April
27
23:01
Baby // Stillen

Ist es sicher, Drogenkonsum während der Stillzeit?

Arzneimittel während der Stillzeit

Image: Shutterstock

Wenn Sie eine stillende Mutter sind, wir grüßen Sie.Die Freude des Stillens kann man nicht beschreiben, wenn Sie es selbst erlebt haben werden.Eines der größten Geschenke, die Sie zu Ihrem Baby zu geben ist, um ihn oder sie zu stillen, da sie nicht nur eine Fülle von Vorteilen für Ihr Baby, sondern erhöht auch die besondere Bindung zwischen den beiden von Ihnen.

Es ist offensichtlich, dass Sie nur wollen das Beste für Ihr Baby, und es gibt keine Kompromisse bei der Qualität, wenn es um das kleine Bündel von Freude kommt.So müssen Sie auch wissen, welche Medikamente sicher für Ihr Baby, während Sie stillen, und ob oder nicht es ist noch sicher keine Medikamente während dieser entscheidenden Zeit zu nehmen.

Ist es sicher, Drogenkonsum während der Stillzeit?

Stillen ist nicht nur gut für Ihr Baby, sondern auch wirkt Wunder für Sie.Durch das Stillen, die Sie bereits eine bessere Immunität für Ihr Baby sichergestellt haben.Es schützt Ihr Baby vor einfach zu fangen Kr

ankheiten, Krebserkrankungen und baut stärkere Knochen.

So müssen Sie, dass alles, was Sie in diesem Zeitraum Stampfer mit Ihrer Brustmilch zu nehmen daran erinnern, wie es sich unmittelbar auf Ihr Baby.Glücklicherweise hat sich gezeigt, dass die meisten Medikamente sind sicher, während der Stillzeit zu nehmen.Die in den meisten Medikamente vorhanden Drogen sind nicht groß genug, um eine Gefahr für Ihr Baby zu schaffen.

[lesen: Stillen und Brustkrebs ]

Welches sind die sichere Arzneimittel während der Stillzeit?

Während es wurde gesagt, dass die meisten Medikamente sind sicher, während der Stillzeit zu nehmen, können Sie nie zu vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass Ihr Baby das Beste und wird nicht von Ihren Fehlern betroffen.

Da die Medikamente Sie die Einnahme sind direkt in die Blutbahn geschickt und machen sich in Muttermilch vorhanden ist, gibt es Risiken, diese Medikamente können eine Gefahr für Ihr Kind darstellen.Hier sind einige sichere Arzneimittel während der Stillzeit, die in unserem täglichen Leben durchaus üblich sind.

1. Schmerzmittel:

  • Acetaminophen (Tylenol, andere)
  • Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere)
  • Naproxen (Aleve, Naprosyn, andere) - eine kurze Anwendung nur

2. Antimikrobielle Medikamente:

  • Fluconazol (Diflucan)
  • Miconazol (Monistat 3, Micaderm, andere)
  • Clotrimazol (Mycelex, Lotrimin, andere)
  • Penicilline (Amoxicillin, Ampicillin, andere)

3. Decongestants:

  • SalineNasentropfen
  • Medikamente enthält, Pseudoephedrin (Sudafed, Zyrtec)
  • nur Gestagen-Kontrazeptiva, wie die Minipille

4. Magen-Darm-Medikamente:

  • Famotidine (Pepcid)
  • Omeprazol (Prilosec)
  • Cimetidin (Tagamet)

5. Antidepressiva:

  • Paroxetin (Paxil)
  • Sertralin (Zoloft)
  • Fluvoxamine (Luvox)

6. Verstopfung Medikamente:

  • Docusatnatrium (Colace)

[Lesen: StillenUnd Thrush ]

Do alle Medikamente Pass in die Muttermilch?

Fast jede Droge, die Sie einnehmen werden in die Blutbahn passieren und Transfer zu Ihrem Muttermilch.

  • Es sei darauf hingewiesen, dass das Niveau von Drogen vorliegenden niedrig in die Muttermilch sein, aber es immer noch beeinflussen könnte Ihr Baby.
  • Es ist immer empfehlenswert, Ihren Arzt vor der Einnahme von Medikamenten konsultieren.
  • Es ist auch ratsam, keine Drogen zu nehmen, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Drogen zu vermeiden, während der Stillzeit:

Es gibt bestimmte Medikamente, die von Ihnen vermieden werden sollten, wenn Sie stillen.Hier sind sie:

  • Antineoplastics und Immunsuppressiva sind solche Medikamente, die Sie vermeiden sollten.Aufgrund ihrer Natur aus toxisch sie eine Bedrohung für die Gesundheit Ihres Babys zu stellen.
  • Jod ist sehr leicht in die Muttermilch gelöst, so Drogen mit einem hohen Gehalt an Jod muss von Ihnen vollständig vermieden, da es Hypothyreose Ihres ungeborenen Kindes führen werden.
  • Betäubungsmittel Lithium Carbonate sind potenziell gefährlich, wenn vorhanden in der Muttermilch.
  • Social Drogen und Drogenmissbrauch gesehen werden, um wachsenden Fötus beeinflussen.
  • Zigarettenrauchen ist nicht auf allen, wie auch kleine Mengen an Nikotin zu empfehlen sind in die Muttermilch nachweisbar.Es kann daher ein hohes Risiko für Ihr Baby.

[Lesen: Giftstoffe in Muttermilch ]

Was tun, wenn Ihr Baby reagiert, um eine Droge?

Während der Einnahme von Medikamenten, wenn überhaupt Sie tun, während der Stillzeit, Kündigungsfrist und suchen nach Anzeichen oder Symptome in Ihrem Baby.

  • Wenn Sie denken, er oder sie reagieren, empfiehlt es sich, mit Ihrem Kinderarzt so bald wie möglich zu konsultieren.Dies ist, um jede bleibende Schäden an Gesundheit Ihres Babys zu vermeiden.
  • Es ist ratsam, keine Drogen zu nehmen, wenn Sie nicht sicher über ihre Risiko für Ihr Baby.Auch nehmen Sie nicht alle nicht benötigten Medikamenten, wie letztlich könnten sie falsch beeinflussen Ihr Baby.

Sicherheit und Gesundheit Ihres Babys ist und sollte Ihre oberste Priorität sein.Seien Sie äußerst vorsichtig, was Medikamente, die Sie während dieser Zeit einnehmen, da die Arzneimittelsicherheit während der Stillzeit ist von entscheidender Bedeutung.

[Lesen: Alkohol während Stillen ]

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilft Ihnen zu verstehen, welche Medikamente sicher für Sie zu treffen.Kindly Teile diesen Artikel mit anderen Müttern, und ihnen helfen, sich während ihrer besonderen Lebensphase sich der gleiche.

Referenzen: 1, 2

Empfohlene Artikel:

  • 5 Ways To erleichtern die Trauma von Juckreiz Brüste während der Schwangerschaft
  • ist es normal, Brüste während der Schwangerschaft Leck?
  • Ist es sicher zu nehmen Nifedipin während der Schwangerschaft?
  • Ist es sicher zu nehmen Alprazolam Xanax oder während der Schwangerschaft?
  • Ist es sicher zu nehmen Ibuprofen während der Schwangerschaft?