April
25
23:01
Schwangerschaft // Sicherheit

Laute Geräusche während der Schwangerschaft - Alles, was Sie wissen müssen

Laute Geräusche während der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Sind Sie gelangweilt zu Hause zu sitzen während der Schwangerschaft und freuen uns auf die Teilnahme an einem Rockkonzert in Kürze?Sind Sie schwanger und die Arbeit in einer Fabrik voll von lauten Maschinen?Nun, Lesen dieser Nachricht ist, wenn Sie zu einer der oben genannten Situationen beziehen ein Muss!

Schwangerschaft ist eine kritische Phase, wenn Ihre Gesundheit und die Entwicklung Ihres Babys auf dem Spiel stehen.Wissen Sie, die negativen Auswirkungen der laute Geräusche während der Schwangerschaft ist ein heißes Thema der Debatte in der Ärzteschaft?Wenn Sie ratlos und ängstlich zu wissen, sind gehen Sie vor und geben diesem Beitrag eine Lese!

kann das Kind im Mutterleib hören laute Geräusche?

Wenn der Schwangerschaftsdauer Ihres Babys ist etwa 16 Wochen kann er Töne hören.Während Ihre Schwangerschaft fortschreitet, und Sie 27 bis 30 Wochen durchqueren die Ohren voll zu bilden.Jede Exposition gegenüber unerwartete laute Geräusche jetzt ein potentieller Reiz

werden und kann in einer automatischen Schreckreflex beim Fötus führen.Das Baby kann blinken oder sogar "Sprung" im Mutterleib als Reaktion auf laute Geräusche.(1)

Nebenwirkungen von lauten Geräuschen während der Schwangerschaft:

Hier sind einige Theorien, die die gemeinsamen Möglichkeiten, in denen laute Geräusche können sich negativ auf ein ungeborenes Kind vorschlagen:

Chronische Lärmbelastung während der Schwangerschaft führt zu mütterlichen Bluthochdruckund angeborene Missbildungen beim Fötus.(2) Tierforschung beweist, dass die Exposition gegenüber hohen Ton während der Schwangerschaft wirkt sich negativ auf die Entwicklung des Fötus.Die Ergebnisse kann zu ähnlich für die Menschen zu sein.Solche Babys können begrenzte motorische Aktivität und die Motorlaufzeit zu zeigen.Sie können auch abnormales Verhalten anzuzeigen, langsamen Lern ​​Fähigkeiten zu entwickeln und haben höhere Konzentrationen von Cortisol während der Entwöhnung.

Einige Studien zeigen, dass schwangere Frauen, die jeden Tag in der Nähe des Flughafens leben und hören Sie hohe Dezibel Lärm sind zu einem höheren Risiko von verkürzten Schwangerschaft als andere.Ihre neugeborenen können auch von niedrigem Geburtsgewicht leiden (3)

Sounds sind nicht immer Gesundheitsschädlich:.

Im Gegenteil, zu negieren viele Studien die Nebenwirkungen von Lärm auf die fetale Entwicklung.

  • chronische Exposition gegenüber lauten Geräuschen (60 bis 80 Dezibel) ruft eine Stress-Reaktion bei den meisten Menschen.Lärmpegel über 80 Dezibel können sogar zu dauerhaften Hörschäden führen.Doch das Potenzial für laute Geräusche zu sein, eine reproduktive Gefahr ist noch im Studium und keine schlüssigen Ergebnisse noch aufgetaucht.Die Forschung ist noch nicht die Theorie, dass die Exposition gegenüber hohen Dezibel Lärm während der Schwangerschaft kann zu Teratogenität, Totgeburt und Spontanabort führen zu beweisen.Zum Beispiel ein vibroakustischen Stimulation des Fötus obstetricians führt zu einer erhöhten Herzfrequenz des Fetus und Bewegungen.Es wird jedoch keine Schäden an der fötalen inneren Auge erkannt.Ein möglicher Mechanismus, um die Auswirkungen von Rauschen während der Schwangerschaft Studie ist eine spannungsinduzierte mütterlichen Katecholamin-Anstieg und eine Überwachung der daraus folgenden Uterus Vasokonstriktion.(4)
  • Üblicherweise meisten Geräusche nicht schädigen den Fötus aufgrund der Amnionflüssigkeit, die es in der Gebärmutter umgibt. (5) oft die Wirkung von lauten Geräuschen auf den Fötus Ohren kann das gleiche Gefühl der Beziehung gesetzt werdenunter Wasser und kaum eine Störung mit Blick durch laute Geräusche.Das Baby, das in einem Pool von Fruchtwasser kann auf die Außengeräusche und Vibrationen reagieren, aber der Sound nicht durch das Wasser zu tragen mit der gleichen Frequenz, wie es durch Luft.Daher wird der Ton nicht laut genug ist, um die winzigen Ohren Ihres Babys zu stören.(6)

[Lesen: Gefahren für die Umwelt während der Schwangerschaft ]

Dangerous Sounds während der Schwangerschaft zu vermeiden:

Dennoch ist es nicht gut, den Fötus auf laute Geräusche zum wiederholten Intervallen, längere Zeiträume ausgesetzt werden.Es gibt eine Chance, dass der Fötus kann von einem Hörverlust im Mutterleib leiden, wenn die schwangere Mutter arbeitet für acht bis zehn Stunden neben einer Kettensäge oder eines Rasenmähers (85 bis 100 Dezibel).Extrem hohe Volumina von mehr als 140 Dezibel von einem Strahltriebwerk oder einem Rock-Konzert-Verstärker produziert kann auch tödlich für den Fötus.Um sicherzustellen, dass der Fötus im Mutterleib ist sicher von allen lärmbedingte Gefahren, vermeiden Sie die folgenden Situationen:

Vermeiden Sie den Klängen der Triebwerke auf einer regelmäßigen Basis.

Verzichten Sie stand in der Nähe einer Schießplatz.

Vermeiden Sie stehen in der ersten Reihe bei einem Rockkonzert.

Verzichten Sie arbeiten an einem Ort, den Sie unterzieht, um laute Geräusche über 80 Dezibel ständig.(7)

Industriellen und Herstellern sollten versuchen und reduzieren den Lärm und Vibrationen der Maschinen, alle Arbeitnehmer profitieren vor allem schwangere Frauen (8)

Um sicher ist sicher zu sein, empfehlen wir Ihnen, Ihre Gefährdung durch laute Geräusche während begrenzenschwanger.Es ist besser, die Idee der Teilnahme an einem Rockkonzert, während erwartet fallen zu lassen und sich stattdessen auf die Glückseligkeit der Mutterschaft, die um die Ecke für Sie ist zu konzentrieren.

Hoffnung jetzt sind Sie klar über laute Geräusche und Schwangerschaft.Wie funktioniert das Baby in Ihrem Bauch auf laute Geräusche reagieren?Wir würden gerne mehr über ihre wunderbare Reaktionen kennen.

Empfohlene Artikel:

  • Ist es sicher, Möbel Bewegen Sie während der Schwangerschaft?
  • Wie funktioniert Standing Affect schwangere Frauen?
  • 12 Nützliche Tipps Nachtschichten Griff während der Schwangerschaft
  • Ist es sicher für Sie zur Arbeit während der Schwangerschaft?