelt kann Ihr normales Leben beeinflussen.
  • Angststörung kann Seenot normale Leben eines Teenager;Auswirkungen auf ihre Peer-Beziehung, in der Schule und Privatleben.Solche Jugendliche in der Regel lösen sich aus dem gesellschaftlichen Leben und an sehr wenige Aktivitäten.
  • Daher rechtzeitige Intervention und Behandlung sind entscheidend.

Gründe für Angst-Störung bei Jugendlichen:

Der Hauptgrund für Angststörung ist noch von Psychologen bekannt sein, aber einige Dinge, spielt eine entscheidende Rolle für diese psychischen Zustand:

  • ÜberaktiveFlucht und Kampf Antwort
  • Genetics
  • Erlerntes Verhalten
  • Belastende Lebensumstände.
  • Gehirn Biochemie

[Lesen: Teenage Belastungs ]

Symptome der Angst-Störung:

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Teenager zeigt folgende Zeichen, über Wochen oder Monate.Einige häufige Angststörung Symptome bei Jugendlichen sind:

  1. Gefühl Nervosität.
  2. Scheint Sorgen zu viel.
  3. Unrealistische Angst.
  4. Schlafstörungen.
  5. zwanghaftes Verhalten - Der Versuch, etwas (action) für immer und immer wieder tun.
  6. Obsessive (Gedanken oder Werken, die er kann es nicht aus dem Kopf).
  7. Vermeidung schwierigen Situation durch Flucht Taktik.
  8. Physikalische Zeichen wie Muskelkater, Übelkeit, Schwitzen, Herzrasen, Magenschmerzen.
  9. gestützt harte Zeit Ausfüllen Aufgabe in der Schule.
  10. Vergessen und immer leicht abgelenkt.

Arten von Angststörungen bei Jugendlichen:

Die erste Sache ist, um die Art von Angst Ihr Teenager leidet bestimmen.Es gibt fünf Arten von Angststörungen:

  1. Die generalisierte Angst.
  2. Zwangsstörung.
  3. soziale Angst.
  4. Posttraumatische Störung.
  5. Panikstörung.

Ihr Arzt, nach Auswertung und Diagnose der eine Angststörung geben Sie Ihrem Kind leidet, wird ihn die richtige Behandlung für Sie zu verschreiben.

[lesen: Teenage Gehirnentwicklung ]

Bewertung:

Wie in jeder anderen Krankheit, in der Angst ist auch Evaluierung der erste Schritt für eine erfolgreiche Behandlung.Eltern müssen auch bei dieser Bewertung zu beteiligen, um eine maximale Hintergrundinformationen, um mit der Behandlung zu beginnen erhalten.

  • Überprüfung der Symptome und ihre Intensität.
  • eine Überprüfung der Ihre Teenager-Entwicklung mit Vergangenheit medizinische Berichte.
  • Familien Hintergrund zu überprüfen.
  • Beliebig Vergangenheit psychiatrische Beratung.
  • Psychische Gesundheit Checkup.

Behandlung für Angststörung:

Angst ist keine Krankheit, sondern ein Zustand, und ist deshalb durch Beratung oder milde Medikamente oder eine Mischung aus beidem ganz umgänglich.Wählen zertifizierten Fachkräften, um die Störung zu behandeln und zu bestimmen, die Ursache davon.Eine andere Form der Behandlung beinhaltet:

  1. Kognitive Verhaltenstheorie -Talking Therapie.
  2. Selbsthilfe.
  3. Andere Therapie umfasst -langes tige Psychotherapie und Familientherapie.
  4. Alternative Medikamente.

[Lesen: Anger Management für Jugendliche ]

Wie können Sie helfen?

mit seiner oder ihrer Angst bekommen behandelt, Ihr Teenager fühlen sich entspannt und bekommen für gute Dinge im Leben.Sie können auch dazu beitragen, das Leben ein wenig einfacher für sie.

  • Im Gespräch mit Ihrem Teenager, Verständnis für ihre Sorgen, Angst und körperliche Empfindung.Angststörungen nicht gehen, es sei denn Ihr Teenager spricht up.
  • Besuch ein Arzt für eine körperliche Untersuchung.Zustand wie Diabetes / Medizin zur Behandlung von Asthma kann Angststörung verursachen verwendet.
  • Geben nahrhaftes Essen, lassen Sie ihn oder sie, gut zu schlafen und regelmäßig Sport treiben.
  • Besuch Psychologen für die Verweisung, die Angst-Unordnung zu können.
  • sprechen immer positiv und unterstützen Sie Ihre Teenager.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen über Teenager Angststörung aufgeklärt.Wenn Sie jemanden, dessen Teenager wurde von einem solchen Zustand leiden sind, teilen Sie Ihre Geschichte mit uns.Sie erfahren und Tipps können anderen helfen, aus einer solchen Situation zu bewältigen.

Empfohlene Artikel:

  • Wie Soziale Angststörung bei Jugendlichen zu behandeln?
  • 10 Wichtige Teenage Behavioral Probleme und Lösungen
  • 8 Ursachen & amp;6 Lösungen für Aggression in der Adoleszenz
Steuern

Related Posts