April
30
23:01
Baby // Sicherheit

Hepatitis In Babys - Alles, was Sie wissen müssen

Hepatitis In Babies

Image: Shutterstock

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber, die Kindern und Säuglingen zu Streiks.Es gibt drei Arten von Hepatitis - Hepatitis A, B und C. In einigen Fällen Hepatitis D und E können auch gefunden werden.

Hepatitis wird üblicherweise durch ein Virus verursacht wird.In einigen Fällen können Epstein-Barr-Virus auch Hepatitis führen.Andere mögliche Ursachen sind Parasiten, Medikamente, Bakterien und Erbkrankheiten.

Symptome einer Hepatitis In Babies:

Das Symptom von Hepatitis variiert je nach seiner Art.Das häufigste Symptom von Hepatitis bei Babys ist Bauchschmerzen.Erbrechen, Blässe, und Durchfall sind andere häufige Symptome.

Hepatitis A:

Hepatitis A, auch als infektiöse Hepatitis, ist die häufigste Form der Hepatitis bei Babys.Es wird durch Hepatitis-A-Viren, die in der Regel im Stuhl der infizierten Menschen zu finden ist.Diese Form des Virus wird durch fäkal-oral Kontamination übertragen.Es kann auch durch kontaminierte Lebensmittel oder Wasser übertragen

werden.Die meisten Babys mit dem Virus infiziert kann keine Anzeichen Symptome an allen zu zeigen.Jedoch enthalten einige gemeinsame Symptome Fieber, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, dunkler Urin und Erbrechen.Die Symptome dauern in der Regel von zwei Wochen bis zwei Monate.

Die Impfung ist der beste Weg zur Verhinderung von Hepatitis A. Der Impfstoff kann das Kind seit etwa 20 Jahren zu schützen.Es ist in der Regel, um Kinder zwischen 12 und 23 Monaten gegeben.

Wenn Sie denken, dass das Baby hat, um Hepatitis-A ausgesetzt waren, dann erhalten Sie ihm eine Injektion von Immunglobulin.Die Injektion enthält Antikörper, die das Virus innerhalb von sieben Tagen nach der Exposition zu kämpfen.Die Wirkung von Immunglobulin wird mehrere Monate dauern.

[Lesen: Allergien bei Babys ]

Hepatitis B:

Serum Hepatitis, die gemeinhin als Hepatitis B bekannt ist, wird durch das Hepatitis-B-Virus verursacht wird.Kann es durch Kontakt mit Blut oder einer anderen Körperflüssigkeit übertragen werden können.Babys bekommen dieses Virus, indem sie während der Geburt mit dem Virus in der Mutter Blut und vaginale Flüssigkeiten ausgesetzt ist.Hepatitis B Baby neigen dazu, chronische Infektion entwickeln.

Die meisten Babys zeigen keine Anzeichen von Hepatitis B, aber einige Hepatitis-B-Symptome bei Babys sind Erbrechen, Fieber, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Gelbsucht.Wenn die Mutter hatte Hepatitis B, während dem der Geburt, dann sollte das Baby sowohl Hepatitis B-Impfstoff und Immunglobulin verabreicht werden.Das Kind sollte erneut geprüft werden, wenn er etwa 8 bis 15 Monate, um sicherzustellen, dass die Impfung wirksam war.

Genau wie Hepatitis A, Hepatitis B bei Babys kann auch durch Immunisierung verhindert werden.Die Immunisierung Schuss wird das Kind für etwa 15 Jahren zu schützen.Babys sollten den ersten Schuss von Hepatitis-B-Impfung zwischen Geburt und zwei Monaten des zweiten Schusses zwischen 1 und 4 Monate und das dritte Schuss zwischen 6 und 18 Monaten gegeben werden.Wenn die Mutter mit Hepatitis B während der Schwangerschaft infiziert, dann wird der erste Schuss der Impfung sollte innerhalb von 12 Stunden nach der Geburt zusammen mit einem Immunglobulin-Injektion verabreicht werden.

Hepatitis C:

Hepatitis C wird durch direkten Kontakt mit menschlichem Blut infizierten Person und andere Körperflüssigkeiten übertragen.Diese Art von Hepatitis ist bei Erwachsenen als Kindern häufiger.Ein Baby können auch Hepatitis C von seiner infizierten Mutter.Die Symptome einer Hepatitis C sind sehr ähnlich denen der Hepatitis A und C

Hepatitis C bei Säuglingen kann schwierig sein zu bestimmen, und es gibt keine Impfung dafür.Infektion mit Hepatitis C kann zu chronischen Lebererkrankungen führen.Es kann auch zu Leberkrebs ist in einigen Fällen.

[lesen: Baby-Health Care Tipps ]

Diagnose:

Da Hepatitis wirkt sich auf die Leber, einen Bluttest zur Überprüfung der Leberenzyme können bei der Diagnose helfen.Der Bluttest wird bestätigen das Vorhandensein von Hepatitis A, B und C Leberfunktionstest wird geprüft, wie gut die Leber arbeitet.In einigen Fällen ist eine Leberbiopsie durchgeführt, um die Organschäden zu überprüfen.Die Biopsie hilft dem Arzt, wählen Sie die beste Behandlung.

Waschen Sie Ihre Hände sorgfältig mit Wasser und Seife nach dem Wechseln der Windeln, die Toilette und vor der Zubereitung der Speisen.Es wird dazu beitragen, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.Vergessen Sie nicht, die Hände des Babys zu waschen.Hoffe, dass Sie diesen Artikel hilfreich.

Empfohlene Artikel:

  • Typhus In Babies - 3 Ursachen, Symptome 8 & amp;5 Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • 5 Symptome & amp;3 Behandlung von Sinus-Infektion bei Säuglingen
  • Kruppe Disease In Babies - 5 Ursachen, Symptome 12 & amp;6 Behandlungen, die Sie beachten
  • Verstopfte Nase bei Säuglingen - 4 Ursachen, Symptome 5 & amp;4 Behandlungen, die Sie beachten sollten