April
22
23:01
Für dich // New Parents

5 einfache Möglichkeiten, postnatale Depression Tackle

postnal

Image: Shutterstock

Die Phase, die nach der Lieferung der Ihr Baby beginnt, ist ebenso entscheidend wie die Ihrer Schwangerschaft.Ausgehend von der Ernährung und Bewegung, um die richtige Einstellung, müssen Sie extrem fokussiert zu gesund für Ihr Kind zu sein.

Geburt eines Babys ist eine anstrengende Arbeit, und Ihr Körper muss jetzt die beste Pflege und Aufmerksamkeit, um die Reparatur zu helfen und zu heilen, erhalten auch eine angemessene Ernährung.

Sie können aufgeregt und überglücklich, nach der Geburt Ihres Babys sein und werden absolut begeistert hält Ihre kleine Kleinen in die Arme, aber dann plötzlich, können Sie auch traurig aus heiterem Himmel sein, keinen praktischen Grund.

Diese traurige Gefühl, als postnatale Depression bekannt, die auch als postpartale Depression und wird berichtet, dass einer von neun Frauen beeinflussen.Es wird angenommen, daß eine ganze Reihe von Fällen auch nicht diagnosed.This erhalten lässt vermuten, dass die ursprüngliche Zahl von Müttern Leiden

mit post-partum könnte ziemlich hoch sein.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was ist postnatale Depression, wie und warum es könnte Ihnen beeinflussen und ein paar schnelle Tipps, damit Sie sich über das gleiche zu bekommen.

Postnatale depressions Die Grundlagen:

Postnatale Depression ist nicht dasselbe wie Baby Blues- während erstere kann ein paar Tage nach der Geburt Ihres beginnen und dauert bis zu ein paar Monate nach der Lieferung,Baby-Blues zuletzt für nur ein paar Tage nach der Lieferung.

Was mehr ist, ist eine postnatale Depression sehr ernst und erfordert spezifische medizinische Pflege und Aufmerksamkeit.Einige Studien haben auch gezeigt, dass, wenn Sie haben eine postnatale Depression während der ersten Schwangerschaft erlitten, gibt es eine erhöhte Gefahr, dass Sie durch das gleiche während Ihrer zweiten Schwangerschaft als auch betroffen sein.Wenn das der Fall ist, müssen Sie eventuell im Voraus zu planen und zu bewältigen Ihren Zustand.

Die neue Mutter neigt ängstlich, elend und traurig ohne praktische Vernunft folgenden Mutterschaft zu fühlen.Während die genaue Ursache hinter postnatale Depression ist nicht sehr gut bekannt ist, kann man eigentlich verhindern, dass die Bedingung, ganz weit, wenn Sie ein paar einfache Schritte folgen.

Unter guter Pflege Ihrer Gesundheit, verbrauchen eine gesunde Ernährung und bekommen große Unterstützung von Freunden und Familie ist ein guter Weg, um postpartale Depression zu behandeln.Es wird auch angenommen, dass die regelmäßige Injektionen von Hormon Progesteron in extremen Fällen kann das Risiko für eine postnatale Depression deutlich zu reduzieren.

postnatale Depression Symptome und Anzeichen:

Mutter zu werden kann Entwässerung, sowohl emotional als auch physisch.Wenn Sie zum ersten Mal-Mama sind, können Sie tatsächlich das gesamte Szenario überwältigt werden.Gefühl niedrig paar Mal nicht genau bedeuten, dass Sie kann durch postnatale Depression betroffen.

Allerdings, wenn Sie geschehen, ständige Wiederholung solcher Symptome ihrer Zeit, um einen Termin mit Ihrem doc zu machen, um auszuschließen, den Zustand zu beobachten, dann wohl.Hier sind einige der häufigsten Anzeichen und Symptome einer postnatale Depression, die Sie erleben können.

1. Sie fühlen sich schuldig, und selbst die Schuld für alles, was schief läuft.

2. Du bist tränenreichen und traurig die ganze Zeit.

3. Sie können nicht bewältigen und auch mit der kleinsten Unannehmlichkeiten.

4. Sie sind erschöpft und doch nicht schlafen.

5. Sie sind sehr besorgt über Ihre Gesundheit und auf die Visualisierung schlimmsten Szenarien im Kopf, auch wenn Ihr Arzt sagt, Sie sind völlig ok zu halten.

6. Sie scheinen Ihren Sinn für Humor verloren haben.Sie finden es schwierig zu lächeln und fröhlich.

7. Sie das Gefühl, dass Ihr Baby ist ein Fremder und Zweifel, ob er wirklich Ihnen.

8. Sie sind reizbarer und sind immer schnappen Ihr Mann und ältere Kinder.

9. Sie sind nicht in der Lage, sich zu amüsieren.

10. Sie haben Ihre Libido verloren, und haben einen niedrigen Energieniveaus.

11. Sie haben ständigen Stimmungsschwankungen.

12. Sie Schwierigkeiten haben, Entscheidungen zu treffen.

13. Sie sind nicht in der Lage, sich auf etwas zu konzentrieren und das Gefühl, dass Ihr Leben ist nicht lebenswert.

14. Sie elend fühlen die meisten der Zeit, vor allem in den Morgen- und Abendstunden.

15. Sie haben keinen Appetit oder Gefühl von Komfort in Essen, und kann sogar sein, die Probleme mit Speicher.

16. Sie haben einen gestörten Schlaf-Zyklus und haben Schwierigkeiten, sich aus dem Bett in den Morgen.

einfache Möglichkeiten, Tackle postnatale Depression:

Es ist immer eine gute Idee, den natürlichen Ansätze bleiben, wenn es um die Bekämpfung von Hygienevorschriften, die nicht sehr streng sind, kommt.Wenn Sie glauben, durch postnatale Depression betroffen sind, beglückwünschen Sie sich für die Tatsache, dass Sie Ihren Zustand angenommen haben.Dies ist der erste Schritt in Richtung postnatale Depression Behandlung.Wenn Sie gelegentlich gering und traurig fühlen, hier sind ein paar Tipps, damit.

1. Stock zu einer gesunden Ernährung:

Möglicherweise haben Sie nicht den Appetit, aber versuchen und verbrauchen kleine Portionen von Lebensmitteln häufig.Wählen Sie natürliche Stimmung Booster und Lebensmittel reich an Kohlenhydraten wie Reis, Bananen und Brot, die Ihnen sofortige Energie.Knabbert an etwas Schokolade hilft Ihnen auch, Stress abzubauen und sich besser fühlen.

2. Bewegung und Fitness:

Es mag überraschen, aber Übung hat einen großen Einfluss darauf, wie du dich fühlst.Einen flotten Spaziergang, Strecken oder spielen Sie mit Ihrem Baby wird Ihnen helfen, fast sofort zu einer fröhlichen Stimmung ändern umzuschalten.

3. Sprechen Sie mit Ihren Freunden:

Es gibt nichts besser, als Sie Ihr Herz heraus zu Ihrem besten Freund.Zögern Sie nicht, die Hand auszustrecken und erläutern Sie Ihre Sorgen und Probleme zu Ihrem besten Freund, jemand Ihr Vertrauen - am Ende des Tages, das macht Sie fühle mich viel besser.

4. Holen Sie sich ausreichend Ruhe:

Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen sind oft zu Schwäche und unzureichender Schlaf-Muster verbunden.Achten Sie darauf, nicht überfordern Sie sich nicht und erhalten optimale Schlaf und Ruhe, die Sie im Laufe des Tages müssen.

5. Haben Sie positive Gedanken:

Sie haben gerade ein Baby, und es ist die schönste Zeit Ihres Lebens jetzt.Finden Sie Freude in die dazu neigt, Ihre kleinen Engel und haben einen positiven Ausblick auf das Leben.Denken Sie immer daran, dass, egal was, es wird bald passieren.

Auf der anderen Seite, wenn Sie glauben, Sie ständig depressiv sind, und es wird sich in den Weg Ihrer Beziehungen und die Auswirkungen auf viele Bereiche Ihres Lebens, müssen Sie eventuell professionelle Hilfe zu suchen.Ihr Arzt kann Ihnen eine Dosis von Antidepressiva abhängig von der Schwere.

Sie müssen auch einfache Änderungen an Ihrer Diät zu machen und mehr Bewegung often- diese beiden Ansätze sind erstaunlich wirksam bei der Bekämpfung postnatale Depression.Ihre Zeit mit Ihrem kleinen Engel ist kostbar.

Lassen Sie sich nicht diese Post postpartale Blues in die Quere kommen.Denken Sie daran, dass dieses Problem kann leicht mit Ihren vollständigen Fokus und Engagement angegangen werden.Über eine postnatale Depression, bevor erhalten?Teile deine Erfahrungen mit anderen Müttern hier!

Empfohlene Artikel:

  • Postpartum Psychosis - Ursachen, Symptome und Behandlungen
  • 10 besten Yoga-Haltungen für Rexlation Für Mammen
  • Post Schwangerschaft Ernährung - was zu essen und zu vermeiden?