April
24
23:01
Kleinkind // Sicherheit

Grippe In Kleinkinder - 3 Ursachen

Grippe-In-Kleinkind-

Image: Shutterstock

Sind Sie besorgt, dass Ihr ein wenig anfällig für fallende krank ist?Haben Sie das Gefühl, dass er fängt Grippe an der Tropfen einen Hut?Grippe ist durchaus ein gemeinsames Auftreten in der heutigen Zeit.

Vor allem bei Kleinkindern, kann Beschwerden und Komplikationen zu erstellen, wenn nicht erkannt und rechtzeitig behandelt.Lesen Sie weiter, um mehr über die gemeinsame Grippe wissen, und es ist nicht so häufige Symptome.

Was ist Grippe?

Grippe oder Influenza

ist eine ansteckende Virus, das die Atemwege wirkt.Es ist während der Winter sehr häufig.Sie sollten den Fehler, wenn man bedenkt es zu einer regelmäßigen kalt werden nicht zu machen.

Es ist ein Lufttragene Krankheit.Ihr Kleinkind kann dies, wenn eine infizierte Person Mitteilungen Tröpfchen aus der Nase oder Rachen.Dies geschieht häufig beim Husten, Niesen oder sogar während des Gesprächs.

[Lesen: Symptome der Magen-Grippe In Kleinkind ]

Ursachen der Grippe In Kleinkinder:

Grippe oder Influenza ist von 3 Arten von Influenza-Viren verursacht werden.

  1. Typ A und Typ B Ergebnis im jährlichen Grippe-Epidemien.
  2. Typ-C-Virus führt zu sporadischen leichte Erkrankung.
  3. Typ A Virus in anderen Unterarten in Abhängigkeit von der chemischen Struktur des Virus unterteilt.

Symptome der Grippe In Kleinkinder:

Es ist sicherlich eine sehr unangenehme Erfahrung, wenn Ihr Kind wird von Grippe leiden.Ihr Kind kann sich unwohl zu bekommen ziemlich bald, wenn die ersten Symptome der Grippe zu starten erscheint.Das schlimmste Szenario ist, wenn Ihr Kind kann nicht die Symptome zu artikulieren.Werfen Sie einen Blick auf die Symptome Sie achten müssen:

  1. Schwächegefühl
  2. Klagt über Gliederschmerzen
  3. Chills
  4. Halsschmerzen
  5. Husten
  6. Headache
  7. Fever

Ihr Kind kann auch auftreten, SymptomeDurchfall, Erbrechen und Übelkeit.

[Lesen: Symptome der Halsentzündung bei Kleinkindern ]

Prävention von Grippe bei Kleinkindern:

Als Mutter würden Sie wollen immer die Kleinen vor Krankheiten wie Grippe zu schützen.Die Impfung ist der beste Weg, können Sie Grippe zu verhindern.

  • Babys, die 6 Monate oder älter sind, können die Grippe-Impfstoff zu erhalten.Impfen Sie Ihr Kind mit Influenza-Impfstoff ist der beste Weg, um ihn zu schützen.
  • Gesunde Kleinkinder ab 2 Jahren, die nicht über eine Geschichte von Asthma oder Keuchen für Nasenspray Grippe-Impfstoff zu entscheiden.

[Lesen: Lippenherpes-Virus bei Kleinkindern ]

, was Sie tun können, um Ihr Kleinkind-sicherer:

Gesunder Menschenverstand und grundlegende Hygiene kann ein langer Weg für den Schutz Ihres toddler Grippe zu gehen.Werfen Sie einen Blick auf die Maßnahmen, die Sie ergreifen, um ihn sicher zu halten:

  • Stellen Sie Ihr Kind, seine Hände oft waschen.Wenn er Husten oder Niesen regelmäßig dann ist es sehr wichtig, die Hände zu waschen.
  • Bitten Sie ihn, seine Hände von seinem Mund zu halten.Ihr Kind kann die Gewohnheit der Kommissionierung alles, was er rüberkommt und sie in den Mund.Sie müssen vorsichtig sein, über diese zu sein.Germs bekommen leicht durch die Nase, Augen und Mund übertragen.
  • Stellen Sie Ihr Kind vor den Mund bedecken beim Husten.Dies verhindert, dass die Verbreitung von Keimen an gewissen Grad.Wenn er alt genug ist, ihn lehren, seine Nase zu blasen.
  • Bitten Sie ihn, diskret niesen.Die Sprays können weit und breit zu reisen, damit ihn zu bitten, durch die seinen Mund mit einem Taschentuch oder Serviette niesen.Er sollte seine Hände nach dem Anordnen des Gewebes zu waschen.

[Lesen: Natürliche Heilmittel für Asthma bei Kleinkindern ]

was, wenn Ihr Kleinkind Ruft Grippe?

Wenn Ihr Arzt meint, Ihr Kind hat Grippe, er ein Wattestäbchen verwenden könnte, um Proben aus der Nase zu bekommen.Testen der Probe kann helfen, Grippe.Grippe kann leicht vorhergesagt werden kann, ob es zahlreiche Fälle in der Stadt.Sobald Grippe diagnostiziert wurde, fragt Sie Ihren Arzt, um die folgenden Schritte zu unternehmen, um ihm zu helfen besser werden.Werfen Sie einen Blick unter:

  1. völlige Ruhe.
  2. Ihr Kind muss viel Flüssigkeit, Wasser und Hühnerbrühe zu nehmen.
  3. Nehmen Sie Medikamente vom Arzt, um Schmerzen, Schmerzen und Fieber zu lindern verschrieben.
  4. um es zu sehen, ob Ihr Kind hat Probleme Atmung.Für den Fall, er klagt über Atem Mühe, die Sie brauchen, um wieder den Doktor zu sehen.

Jetzt wissen Sie alles, was Sie tun, wenn Ihr Kind bekommt Grippe haben.Wir hoffen, dass Sie weniger Sorgen machen und Ihr Kind zu bewältigen mit Grippe besser.Dies wird auch vorübergehen und Ihrem Kind wieder gesund und gesund.

Empfohlene Artikel:

  • 14 häufigsten Symptome von Meningitis bei Kleinkindern
  • 12 schwere Anzeichen einer Scharlach In Babies & amp;Kleinkinder
  • 5 schwerwiegendsten Ursachen von saurem Reflux bei Kleinkindern
  • 5 Häufige Ursachen von Bauchschmerzen bei Kleinkindern