April
22
23:01
Für dich // New Parents

16 Einfache Tipps, damit Sie wieder an die Arbeit nach der Karenz

Wieder an die Arbeit nach der Karenz

Image: Shutterstock

Sie hätte nie gedacht, dass geht zurück an die Arbeit wäre dies schwierig, nicht wahr?Nun, da die Zeit nähert, sind Sie mit Furcht und Angst gefüllt.Sie sind nicht allein.Der Gedanke verlassen ihre kleine hinter können junge Mütter mit Angst zu füllen.

Ein wenig von dieser überwältigenden Emotionen kann aufgrund der Absturz der Schwangerschaft Hormone in Ihrem Körper zu sein.Aber Sie können Ihre Momma Instinkt als Hauptgrund dafür, warum Sie so niedrig, fühlen danken.Aber können Sie zurückgehen, um nach der Karenzzeit ohne eine Panikattacke!Klingt unwahrscheinlich?Probieren Sie die Tipps, die wir aufgeführt haben wir für Sie hier und machen den Übergang zu erleichtern - für Sie und für Ihre Kleinen!

Hier sind die Tipps, um Ihren Wiedereinstieg nach der Mutterschafts arbeiten lassen einfacher:

1. Suchen Trustworthy Kinderbetreuung:

Das ist die große.Darauf können Sie beginnen, noch bevor Sie Ihr Kind ist geboren.Die Suche nach Kinderbetreuung Sie vertrauen können

ist die halbe Schlacht gewonnen.Wenn Sie ein Familienmitglied, nachdem Ihr Baby aussehen, haben Sie Glück.Wenn nicht, suchen Sie nach einer Kindertagesstätte.Haben Ihre Forschung und überprüfen Sie die Kindertagesstätte, bevor Sie Ihr Vertrauen in sie.Wenn Sie es sich leisten können, versuchen Sie, ein Kindermädchen.Vergessen Sie nicht, Referenzen zu überprüfen.

[Lesen: Tages Vs.Stay-At-Home Parenting - Was ist besser ]

2. Stellen Sie Stillen Pläne:

Wenn Sie erwägen, das Stillen nach der Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub zu arbeiten, teilen Sie Ihrem Arbeitgeber.Sie werden einen sauberen Platz für Brust-Pumpen benötigen.Und fangen an zu üben eine Woche oder zwei, bevor Sie wieder an die Arbeit zu gehen, so dass Sie Ihr Baby auf einem neuen Stillen Kalender erhalten suchen.

3. Auf Up:

Bevor Sie wieder an die Arbeit fahren, achten Sie darauf, auf ein paar essentials Vorrat!Hier ist alles, was Sie brauchen:

  • Eine Milchpumpe: Sie werden eine gute Brustpumpe brauchen!Also, tun Sie Ihre Forschung und wählen Sie eine, die Ihnen am bequemsten mit.Und vergessen Sie nicht, um eine nette Tasche zu kaufen, um Ihre Pumpe zu tragen!
  • Stilleinlagen: Sie haben ein paar schon?Na ja, wählen Sie ein paar mehr!Wenn Sie aus arbeiten, das letzte, was Sie brauchen ist eine Muttermilch gefärbten Kleid!

[Lesen: Einfache Tipps, damit Sie kaufen Sie den richtigen Stilleinlagen ]

  • Das Foto Ihres Babys: Es gibt eine Sache können wir Sie über das Gehen zurück zu Arbeit zu versichern - Sie werden Ihr Baby verpassen, ALOT!So können Sie das Bild Ihres Babys mit sich führen, um zu arbeiten.Sie können ein gerahmtes Foto nehmen und ihm einen Ehrenplatz an Ihrem Schreibtisch.Oder wenn Sie nicht möchten, dass eine ständige Erinnerung, nur halten eine in Ihrem Computer!
  • gesunde Snacks: Wenn Sie mit Ihrem Kind zu Hause sind, die Speisekammer und Kühlschrank sind immer in der Nähe.Also, wenn Sie zum Naschen etwas wollen, können Sie ganz einfach tun.Das wird sich ändern, wenn Sie wieder zur Arbeit gehen.Wenn Sie von Meeting zu Meeting-Hopping sind, ist es sehr leicht, über gesunde Ernährung zu vergessen.Das ist, warum Sie sich auf gesunde Snacks eindecken müssen.

4. Fragen Sie nach Flexibilität:

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber vor der Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub.Sie können dies tun, bevor Sie Geburt zu geben.Wenn möglich, fragen Sie nach flexiblen Zeiten, Arbeit von zu Hause Möglichkeiten, oder arbeiten in Teilzeit.

5. Legen Sie ein Datum:

Wenn möglich, gehen Sie zurück in die Mitte der Woche zu arbeiten.Eine kürzere Arbeitswoche wird eine gute Möglichkeit, wieder in Arbeit zu erleichtern.

6. Prioritäten:

Machen Sie eine To-do-Liste, nach ihrer Priorität.Wenn etwas später durchgeführt werden, setzen Sie es auf Eis.

7. Lernen Sie, nein zu sagen:

Wenn es um die Festlegung von Prioritäten und Grenzen kommt, müssen Sie Keine oft sagen.Machen Sie es sich zur Gewohnheit.Es wird kommen praktisch, wenn Ihr Kind bekommt einen Wutanfall, wie ein Kleinkind!

7. Haben Childcare Ändern Sie nicht:

Versuchen und halten mit einer Kinderbetreuung Anbieter.Es braucht Zeit für Ihr Baby mit jemandem neu einzustellen.Also, sie nicht zwingen, mit einer neuen Person jeden Monat oder so zu verbinden.Es ist auch wichtig, dass Sie eine gute Beziehung mit Ihrem Kinderbetreuung Anbieter zu entwickeln.Halten Sie Ihr Baby zu diskutieren und fragen Sie ihre Fortschritte.

8. Geben Sie Ihrem Baby Quality Time:

Schritte zurück, um nach der Karenzzeit, nehmen Sie nicht Arbeit mit nach Hause, wenn du kannst.Die Zeit, die Sie zu Hause sind, widmen sie für Ihr Baby.Alles andere kann warten.

9. Haben Sie einen Plan B:

Manchmal sind die besten Pläne zu entwirren können.Es ist möglich, dass Ihr Baby krank wird und nicht auf die Tagespflege machen.Oder Ihr Kindermädchen oder der Familie ist krank und kann nicht nach Ihrem Baby für einen Tag suchen.Haben Sie einen Backup-Plan für solche Situationen.Ein Freund, Familie oder ein Babysitter kann hilfreich sein.

[Lesen: Wie wählt man eine gute Babysitter ]

10 arbeiten als Team:

Sie und Ihr Partner sind in diesem Eltern Sache zusammen.Also, arbeiten als Team.Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten, wird es nicht machen Sie nicht weniger von einer Mutter.

11. Planen Sie Ihr Menü:

Essen ist ein riesiges Problem für berufstätige Mütter.Haben sie die Zeit verbringen, Hausmannskost oder sollten sie versuchen Verkleben mit ihrem Baby?Die Lösung ist ein Kochplan.Vielleicht können Sie in Groß sonntags kochen und einfrieren.Wenn Sie einige Zeit an den Wochenenden zum Kochen zu widmen, werden Sie genügend Zeit mit Ihrem Baby während der Wochentage zu erhalten.Sie können auch tauschen Koch Pflicht mit Ihrem Partner an bestimmten Tagen, so dass Sie beide können mit dem Baby zu verbinden.

PREV POST PAGE 1 2WEITER